DTAD

Ausschreibung - Neubau eines Funktionsgebäudes in Bremerhaven (ID:3492843)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau eines Funktionsgebäudes
DTAD-ID:
3492843
Region:
27574 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.01.2009
Frist Vergabeunterlagen:
10.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
23.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Fliesenarbeiten - 100 qm Bodenbelag unglasierte Steinzeugfliesen, 60 x 60 cm, 295 qm Bodenbelag unglasierte Steinzeugfliesen, 20 x 20 cm, 200 m Sockelfliesen aus geschnittener Bodenfliese, 45 qm dauerelastische Verfugung Boden Sanitär - Silikon, 300 qm begehbare Abdeckung PVC, Grundierung stark saugender Untergründe Putz, Beton und Gipskartonuntergr?nde, 60 qm Abdichtung Fl?ssigkeitsfolie, 430 qm Wandbekleidung aus glasierten Steinzeugfliesen, 10 x 10 cm, 100 qm Zulage Epoxidharzverfugung, 1250 m dauerelastische Verfugung Wand, Sanitär - Silikon, 250 qm Vorbereitung Untergrund, Abschluss und Kantenschutzprofile. f)Aufteilung in Lose: nein.
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH, Postbrookstr. 103,

27574 Bremerhaven.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung.

c) Art des Auftrages:

Neubau eines Funktionsgebäudes als 3-geschossiger Anbau an das bestehende

Klinikum mit Dialysestation, Notaufnahme und Zentral-OP. Umbaumaßnahmen

im Bestandsgebäude.

d) Ort der Ausführung: Klinikum Bremerhaven Reinkenheide,

Postbrookstr. 103, 27574 Bremerhaven.

e) Art und Umfang der Leistung:

Fliesenarbeiten - 100 qm Bodenbelag unglasierte Steinzeugfliesen, 60 x 60 cm,

295 qm Bodenbelag unglasierte Steinzeugfliesen, 20 x 20 cm, 200 m Sockelfliesen

aus geschnittener Bodenfliese, 45 qm dauerelastische Verfugung Boden Sanitär -

Silikon, 300 qm begehbare Abdeckung PVC, Grundierung stark saugender Untergründe

Putz, Beton und Gipskartonuntergr?nde, 60 qm Abdichtung Fl?ssigkeitsfolie,

430 qm Wandbekleidung aus glasierten Steinzeugfliesen, 10 x 10 cm, 100 qm

Zulage Epoxidharzverfugung, 1250 m dauerelastische Verfugung Wand, Sanitär -

Silikon, 250 qm Vorbereitung Untergrund, Abschluss und Kantenschutzprofile.

f)Aufteilung in Lose: nein.

g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.

h) Ausführungszeitraum:13.07.2009 bis 08.09.2009.

i) Versand der Verdingungsunterlagen

bis 10.02.2009 bei: Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH, Postbrookstra?e

103, 27574 Bremerhaven, Vergabestelle, z. Hdn. Frau Harms, Auskünfte unter Tel.

04 71 / 2 99-38 14, Fax 04 71 / 2 99-31 68.

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen: 20,00

Euro (per Überweisung auf Kto.: 1 114 000, BLZ 292 500 00 bei Sparkasse Bremerhaven.

Verwendungszweck (VZW): LV 11 Fliesenarbeiten, Neubau Notfall- und OPZentrum.

Bitte immer Verwendungszweck angeben! Fehlt der Verwendungszweck

auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuzuordnen und Sie erhalten keine

Unterlagen.

k) Ablauf der Frist für Einreichung der Angebote: 23.03.2009, 12.00 Uhr.

l) Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH, Vergabestelle / Architekturb?ro

Herr M?ller-L?dtke, Postbrookstr. 103, 27574 Bremerhaven.

m) Sprache, in der die

Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

n) Personen, die bei der Eröffnung anwesend

sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Er?ffnungsdatum der Angebote:

23.03.2009, 12.00 Uhr.

p) Ggf. geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft

in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme. Bürgschaft für M?ngelanspr?che

in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme. Abschlagszahlungen und Schlusszahlung

gemäß VOB/B. Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem

Vertreter.

s) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung

des Bieters: Der Auftraggeber behält sich vor, Eignungsnachweise gemäß ? 8

VOB/A nachzufordern.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 19.05.2009.

u) Ggf. Nichtzulassung

von Nebenangeboten: Nebenangebote und Änderungsvorschläge sind zugelassen.

v) Vergabeprüfstelle: Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim

Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Ansgaritorstra?e 2, 28195 Bremen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen