•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Neubau eines Gemeindezentrum in Bremen (ID:11779586)

Übersicht
DTAD-ID:
11779586
Region:
28213 Bremen
Auftragsart:
Bauvorhaben (öffentliche Ausschreibung wird demnächst erwartet)
Dokumententyp:
Projektinformation
Kategorien:
Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Sonnenschutzarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Putzarbeiten, Maurerarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Projektstand:
Erdarbeiten begonnen
Bauart:
Neubau
Baubeginn:
März 2016
Geschätzte Baukosten:
4.900.000 EUR
Gebäudeart:
Bauten Fortbildung und Kultur
Objektspezifikationen:
Versammlungsstätten,Saalbauten
Gewerke:
Fassade , Dachdeckung , Innenputz , Innenanstrich/Tapezierarbeiten , Bodenbeläge , Sonnenschutz , Lüftung , Maurer , Fliesen-,Platten-,Mosaikleger , Maler und Lackierer , Heizung , Klimaanlagen , Stahlbauer , Glaser , Innenausstattung , Rollladen- und Jalousiebauer , Außenanlagen (Pflaster) , Außenanlagen (Begrünung)
Baudetails:
Glasfassade , Putzfassade , Flachdach , alten-/behindertenger. Ausbau , Kleinküchen/Küchenzeilen
Kurzbeschreibung:
Das helle, geklinkerte Haus mit einem großen Fenster wird die Silhouette eines Kreuzes erahnen lassen. Der große, helle Gemeindesaal erhält eine kleine Galerie, auf der die Orgel stehen könnte. U.a. mit Schiebtüren wird er als Mehrzweckraum geplant, gleichermaßen geeignet für Gottesdienste, als auch für Begegnung und Veranstaltungen. Im Foyer des Gemeindehauses wird ein Café mit einem im Raum stehenden Tresen geplant. Die Räume im Foyer lassen sich auch für größere Feste zusammen nutzen. Von der Kita-Küche aus kann dann das Catering für die Räume erfolgen. Sämtliche Räume werden barrierefrei erreichbar sein. Ein Spiel- und Bewegungsflur mit Blick in den Hof wird die Räume der Kita miteinander verbinden. Im Flur ist die Treppe als multifunktionale Holzbox geplant, die Spiel-, Aufenthalts- und Klettermöglichkeiten für die Kinder bietet. Alle Gruppenräume bekommen einen direkten Zugang in den großen gesicherten Spielbereich im Süden. Der Hof wird als abgeschlossener zusätzlicher Spielbereich zur Verfügung stehen. Die zukünftige KiTa wird fünf Gruppen für Kinder von 0 bis 6 Jahre anbieten, darunter eine U3-Gruppe und eine Gruppe mit großer Altersmischung. Neben den Eingängen vom Hof aus wird es einen weiteren Eingang an der Gerhart-Hauptmann-Straße geben. Eine Wegeverbindung um das Gebäudeensemble herum ermöglicht zu Fuß, mit dem Rad und dem Auto (es gibt genügend Parkplätze) kurze Wege vom Wohngebiet an der Gerhart-Hauptmann-Straße zum Emmaplatz und schafft so eine sinnvolle Erweiterung des Wegenetzes im Quartier. Auch die Straßenbahn hält direkt vor der Tür.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2016
Nicht die passende Information?
Suchen Sie hier aktuelle Aufträge für Ihre Branche und Region.

Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen