DTAD

Ausschreibung - Neubau eines Kleinspielfeldes mit Kunststoffbelag in Ranschbach (ID:2542090)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau eines Kleinspielfeldes mit Kunststoffbelag
DTAD-ID:
2542090
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2008
Frist Angebotsabgabe:
24.04.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenmarkierungsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

ÖFFENLTICHE-AUSSCHREIBUNG

VORBEHALTLICH DER HAUSHALTSRECHTLICHEN GENHEHMIGUNG

Bauvorhaben: Neubau eines Kleinspielfeldes mit Kunststoffbelag

Staufer-Schulzentrum

Herrenteich

76855 Annweiler

Bauherr: Landkreis Südliche Weinstraße

An der Kreuzmühle 2

76829 Landau/Pfalz

Planung und Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Bauleitung: Abteilung Bauen und Umwelt

Referat Tiefbau

An der Kreuzmühle 2

76829 Landau

Vergabeverfahren: öffentlich

Art des Auftrages: Bauauftrag nach VOB/A

Ausführungsfrist: 23. Juni 2008 (26. KW) bis 01. August 2008 (32. KW)

Art und Umfang der Leistung:

Unkostenbeitrag

incl. 19 % Mwst.

Gewerk: Erdarbeiten

ca. 800 m³ Boden lösen

ca. 150 m Dränleitung DN 100 herstellen

ca. 200 m³ ungebundene Tragschicht aus Kies oder Schotter 0/32

ca. 900 m² gebundene Tragschicht, für Kunststoffsportflächen

wasserdurchlässig d=50 mm

ca. 900 m² Kunststoffbelag wasserdurchlässig, gem. DIN 18035/6

Belastungstyp B, ca. 20 mm stark, zweilagig

ca. 700 m Markierungen, 5 cm breit entsprechend den Vorschriften

des internationalen Sportverbandes

ca. 80 m Zaunanlage, Gitterzaun, Höhe 4,00 m

25,00

Ausschreibende Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen angefordert und eingesehen werden können/Termin, bis zu dem diese Unterlagen spätestens angefordert werden können:

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen:

Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:

Sicherheiten:

Zahlungsbedingungen:

Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters/der Bietergemeinschaft:

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: Die Angebotsunterlagen können ab 31.03.2008 gegen Erstattung der Schutzgebühr durch V-Scheck (ausgestellt auf die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Bauabteilung, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau) schriftlich angefordert werden.

Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Abteilung Bauen und Umwelt

An der Kreuzmühle 2

76829 Landau

Bieter und/oder ihre Bevollmächtigten

Submissionstermin 24. April 2008, 14.30 Uhr

Ort und Uhrzeit sind den Formblättern des LVŽs zu entnehmen.

Gewährleistungs- und Vertragser- füllungsbürgschaften

nach § 16 VOB/B und den besonderen und zusätzlichen Vertragsbedingungen

- aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigungen

- Finanzamt

- Krankenkasse

- Berufsgenossenschaft

- Angaben über personelle und

technische Kapazität

- vergleichbare Referenzobjekte der

letzten 3 Jahre

- Freistellungsbescheinigung

31. Mai 2008

Kreisverwaltung Südliche Weinstraße in Landau, den 29. März 2008

gez.: Theresia Riedmaier (Landrätin)

Landkreis Südliche Weinstraße

An der Kreuzmühle 2

76829 Landau

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen