DTAD

Ausschreibung - Neubau eines Krematoriums in Mainz (ID:3940135)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau eines Krematoriums
DTAD-ID:
3940135
Region:
55131 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
14.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen, allgemeine Merkmale des Bauwerks: Merkmale des Bauwerks: Neubau eines Krematoriums mit den Funktionsbereichen Technikr?ume, Büroräume, Kühlraum, Sozialr?ume für Betriebspersonal, Sozialr?ume für Friedhofsgärtner, Besucherbereich, Arzt- und Untersuchungsr?ume, Außenbereich. Bruttoraum inhalt ca. 4.940 m3. Zweigeschossiges Bauwerk (EG und OG), teilunterkellert. Tragende Konstruktion in Betonbauweise mit w?rmeged?mmter Vorsatzschale, Dach als Stahltr?gerkonstruktion mit Trapezblechverkleidung. Hauptmassen: 1.215 m3 Erdarbeiten (Aushub) 978 m3 Betonarbeiten 410 m2 Fassaden aus Sichtbeton und 535 m2 aus Alu-Steckpaneelen 345 m2 Maurerarbeiten 10 t Stahlkonstruktionen und 225 m2 Stahltrapezblechdach 730 m3 Dachdichtungsarbeiten 650 m2 extensive Dachbegrünung und 80 m2 Kiesdach 740 m2 Trockenbauarbeiten (Wände, Decken) 850 m2 Putzarbeiten 760 m2 Estricharbeiten 780 m2 Fliesen (Boden, Wand) und 225 m2 sonstige Bodenbel?ge 1.535 m2 Malerarbeiten (Wände, Decken) 450 m2 Pflasterarbeiten
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Putzarbeiten, Straßenbauarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB Teil A Projekt: Neubau Krematorium Mainz - Bauleistungen Vergabe-Nr. A 4 / 2009-KMG

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Krematorium Mainz GmbH, Zitadelle, Gebäude C, 55131 Mainz,

Telefon 0 6131/ 9 72 50-0, Telefax 06131/ 97250-30

E-Mail: krematorium .mainz@stadt.mainz.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

c) Art des Auftrags: Neubau Krematorium Mainz Bauleistungen

d) ?rt der Ausführung: Hauptfriedhof der Stadt Mainz, Jeanbon-St. Andre-Straße 15

e) Art und Umfang der Leistungen, allgemeine Merkmale des Bauwerks:

Merkmale des Bauwerks:

Neubau eines Krematoriums mit den Funktionsbereichen Technikr?ume, Büroräume, Kühlraum, Sozialr?ume für Betriebspersonal, Sozialr?ume für Friedhofsgärtner, Besucherbereich, Arzt- und Untersuchungsr?ume, Außenbereich.

Bruttoraum inhalt ca. 4.940 m3. Zweigeschossiges Bauwerk (EG und OG), teilunterkellert. Tragende Konstruktion in Betonbauweise mit w?rmeged?mmter Vorsatzschale, Dach als Stahltr?gerkonstruktion mit Trapezblechverkleidung. Hauptmassen:

1.215 m3 Erdarbeiten (Aushub) 978 m3 Betonarbeiten 410 m2 Fassaden aus Sichtbeton und 535 m2 aus Alu-Steckpaneelen 345 m2 Maurerarbeiten

10 t Stahlkonstruktionen und 225 m2 Stahltrapezblechdach

730 m3 Dachdichtungsarbeiten 650 m2 extensive Dachbegrünung und 80 m2 Kiesdach

740 m2 Trockenbauarbeiten (Wände, Decken) 850 m2 Putzarbeiten 760 m2 Estricharbeiten 780 m2 Fliesen (Boden, Wand) und 225 m2 sonstige Bodenbel?ge 1.535 m2 Malerarbeiten (Wände, Decken) 450 m2 Pflasterarbeiten

f) Aufteilung in Lose:

Eine Aufteilung der anzubietenden Leistungen in Lose ist nicht vorgesehen.

g) Angaben über den Zweck:

Krematorium für die Einäscherung menschlicher Leichname

h) Ausführungsfrist: 13.08.2009 bis 14.04.2010

i) Anforderungen der Verdingungsunterlagen: Dr. Born-Dr.Ermel GmbH - Ingenieure,

Hahnstra?e 70, 60 528 Frankfurt/M., Telefon 069 / 238078 - 0, Telefax 0 69 / 23 80 78 - 50

Die Verdingungsunterlagen werden ab 15.06.09 in schriftlicher Form versandt,

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: Kostenbeitrag in Höhe von Euro 100,00; Einzahlung in Form eines Verrechnungsschecks, ausgestellt auf Dr. Born - Dr. Ermel GmbH. Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizufügen. Die Kosten werden nicht erstattet.

k) Frist für die Einreichung der Angebote endet am. 14.07.2009,12.00 Uhr

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Auftraggeber / Adressat der Angebote: Krematorium Mainz GmbH, Zitadelle, Gebäude C, 55 131 Mainz Einreichung der Angebote bei: Dr. Born-Dr.Ermel GmbH - Ingenieure, Hahnstra?e 70, 60 528 Frankfurt/M.

m) Sprache: Deutsch

n) Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen:

Bei der Eröffnung der Angebote dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein,

o) Angebotseröffnung, Datum, Uhrzeit und Ort: Dr. Born-Dr. Ermel GmbH - Ingenieure, Hahnstra?e 70, 60 528 Frankfurt/M., Telefon 069 / 238078 - 0, Telefax 069 / 23 80 78 - 50 14.07.2009,12.00 Uhr

p) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 3% der Auftragssumme, einschl. der Nachträge. Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme, einschl. der Nachträge,

q) Wesentliche Zahlungsbedingungen: Zahlung nach VOB/B

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Geforderte Nachweise des Bieters: Sämtliche Nachweise gemäß VOB, Teil A sowie alle Nachweise, die in den Verdingungsunterlagen gefordert werden.

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 12.08.2009

u) Nebenangebote: Die Abgabe von Nebenangeboten ist zulässig,

v) Sonstige Angaben:

Vergabekammer (?. 104 GWB): Stadt Mainz, Amt 20, Zentrale Verdingungsstelle, Jockel-Fuchs-Platz, 55 116 Mainz

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen