DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Neubau eines Wohnquartiers in Berlin (ID:15839020)


DTAD-ID:
15839020
Region:
Berlin
Auftrags-Verfahrensart:
Gewerbliches Bauvorhaben Bauvorhaben (Beteiligung der Öffentlichen Hand)
Projektphase:
Bauabsicht
Projektart:
Neubau
Baubeginn:
Ende 2021
Projektkosten:
55.000.000 EUR
Gebäudeart:
Bauten Handel u. Dienstlstgew.
Gebäudekategorie:
Wohn- und Geschäftshaus
Gewerke:
Fachplanung HLS , Fachplanung Elektro , Fachplanung Schall-Wärme , Projektsteuerung , GU/GÜ-Arbeiten , Rohbau komplett , Gründungen und Baugrube , Erdarbeiten , Bauleitung , Betonarbeiten , Fassade , Dachdeckungsarbeiten , Ausbau komplett , Putz- und Stuckarbeiten , Trockenbauarbeiten , Tapezierarbeiten , Bodenbelagarbeiten , Fenster , Sanitär , Elektro/Starkstromanlagen , Raumlufttechnische Anlagen , Mauerarbeiten , Zimmer- und Holzbauarbeiten , Wärmedämmsysteme , Fliesen- und Plattenarbeiten , Estricharbeiten , Maler- und Lackierarbeiten , Gerüstarbeiten , Metallbauarbeiten , Klempnerarbeiten , Wärmeversorgungsanlagen , Stahlbauarbeiten , Tischlerarbeiten , Baureinigungsarbeiten , Straßen, Wege, Plätze , Landschaftsbauarbeiten - Pflanzen , Landschaftsbauarbeiten , Aufzüge , Gebäudesystemtechnik , Brandschutztechnik , Informations- und Kommunikationstechnik , Blitzschutz-/Erdungsanlagen, Überspannungsschutz , Abdichtungsarbeiten , Dachabdichtungsarbeiten , Baulogistik , Kabel-/Rohrleitungsbau
Ausstattung:
Dachkonstruktion , Dacheindeckung , Innenausbau Decken Trennwände , Büro-Kommunikation und EDV , Außenanlagen , Holzfenster , Kunststoff-Fenster , Alufenster , Stahlbeton (massiv) , Holzkonstruktion (massiv) , Stahlbeton (Fertigteile) , Putzfassade , Klinker-/Verblenderfassade , Wärmedämm-Verbundsystem , Flachdach , Fußbodenheizung , Dachbegrünung , Sektionaltore , Personenaufzug , abgehängte Decken , ausgebautes DG , Trennwände , WC-Trennwände , Beleuchtung (innen) , alten-/behindertenger. Ausbau , Sitzmöbel , Telekommunikation , Leit- + Orientierungssystem , Treppen (Beton) , Pflaster , Beleuchtung (außen) , Außenanl. Spielgeräte , Begrünung , integrierte Garage(n) , Blitzschutz , Brandschutzfenster/-tür/-tor , Brandschutzwände , Brandmeldeanlagen , Sprinkleranlage , Schließanlage , Kleinküchen/Küchenzeilen , Niedrigenergiebauweise , vollunterkellert , Lüftung , Kalksandstein-Mauerwerk , Schwing- und Sportböden , Fußboden - Holz , Fußboden - Keramik , Fußboden - Kork , Fußboden - Betonwerkstein
Fläche (m²);
5000 m²
Anzahl Stockwerke:
8
Wohneinheiten:
270
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen dieses Vorhabens werden zwei acht- und dreizehngeschossige Wohnhochhäuser von 1964 mit 63 Wohneinheiten abgerissen und durch eine Blockrandbebauung mit 270 Wohnungen ersetzt. Von diesen werden 70 in den Besitz einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft übergehen und für 6,50 Euro pro Quadratmeter vermietet. Zusätzlich entsteht auf dem 11.000 m² großen Grundstück eine Kindertagesstätte.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.11.2019


Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,
          Für Vertragskunden
Anhänge
Für Vertragskunden
Anhänge,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD