DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Neubau und betriebsfertige Lieferung von zwei Peilrahmen mit elektro-hydraulisch betätigten Peilgest?ngen in Koblenz (ID:4990802)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau und betriebsfertige Lieferung von zwei Peilrahmen mit elektro-hydraulisch betätigten Peilgest?ngen
DTAD-ID:
4990802
Region:
56070 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
DE-56070: Neubau und betriebsfertige Lieferung von zwei Peilrahmen mit elektro-hydraulisch betätigten Peilgest?ngen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

BEKANNTMACHUNG

ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)

Offizielle Bezeichnung:

Fachstelle Maschinenwesen Südwest beim WSA Koblenz

Postanschrift:

Schartwiesenweg 3

Ort:

Koblenz

Postleitzahl:

56070

Land:

Deutschland

Kontaktstelle(n):

Bearbeiter: Herbert Querbach

Telefon: 0049 261 9819-4415

E-Mail:

herbert.querbach@wsv.bund.de

Fax:

0049 0261 9819-4155

Internet-Adresse(n) (falls zutreffend)

Hauptadresse des Auftraggebers (URL): www.fmsw.wsv.de

Adresse des Beschafferprofils (URL):

I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)

Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche

Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene

Regional- oder Lokalbehörde

Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene

Einrichtung des öffentlichen Rechts

Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation

Sonstige (bitte angeben):

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Verteidigung

öffentliche Sicherheit und Ordnung

Umwelt

Wirtschaft und Finanzen

Gesundheit

Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Sozialwesen

Freizeit, Kultur und Religion

Bildung

Sonstiges (bitte angeben): Verkehr

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Ja Nein

1 Standardformular 3 ? DE

EUROP?ISCHE UNION

Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union

2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

E-Mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Infos & Online-Formulare: http://simap.eu.int

ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND

II.1) BESCHREIBUNG

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber

Neubau und betriebsfertige Lieferung von zwei Arbeits-/Aufsichtsschiffen Rhein für das WSA Mannheim

II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung

(Bitte nur eine Kategorie ? Bauleistung, Lieferung oder Dienstleistung ? ausw?hlen, und zwar die, die dem Auftrags- oder

Beschaffungsgegenstand am ehesten entspricht)

(a) Bauleistung (b) Lieferung (c) Dienstleistung

Dienstleistungskategorie: Ausführung Nr.

Planung und Ausführung

Erbringung einer Bauleistung,

gleichgültig mit welchen Mitteln,

gemäß den vom öffentlichen

Auftraggeber genannten

Erfordernissen

Kauf

Leasing

Miete

Mietkauf

Eine Kombination davon

Sind Sie mit der Veröffentlichung

dieser Bekanntmachung für die

Dienstleistungskategorien 17 bis 27

(s. Anhang C) einverstanden?

Ja Nein

Hauptausführungsort

NUTS-Code

Hauptlieferort

ABz Speyer

NUTS-Code DE711

Hauptort der Dienstleistung

NUTS-Code

II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung (falls zutreffend)

Abschluss einer Rahmenvereinbarung Aufträge auf der Grundlage eines dynamischen Beschaffungssystems (DBS)

II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhaben

Neubau und betriebsfertige Lieferung von zwei Peilrahmen mit elektro-hydraulisch betätigten Peilgest?ngen.

II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptteil Zusatzteil (falls zutreffend)

Hauptgegenstand 34.50.00.00 - 2 - -

Erg?nzende

Gegenstände

34.51.35.50 - 6

. . . -

. . . -

. . . -

- -

- -

- -

- -

II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA) Ja Nein

2 Standardformular 3 ? DE

II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS

II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags (in Zahlen)

(Bitte nur den endgültigen Gesamtwert des Auftrags, einschließlich

aller Aufträge, Lose und Optionen, angeben;

Angaben zu den einzelnen Aufträgen machen Sie bitte in

Abschnitt V: Auftragsvergabe)

ohne

MwSt.

Einschließlich

MwSt.

MwSt.-

Satz (%)

Wert 1.789.046,00 Währung Euro

oder niedrigstes Angebot /höchstes Angebot

das berücksichtigt wurde Währung

bei

bei

19,0

,

ABSCHNITT IV: VERFAHREN

IV.1) VERFAHRENSART

IV.1.1) Verfahrensart

Offenes Verfahren

Nichtoffenes Verfahren

Beschleunigtes nichtoffenes Verfahren

Wettbewerblicher Dialog

Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb

Beschleunigtes Verhandlungsverfahren

Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb

Begründung für die Durchführung eines

Verhandlungsverfahrens ohne Veröffentlichung einer

Bekanntmachung: bitte Anhang D ausf?llen

IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN

IV.2.1) Zuschlagskriterien (bitte Zutreffendes ankreuzen)

Niedrigster Preis

oder

Wirtschaftlich günstiges Angebot in Bezug auf folgende Kriterien:

Kriterien

1. Preis

2. Termin

3.

4.

5.

Gewichtung

90

10

Kriterien

6.

7.

8.

9.

10.

Gewichtung

IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt Ja Nein

3 Standardformular 3 ? DE

IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN

IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber (falls zutreffend)

F-254.2-WFz/15

IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Ja Nein

Wenn ja, (bitte Zutreffendes ankreuzen bzw. ausf?llen):

Vorinformation oder Bekanntmachung über ein Beschafferprofil

Bekanntmachungsnummer im ABI: /S - vom / / (tt/mm/jjjj)

Auftragsbekanntmachung oder Vereinfachte Bekanntmachung (DBS)

Bekanntmachungsnummer im ABI: 2009/S234-334846 vom 27/11/2009 (tt/mm/jjjj)

Sonstige frühere Veröffentlichungen

Bekanntmachungsnummer im ABI: /S - vom / / (tt/mm/jjjj)

4 Standardformular 3 ? DE

ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE

AUFTRAGS-NR.: 001 BEZEICHNUNG: Neubau zwei Arbeitsschiffen Rhein für das WSA Mannheim

V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE: 10/03/2010 (tt/mm/jjjj)

V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE: 03

V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE

Offizielle Bezeichnung:

Schiffswerft H.Barthel

Postanschrift:

Hauptstraße 123

Ort:

Derben

Postleitzahl:

39317

Land:

Deutschland

E-Mail:

Telefon:

Internet-Adresse (URL)

Fax:

V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT (in Zahlen)

ohne

MwSt.

einschließlich

MwSt.

MwSt.-Satz

(%)

Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert (falls zutreffend)

Wert 1.780.000 Währung Euro

bei

19,0

Endgültiger Gesamtauftragswert

Wert 1.789.046,00 Währung Euro

ODER niedrigstes Angebot /höchstes Angebot ,

das berücksichtigt wurde Währung

bei

bei

19,0

,

Bei jährlichen oder monatlichem Wert bitte Anwahl der Jahre ODER Monate angeben

V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN Ja Nein

Wenn ja, bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte (in Zahlen):

Wert ohne MwSt. Währung Anteil: , (%) unbekannt

Kurze Beschreibung des Wertes/Anteils des Auftrags, der an Subunternehmer vergeben werden kann (falls bekannt)

(Verwenden Sie diesen Vordruck in beliebiger Anzahl)

5 Standardformular 3 ? DE

ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS Ja Nein

AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD

Wenn ja, geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt:

VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN (falls zutreffend)

VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN

VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt -Vergabekammer des Bundes-

Postanschrift: Kaiser-Friedrich-Strasse 16

Ort: Bonn Postleitzahl: 53113 Land: Deutschland

E-Mail: Telefon: 0049 228 9499-561

Internet-Adresse (URL): Fax: 0049 228 9499-163

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren (falls zutreffend)

Offizielle Bezeichnung:

Postanschrift:

Ort: Postleitzahl: Land:

E-Mail: Telefon:

Internet-Adresse (URL): Fax:

VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen (bitte Abschnitt VI.3.2 ODER ggf. Abschnitt VI.3.3 ausf?llen)

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind

Offizielle Bezeichnung:

Postanschrift:

Ort: Postleitzahl: Land:

E-Mail: Telefon:

Internet-Adresse (URL) Fax:

VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG: 22/12/2009 (tt/mm/jjjj)

6 Standardformular 3 ? DE

ANHANG C

Dienstleistungskategorien in Abschnitt II: Auftragsgegenstand

Kategorie Nr. 1 Bezeichnung

1 Instandhaltung und Reparatur

2 Landverkehr 2, einschl. Geldtransport und Kurierdienste, ohne Postverkehr

3 Fracht- und Personenbeförderung im Flugverkehr, ohne Postverkehr

4 Postbeförderung im Landverkehr 3 sowie Luftpostbeförderung

5 Fernmeldewesen

6 Finanzielle Dienstleistungen:

(a) Versicherungsdienstleistungen (b) Bankdienstleistungen und Wertpapiergeschäfte 4

7 Datenverarbeitung und verbundene Tätigkeiten

8 Forschung und Entwicklung 5

9 Buchführung, -haltung und ?pr?fung

10 Markt- und Meinungsforschung

11 Unternehmensberatung 6 und verbundene Tätigkeiten

12 Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und

Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische

Versuche und Analysen

13 Werbung

14 Gebäudereinigung und Hausverwaltung

15 Verlegen und Drucken gegen Vergütung oder auf vertraglicher Grundlage

16 Abfall- und Abwasserbeseitigung, sanit?re und ähnliche Dienstleistungen

Kategorie Nr. 7 Bezeichnung

17 Gaststätten und Beherbergungsgewerbe

18 Eisenbahnen

19 Schifffahrt

20 Neben- und Hilfstätigkeiten des Verkehrs

21 Rechtsberatung

22 Arbeits- und Arbeitskr?ftevermittlung 8

23 Auskunfts- und Schutzdienste, ohne Geldtransport

24 Unterrichtswesen und Berufsausbildung

25 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen

26 Erholung, Kultur und Sport 9

27 Sonstige Dienstleistungen 8, 9

1 Dienstleistungskategorien im Sinne von Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe d und Anhang IIA der Richtlinie 2004/18/EG.

2 Ohne Eisenbahnverkehr der Kategorie 18.

3 Ohne Eisenbahnverkehr der Kategorie 18.

4 Ohne Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit Ausgabe, Verkehr, Ankauf oder Übertragung von Wertpapieren oder anderen

Finanzinstrumenten sowie Zentralbankdiensten.

Ausgenommen sind ferner Dienstleistungen zum Erwerb oder zur Anmietung ? ganz gleich nach welchen Finanzmodalit?ten

- von Grundstücken, bestehenden Gebäuden oder anderem unbeweglichen Eigentum oder betreffend Rechte daran; Finanzdienstleistungen,

die bei dem Vertrag über den Erwerb oder die Anmietung mit ihm gleichlaufend, ihm vorangehend oder im

Anschluss an ihn gleich in welcher Form erbracht werden, fallen jedoch unter diese Richtlinie.

5 Ohne Aufträge über Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen anderer Art als diejenigen, deren Ergebnisse ausschließlich

Eigentum des öffentlichen Auftraggebers für seinen Gebrauch bei der Ausübung seiner eigenen Tätigkeit sind, sofern die

Dienstleistung vollständig durch den Auftraggeber vergütet wird.

6 Ohne Schiedsgerichts- und Schlichtungsleistungen.

7 Dienstleistungskategorien im Sinne von Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe d und Anhang IIB der Richtlinie 2004/18/EG.

8 Mit Ausnahme von Arbeitsverträgen.

9 Mit Ausnahme von Aufträgen über Kauf, Entwicklung, Produktion und Koproduktion von Programmen durch Rundfunk- oder

Fernsehanstalten sowie die Ausstrahlung von Sendungen.

7 Standardformular 3 ? DE

ANHANG D

Bekanntmachung über vergebene Aufträge

Gründe für die Wahl des Verhandlungsverfahrens ohne vorherige Bekanntmachung

Die Gründe für die Wahl des Verhandlungsverfahrens ohne vorherige Bekanntmachung müssen den Bestimmungen der

einschlägigen Artikel der Richtlinie 2004/18/EG entsprechen.

(Bitte Zutreffendes ankreuzen)

a) Keine oder keine geeigneten Angebote nach einem:

- offenen Verfahren

- nichtoffenen Verfahren

b) Die betreffenden Erzeugnisse werden gemäß den in der Richtlinie genannten Bedingungen ausschließlich

für Forschungs-, Versuchs-, Untersuchungs- oder Entwicklungszwecke hergestellt (nur bei Lieferauftr?gen)

c) Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können nur von einem bestimmten Bieter ausgeführt

werden, und zwar aus

- technischen Gründen

- künstlerischen Gründen

- aufgrund des Schutzes von Ausschließlichkeitsrechten

d) Es liegt eine zwingende Dringlichkeit im Zusammenhang mit Ereignissen vor, die der Auftraggeber nicht

voraussehen konnte und die den strengen Bedingungen der Richtlinie genügen

e) Es handelt sich um zusätzliche Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen, deren Beschaffung den

strengen Vorschriften der Richtlinie genügt

f) Es handelt sich um neue Bauleistungen/Dienstleistungen, die in der Wiederholung gleichartiger Bau- oder

Dienstleistungen bestehen und die gemäß den strengen Vorschriften der Richtlinie vergeben werden

g) Es handelt sich um einen Dienstleistungsauftrag, der an den Gewinner oder einen der Gewinner eines

Wettbewerbs vergeben wird

h) Es handelt sich um die Lieferung von Waren, die an einer Warenbörse notiert und gekauft werden.

i) Die Waren werden zu besonders vorteilhaften Bedingungen erworben:

- bei Lieferanten, die ihre Geschäftstätigkeit endgültig einstellen,

- bei Insolvenz-/Konkursverwaltern oder Liquidatoren im Rahmen eines Insolvenz-/Konkurs-, Vergleichsoder

Ausgleichsverfahrens oder eines gleichartigen Verfahrens;

j) alle Angebote, die im Anschluss an ein offenes Verfahren, ein nichtoffenes Verfahren oder einen

wettbewerblichen Dialog angegeben wurden, waren nicht ordnungsgemäß oder unannehmbar. Es wurden

lediglich die Bieter an den Verhandlungen beteiligt, die die Eignungskriterien erfüllten.

8 Standardformular 3 ? DE

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen