DTAD

Ausschreibung - Neue Aktivkohle in Neu-Ulm (ID:10272333)

Übersicht
DTAD-ID:
10272333
Region:
89233 Neu-Ulm
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse
CPV-Codes:
Neue Aktivkohle
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung von frischer Pulver-Aktivkohle zur Abwasserreinigung – Nicht offenes Verfahren mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach § 3 EG Abs. 2a VOL/A. Lieferung von frischer Pulver-Aktivkohle...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
22.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Zweckverband Klärwerk Steinhäule
Reinzstraße 1
89233 Neu-Ulm
G. Hiller
Telefon: +49 7319797290
Fax: +49 7319797247
E-Mail: georg-hiller@klaerwerk-steinhaeule.de
http://www.klaerwerk-steinhaeule.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von frischer Pulver-Aktivkohle zur Abwasserreinigung – Nicht offenes Verfahren mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach § 3 EG Abs. 2a VOL/A.
Lieferung von frischer Pulver-Aktivkohle zur Reinigung von kommunalem Abwasser beim Zweckverband Klärwerk Steinhäule auf Abruf in Teilmengen.
1. Stufe Teilnahmewettbewerb.
In der Stufe 1 wird der Teilnahmeantrag mit allen nachfolgend genannten Unterlagen geprüft.
Zur Teilnahme am Wettbewerb sind Vorbedingungen nachzuweisen:
— Explosionsschutztechnische Kennzahlen der Pulver-Aktivkohle,
— Nachweis/Bericht über die Eignung der Pulver-Aktivkohle zur SAK 254nm-Reduzierung und Spurenstoffentnahme (Carbamazepin und Diclofenac) in kommunalem Abwasser,
— Bestätigung der Liefermöglichkeit ab April 2015, Gesamtmenge ca. 300 Tonnen pro Jahr. Abruf in Teilmengen. Anfuhr im Silozug. Liefermenge ca. 75 Tonnen pro Quartal.
Kriterien zur Auswahl der zur Abgabe des Angebotes aufgeforderten Teilnehmer sind:
— Ex-Dokument,
— Reduzierungsleistung SAK 254nm,
— Reduzierungsleistung (Carbamazepin und Diclofenac).
2. Stufe Angebot:
Zur Abgabe eines Angebotes werden max. 5 Teilnehmer aufgefordert. Zum Abgabetermin muss der Preis mitgeteilt werden sowie die Abgabe einer Probe (mind. 10 Liter) der angebotenen Pulver-Aktivkohle.
3. Stufe Untersuchung der Testkohle:
Diese Proben werden im Auftrag des Zweckverbandes Klärwerk Steinhäule von einem unabhängigen Institut mit dem Abwasser vom Klärwerk Steinhäule hinsichtlich SAK254nm-Änderung und Reduzierung von Spurenstoffen untersucht.
4. Stufe Wertung:
Den Zuschlag erhält das wirtschaftlich günstigste Angebot.
Die Kriterien sind der Preis in EUR/kg Pulver-Aktivkohle dividiert durch die prozentuale Verringerung des SAK254nm-Wertes.
Die prozentuale Verringerung des SAK254nm-Wertes wird anhand von 3 Rührversuchen bei einer Kontentration von 10, 20 und 40 mg Pulver-Aktivkohle je Liter mit Abwasser vom Klärwerk Steinhäule ermittelt.
Die prozentuale Entnahmerate von Cabamazepin und Diclofenac muss bei 10 mg Pulveraktivkohledosierung je Liter Abwasser vom Klärwerk Steinhäule größer 70 % betragen.
Ca. 300 Tonnen pro Jahr auf Abruf in Teilmengen. Anfuhr im Silozug. Liefermenge ca. 75 Tonnen pro Quartal.

CPV-Codes: 24954100

Erfüllungsort:
89233 Neu-Ulm.
Nuts-Code: DE279

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
427645-2014

Vergabeunterlagen:
Preis: 500 EUR
Nur für die Bieter, die in der 2. Stufe zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
22.01.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Bargeldlos auf ein in der Rechnung angegebenes Konto des Auftragnehmers (VOL/B § 17). Die Geschäftsbedingungen der Bieter werden nicht Bestandteil des Vertrages. Die Preise sind in EUR anzugeben.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eigenerklärung nach § 6 EG Abs. 4 und Abs. 6 VOL/A.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Eigenerklärung über den Gesamtumsatz vergleichbarer Lieferungen der letzten 3 Geschäftsjahre,
— Eigenerklärung über Mitarbeiterzahlen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre,
— Nachweis des Mindestlohnniveaus nach Tarifvertrag.

Technische Leistungsfähigkeit
— Angaben von Referenzen vergleichbarer Leistungen der letzten 3 Geschäftsjahre,
— Explosionsschutztechnische Kennzahlen (Ex-Dokument) der angebotenen Pulver-Aktivkohle,
— Nachweis/Bericht der Eignung der Pulver-Aktivkohle zur SAK254nm-Reduzierung und Spurenstoffentnahme (Carbamazepin und Diclofenac) in kommunalem Abwasser,
— Bestätigung der Liefermöglichkeit ab April 2015. Jahresmenge ca. 300 Tonnen.Abruf in Teilmengen. Liefermenge ca. 75 Tonnen pro Quartal.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
28.04.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen