DTAD

Ausschreibung - Neugestaltung und Umsetzung eines Internetauftritts in Hameln (ID:11140690)

Übersicht
DTAD-ID:
11140690
Region:
31785 Hameln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software, Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der neue Internetauftritt wird mitsamt allen dynamischen Inhalten weit über 1.000 Seiten enthalten. Die Realisierung des Internetauftritts muss mit einem lizenzfreien Content Management System...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
25.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Hameln
Zentrale Vergabestelle
Zimmer 66
Hochhaus, 6.Stock
Rathausplatz 1
31785 Hameln
Frau Hinz/Herr Hoppe
Tel.: 05151/202-1378 oder -3207
Fax: 05151/202-1266
E-Mail: vergabestelle@hameln.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neugestaltung und Umsetzung eines Internetauftritts
Die Stadt Hameln (www.hameln.de) und die Hamelner Marketing- und Tourismusgesellschaft (www.hameln-stadtmarketing.de) planen den Relaunch ihrer Internetauftritte und dessen technische Wartung zum 31.05.2016. Der neue Internetauftritt wird mitsamt allen dynamischen Inhalten weit über 1.000 Seiten enthalten. Die Realisierung des Internetauftritts muss mit einem lizenzfreien Content Management System (CMS) zur Inhaltspflege und effizienten Verwaltung des Webauftritts umgesetzt werden. Einrichtung von mind. viersprachigen Seiten, automatische Spracherkennung. Näheres ist den Teilnahmeunterlagen zu entnehmen.

Erfüllungsort:
Hameln

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Verg.Nr. 107/2015/1

Vergabeunterlagen:
Abgabe der Teilnahmeanträge bis spätestens zum Abgabetermin bei der/Auskünfte erteilt:
Stadt Hameln
Zentrale Vergabestelle
Zimmer 66
Hochhaus, 6.Stock
Rathausplatz 1
31785 Hameln
Frau Hinz/Herr Hoppe
Tel.: 05151/202-1378 oder -3207
Fax: 05151/202-1266
E-Mail: vergabestelle@hameln.de
Die Auswertung der Anträge zum Teilnahmewettbewerb erfolgt bis zum
29.10.2015
Versand der Unterlagen erfolgt von - bis:
07.09.2015 bis 18.09.2015
Fragen zum Vergabeverfahren oder zu den Vergabeunterlagen sind so rechtzeitig zu stellen, dass dem Auftraggeber unter Berücksichtigung interner Abstimmungsprozesse eine Beantwortung spätestens fünf Tage vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe möglich ist. Der Auftraggeber behält sich vor, nicht rechtzeitig gestellte Fragen gar nicht oder innerhalb von weniger als fünf Tagen vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe zu beantworten.




Die Teilnahmeunterlagen sind ausschließlich in elektronischer Form erhältlich bei:
bi medien GmbH, Postfach 3407, 24033 Kiel, Tel.: 0431/5359289, Fax 0431/5359239, E-Mail: vu@bi-medien.de unter Angabe des bi-Ident-Codes: D422147461.
Bitte geben Sie bei Anforderung der Unterlagen unbedingt eine aktuelle E-Mail-Adresse an.
Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form ist nicht zugelassen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Abgabetermin:
25.09.2015, 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
ab Januar 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
bezogen auf die Referenzprojekte: Durchführung/Umsetzung (20%), Gestaltung (20%), Einheitlichkeit und Übersichtlichkeit (15%), Benutzerführung (15%), Kreativität (10%), Image und Markenbildung (10%), Komplexität/Umfang des Referenzprojektes (10%).

Geforderte Nachweise:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation (PQ/VOL) oder der Eintrag in das ULV einer Auftragsberatungsstelle (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Unterauftragnehmern ist nachzuweisen, dass auch diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzungen für die Präqualifikation erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt – Eigenerklärung zur Eignung – vorzulegen. Bei Einsatz von Unterauftragnehmern sind die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Unterauftragnehmer präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Gelangt Ihr Unternehmen in die engere Wahl und ist beabsichtigt, Sie zur Abgabe eines Angebotes aufzufordern, sind die Eigenerklärungen (auch die der Unterauftragnehmer) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der – Eigenerklärung zur Eignung – genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Das Formblatt – Eigenerklärung ist den Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb als Anlage beigefügt. Weitere Nachweise und Erklärungen sind gem. der Ausschreibungsunterlagen (siehe Übersicht über Unterlagen/ Nachweise) zu entnehmen.

Sonstiges
Im Rahmen dieser Ausschreibung werden 3 bis 5 Bewerber zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen