DTAD

Ausschreibung - Nichtchemisches medizinisches Einwegmaterial und h?matologischesVerbrauchsmaterial in Bremen (ID:5552692)

Auftragsdaten
Titel:
Nichtchemisches medizinisches Einwegmaterial und h?matologischesVerbrauchsmaterial
DTAD-ID:
5552692
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
08.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Nein
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Nichtchemisches medizinisches Einwegmaterial und hämatologisches Verbrauchsmaterial
Vergabe in Losen:
Ja
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  311223-2010

BEKANNTMACHUNG

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum Bremen-Mitte gGmbH -ZENTRAL-Einkauf- St. Jürgen Straße 1 z. H. Frau Simone Bruns 28177 Bremen DEUTSCHLAND Tel. +49 421497-5287 E-Mail: simone.bruns@klinikum-bremen-mitte.de Fax +49 4217497-3305 Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Ja ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Lieferung von OP-Einmalabdeckungs-Material (Sets) und zugehöriger Einzelprodukte sowie von OP-Einmal-Mäntel einschließlich Dienstleistungen (Anwenderbetreuung und Controllingleistungen).
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptlieferort Bremen, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE501
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Lieferung von OP-Einmal-Abdeckungen in Standard-Sets und als Einzelprodukte im besonderen Bedarfsfalle sowie von Einmal-OP-M?nteln. Es handelt sich insgesamt um 58 Produkte; davon 23 Abdeck-Standard-Sets, 31 Abdeck-Einzelprodukte und 4 Einmal-OP-Mäntel (gr??enabh?ngig). ? In Abhängigkeit der Beschreibung in den Verdingungsunterlagen wird vom Bieter neben dem Angebot auf Mengenger?stbasis ein deckungsgleiches Angebot auf zu vereinbarender Jahres-Budgetbasis auf Grundlage des vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten sog. ? 21 Datensatzes (beinhaltet u.a. DRG's, Hauptdiagnosen, Proceduren auf Fallebene) zum Klinikgeschehen erwartet, ? Voraussetzung zum Erhalt der ? 21 Datensatzinformationen ist eine zu unterzeichnende Vertraulichkeitsvereinbarung bereits zum Zeitpunkt der Anforderung des Blanketts/Leistungsverzeichnisses durch den Bieter für eine Angebotsabgabe, ? Das in den Verdingungsunterlagen angegebene Mengengerüst bezieht sich auf den bisherigen Jahresverbrauch, während sich die korrespondierende Auftragswertsch?tzung gemäß Angabe in II 2.1) auf den gesamten möglichen Vertragszeitraum von 36 Monaten bezieht (24 Monate Vertragslaufzeit plus 12 Monate Option), ? Gegenstand des Vertrages sind die verbrauchten Produktmengen aller vier (4) zur GesundheitNord gGmbH Klinikverbund Bremen gehörigen Klinika (Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinikum Bremen-Ost gGmbH, Klinikum Bremen-Nord gGmbH, Klinikum Links der Weser gGmbH).
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33141000
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Ja sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Es sind alle Produktmengen zu liefern, die während der Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten benötigt werden. ohne MwSt. 2 400 000,00 EUR
II.2.2) Optionen
Ja Beschreibung der Optionen: Der Auftraggeber kann eine Verl?ngerungsoption für weitere 12 Monate ausüben. Zahl der möglichen Verlängerungen 1 voraussichtlicher Zeitrahmen für Folgevertr?ge bei verl?ngerbaren Liefer- oder Dienstleistungsauftr?gen: in Monaten 12 (ab Auftragsvergabe)
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Dauer in Monaten 24 (ab Auftragsvergabe) ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: OP-Einmal-Abdeckungen.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Industrie-Standards-Sets und Einzelprodukte für den Bedarfsfall (54 Produkte).
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
33141000
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Verl?ngerungsoption für weitere 12 Monate möglich. LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: OP-Einmal-Mäntel.
1) KURZE BESCHREIBUNG
OP-Einmal-Mäntel in verschiedenen Größen (4 Produkte).
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
33141000
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Verl?ngerungsoption für weiter 12 Monate möglich. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die nachstehenden Kriterien 1. Produktpreise. Gewichtung 40 2. Qualitätsbeurteilung. Gewichtung 30 3. Service und Vor-Ort-Unterstützung der Anwender. Gewichtung 20 4. Lieferbereitschaft für Fremdprodukte und Setf?higkeit. Gewichtung 5 5. Controllingssystem. Gewichtung 5
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
"ABDECK 2011"
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
8.12.2010
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 31.3.2011 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN
? Angabe der Produktionsstandorte im In- und Ausland, ? Sicherheitsdatenbl?tter über die Zusammensetzung der Produkte, ? Darstellung über Logistik und Vertriebsorganisation.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa Ansgaritorstra?e 2 28195 Bremen DEUTSCHLAND
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
15.10.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen