DTAD

Ausschreibung - Nieder- und Mittelspannungskabel in Offenbach am Main (ID:2821229)

Auftragsdaten
Titel:
Nieder- und Mittelspannungskabel
DTAD-ID:
2821229
Region:
63067 Offenbach am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
11.07.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Für den MVV Konzern (MVV Energie AG, Stadtwerke solingen, Stadwerke Kiel, Stadtwerke Ingolstadt, Energieversorgung Offenbach AG) soll Energiekabel im Niederspannung CU Bedarf insgesamt ca. 33 km. Niederspannung AL Bedarf insgesamt ca. 112,5 km. Mittelspannung 10 kV Bedarf insgesamt ca. 81 km. Mittelspannung 20 kV Bedarf insgesamt ca. 38,5 km. Telekommunikationsnetz Bedarf insgesamt ca. 1,5 km. beschafft werden. Wir behalten uns vor, in Teilbereichen Konsignationslager einzurichten.
Kategorien:
Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
CPV-Codes:
Nieder- und Mittelspannungskabel
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  164717-2008

BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Energieversorgung Offenbach am Main, Andr?stra?e 71, Kontakt Strategischer Einkauf, z. Hd. von Frau Najima Bohajra, D-63067 Offenbach am Main. Tel. (49-69) 80 60 16 86. E-Mail: Najima.Bohajra@evo-ag.de. Fax (49-69) 806 04 41 16 86. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.evo-ag.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Energieversorgungsunternehmen. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Lieferung von Stromkabeln für die Gesellschaften der MVV Energie AG in Mannheim.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: Offenbach am Main, Mannheim, Kiel, Solingen, Ingolstadt. NUTS-Code: DE126.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:
Laufzeit der Rahmenvereinbarung: in Jahren 1.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Für den MVV Konzern (MVV Energie AG, Stadtwerke solingen, Stadwerke Kiel, Stadtwerke Ingolstadt, Energieversorgung Offenbach AG) soll Energiekabel im Niederspannung CU Bedarf insgesamt ca. 33 km. Niederspannung AL Bedarf insgesamt ca. 112,5 km. Mittelspannung 10 kV Bedarf insgesamt ca. 81 km. Mittelspannung 20 kV Bedarf insgesamt ca. 38,5 km. Telekommunikationsnetz Bedarf insgesamt ca. 1,5 km. beschafft werden. Wir behalten uns vor, in Teilbereichen Konsignationslager einzurichten.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
28421120.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für alle Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Niederspannung CU Bedarf insgesamt ca. 33 km. NYY-O 1 x 185 NYY-J 2 x 25 re NYY-J 3 x 2,5 re NYY-0 3 x 2,5 re NYY-J 4 x 10 re NYY-J 4 x 16 re NYY-J 4 x 25 rm NYY-J 4 x 50 sm NYY-J 4 x 70 sm NYY-J 4 x 95 sm NYY-J 4 x 150 sm NYY-J 4 x 185 sm NYY-J 5 x 10 re NY2Y - J 4x10 mm? 1kV shore 60 NY2Y - J 5x10 mm? 1kV shore 60 Niederspannung AL Bedarf insgesamt ca. 112,5 km. NAYY-J 4 x 35 re NAYY-J 4 x 70 se NAYY-J 4 x 150 se NAYY-J 4 x 185 se NA2XY-J 4 x 50 NAY2Y-J 4x35 mm? 1kV shore 60 NAY2Y-J 4x70 mm? 1kV shore 60 NAY2Y-J 4x150 mm? 1kV shore 60 NA2XY-J 4 x 150 Mittelspannung 10 kV Bedarf insgesamt ca. 81 km. NA2XS(F)2Y 1 x 150, 6/10 kV NA2XS(F)2Y 1 x 185, 10 kV N2XS(F)2Y 1 x 240, 6/10 kV N2XSY 1 x 35 rm/16, 10 kV Mittelspannung 20 kV Bedarf insgesamt ca. 38,5 km. NA2XS(F)2Y 3 x 1 x 150, 20 kV NA2XS(F)2Y 1 x 150, 20 kV NA2XS(F)2Y 3 x 1 x 240, 20 kV N2XSY 1 x 35 rm/16, 20 kV N2XS(F)2Y 3 x 1 x 150RM 25 20 kV NA2XS(F)2Y 1x150 RM/25 12/20 KV shore 60 N2XS(F)2Y 3 x1 x 240, 20 kV Telekommunikationsnetz Bedarf insgesamt ca. 1,5 km. A-2YF(L)2Y 20x2x08 mm? shore 60.
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Verlängerung der Rahmenvereinbarung um ein Jahr. Zahl der möglichen Verlängerungen: 1 voraussichtlicher Zeitrahmen für Folgevertr?ge bei verl?ngerbaren Liefer- oder Dienstleistungsauftr?gen: in Monaten 12 (ab Auftragsvergabe).
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 1.10.2008. Ende: 30.9.2009. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Niederspannung AL. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 28421120. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Niederspannung CU. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 28421120. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG: Mittelspannung 10 kV und 20 kV. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 28421120. LOS-NR. 4 BEZEICHNUNG: Telekommunikationsnetz. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 28421120. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
zusätzliche Forderungen Vertragserf?llungsb?rgschaften, Gew?hrleistungsb?rgschaften. S?mtlich von anerkannten Kreditinstituten.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerische Haftung aller Gemeinschaftsmitglieder.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder Liquidationsverfahren anhängig ist. Form der geforderten Erklärungen/Nachweise. Alle geforderten Erklärungen/Nachweise sind zwingend vorzulegen, ein Verweis auf frühere Bewerbungen wird nicht akzeptiert und kann zum Ausschluss f?hren. Zertifizierung nach VDE 0276 in der aktuellen Fassung. Aktuelle Referenzliste für die Herstellung und Lieferung von Energiekabeln. Angaben über Pr?qualifizierungen bei anderen EVUs. Beschreibung der zur Verfügung stehenden Fertigungstiefe. Nachweis Qualit?tssicherungssysteme.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Bankerkl?rung Umsatz in den letzten 3 Gesch?ftsjahren bezogen auf vergleichbare Leistungen der letzten drei Jahre Bilanz oder Bilanzausz?ge.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: über die Zahl der bei ihm in den letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegebenenfalls gegliedert nach Berufgruppen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren. Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs:
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Ja.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1. Preis. Gewichtung: 60. 2. Qualität. Gewichtung: 10. 3. Lieferzeit. Gewichtung: 10. 4. Transport und Logistik. Gewichtung: 10. 5. Leistungsfähigkeit (Zertifikate des AN, Referenzlisten). Gewichtung: 10.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Bekanntmachung über ein Beschafferprofil Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2006/S 115-122837 vom 20.6.2007.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der BeschreibungDie Unterlagen sind kostenpflichtig:
Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 11.7.2008 - 16:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer desLandes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt Dezernat III 31.4, D-64278 Darmstadt.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
24.6.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen