DTAD

Ausschreibung - Niederflurbusse in Oldenburg (ID:10470567)

Auftragsdaten
Titel:
Niederflurbusse
DTAD-ID:
10470567
Region:
26125 Oldenburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
30.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.04.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kauf von 10 Stück 2-achsigen Erdgas-Niederflurbussen als Stadtbus für die Auslieferung im Jahr 2015.
Kategorien:
Busse
CPV-Codes:
Niederflurbusse
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  65515-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Verkehr und Versorgungs GmbH
Felix-Wankel-Straße 9
Zu Händen von: Herrn Jens Behrens
26125 Oldenburg
DEUTSCHLAND
E-Mail: jens.behrens@vwg.de
Fax: +49 4419366122

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Kauf von 10 Stück 2-achsigen Erdgas-Niederflurbussen als Stadtbus für die Auslieferung im Jahr 2015.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Oldenburg. NUTS-Code DE943
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Kauf von 10 Stück 2-achsigen Erdgas-Niederflurbussen als Stadtbus für die Auslieferung im Jahr 2015.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34121400 Beschreibung: Niederflurbusse.
II.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Geschätzter Wert ohne MwSt: 2 500 000 EUR 10 Stück 2-achsige Erdgas-Niederflurbusse als Stadtbus.
II.2.2) Information about options
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein Beginn der Bauarbeiten: Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Für die Auftragserteilung ist eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Auftragssumme vorzulegen, die nach Lieferung in eine Gewährleistungsbürgschaft umzuwandeln ist. Sicherheitseinbehalte im Zeitraum zwischen Lieferung und Abnahme. Bis zur endgültigen Abnahme des jeweiligen Lieferumfanges (störungsfreier Probelauf nach Erhalt der Fahrzeuge) behält sich der Auftraggeber das Recht vor, vom Auszahlungsbetrag einen Sicherheitseinbehalt in Höhe von 10 % zurückzubehalten. Nach erfolgter Abnahme wird dieser Sicherheitseinbehalt nach Stellung einer Gewährleistungsbürgschaft sofort ausgezahlt.
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
Die Zahlung erfolgt 30 Tage netto nach mangelfreier Übernahme der Lieferung durch Banküberweisung.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
III.1.3) Sonstige besondere Bedingungen:
Gemäß Leistungsbeschreibung.
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Sind auf Verlangen der Vergabestelle die Unterlagen nach § 7a Nr. 3 VOL/A Abs. 1a) bis Abs. 2g) vorzulegen.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Sind auf Verlangen der Vergabestelle die Unterlagen nach § 7a Nr. 3 VOL/A Abs. 1a) bis Abs. 2g) vorzulegen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Sind auf Verlangen der Vergabestelle die Unterlagen nach § 7a Nr. 3 VOL/A Abs. 1a) bis Abs. 2g) vorzulegen.
III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren Einige Bewerber sind bereits ausgewählt worden (ggf. nach einem bestimmten Verhandlungsverfahren): nein
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
1. Wartungs- und Ersatzteilkosten Gewichtung 25 2. Qualität der Fahrzeuge und der Produktion Gewichtung 20 3. Angebotspreis Gewichtung 20 4. Restwert gebrauchter Fahrzeuge Gewichtung 10 5. Ersatzteilwesen 24 Std. Versorgung Gewichtung 10 6. Liefertermin Gewichtung 10 7. Energieverbrauch Gewichtung 3 8. Umweltauswirkungen Gewichtung 2
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
30.03.2015 Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
23.04.2015 - 11:00
IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag:
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Zusätzliche Angaben
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Regierungsvertretung Lüneburg, Auf der Hude 2 21339 Lüneburg Deutschland
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19.02.2015
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen