DTAD

Ausschreibung - Niederflurbusse in Bremerhaven (ID:6354547)

Auftragsdaten
Titel:
Niederflurbusse
DTAD-ID:
6354547
Region:
27570 Bremerhaven
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.07.2011
Frist Angebotsabgabe:
02.08.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Busbeschaffung 2011. Lieferung von Omnibussen für den Linienverkehr.
Kategorien:
Busse
CPV-Codes:
Niederflurbusse
Vergabe in Losen:
Ja
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  231200-2011

BEKANNTMACHUNG – SEKTOREN

Lieferauftrag ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Verkehrsgesellschaft Bremerhaven Aktiengesellschaft Zur Hexenbrücke 11 z. H. Herrn Kieck/Bereich Einkauf 27570 Bremerhaven DEUTSCHLAND Tel. +49 4713003526 E-Mail: donald.kieck@bremerhavenbus.de Fax +49 4713003436 Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-,Oberleitungsbus- oder Busdienste ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Busbeschaffung 2011.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptlieferort Bremerhaven. NUTS-Code DE502
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Lieferung von Omnibussen für den Linienverkehr.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34121400
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Ja sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Voraussichtlich ca. 3 Niederflur-Gelenk-Linienbusse und 2 Niederflur-Linien-Omnibusse. geschätzter Wert ohne MwSt. 1 650 000 EUR
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: Niederflur-Gelenk-Linienbus.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
34121400
3) MENGE ODER UMFANG
1 Niederflur-Gelenk-Linienbus. geschätzter Wert ohne MwSt. 360 000,00 EUR
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: Niederflur-Gelenk-Linienbus.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
34121400
3) MENGE ODER UMFANG
1 Niederflur-Gelenk-Linienbus. geschätzter Wert ohne MwSt. 360 000,00 EUR
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 3 BEZEICHNUNG: Niederflur-Gelenk-Linienbus.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
34121400
3) MENGE ODER UMFANG
1 Niederflur-Gelenk-Linienbus. geschätzter Wert ohne MwSt. 360 000,00 EUR
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 4 BEZEICHNUNG: Niederflur-Linienbus.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
34121400
3) MENGE ODER UMFANG
1 Niederflur-Linienbus. geschätzter Wert ohne MwSt. 284 000,00 EUR
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 5 BEZEICHNUNG: Niederflur-Linienbus.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
34121400
3) MENGE ODER UMFANG
1 Niederflur-Linienbus. geschätzter Wert ohne MwSt. 284 000,00 EUR
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe) ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis
auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Preis verbindlich für Lieferung in 2011, Zahlungsziel 30 Tagen netto, gemäss den Einkaufsbeding. der Verkehrsgesellschaft Bremerhhaven AG.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird Bietergemeinschaften werden nicht zugelassen.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung
Ja Sämtlicher Schriftverkehr und Besprechungen in deutscher Sprache, sowohl Projektrealisierung als auch Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, alle Angaben sind der Bewerbung vollständig beizulegen. Bieter ohne Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen. Der § 28 SektVo Angebote die Waren aus Drittländern umfassen findet Beachtung.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Eintragung in das Handelsregister, — Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach EU,— Richtlinie 77/62/EG, — keine unzulässigen Wettbewerbsbeschränkungen nach § 1 GWB, — Zertifiziertes QS-System nach EN2000 ff/Zertifikat ist beizufügen.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Vorlage von Bilanzen, Geschäftsberichten, Umsatzangaben der letzten 3 Jahre.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen — Referenzliste mit Angabe des Auftragsvolumens das mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar ist, — leistungsfähige Organisationsstruktur Produktbereich Omnibusse, Auflistung der hierfür vorhandenen Ausrüstung, — Angaben zur nächsten Vertragswerkstatt im Bereich Bremerhaven und Umgebung-Vorlage des Zertifikates „Blauer Engel“ für die Niederflur-Gelenk-Linienbusse und Niederflur-Linienbusse.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen
Berufsstand vorbehalten Nein
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche
Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden Nein
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebotdie Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf
Teilnahme 2.8.2011 - 11:00
IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme
verfasst werden können Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Magistrat der Seestadt Bremerhaven Postfach 210360 27576 Bremerhaven DEUTSCHLAND Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren Magistrat der Seestadt Bremerhaven Postfach 210360 27576 Bremerhaven DEUTSCHLAND
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Magistrat der Seestadt Bremerhaven Postfach 210360 27576 Bremerhaven DEUTSCHLAND
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
19.7.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen