DTAD

Ausschreibung - Oberbau- und Zusammenhangsarbeiten, Gleiserneuerung in Bohmte (ID:10919408)

Übersicht
DTAD-ID:
10919408
Region:
49163 Bohmte
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Tiefbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Bahnschwellen, Gleisbaumaterial, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Oberbau- und Zusammenhangsarbeiten, Lieferung von Oberbaumaterialien. Die Hauptleistungen bestehen aus: 1176 m Gleiserneuerung (einschl. Brennschnitte und Entsorgung der Gleisjoche,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück
GmbH, Bremer Str. 11, 49163 Bohmte,
E-Mail: juergen.werner@stw-os.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Oberbau- und Zusammenhangsarbeiten,
Lieferung von Oberbaumaterialien.
Die Hauptleistungen bestehen aus:
1176 m Gleiserneuerung (einschl. Brennschnitte
und Entsorgung der Gleisjoche, der
Altschwellen und der Bettung); 309 m
Schwellenwechsel mit Bettungserneuerung
(einschl. Trennschnitte und Entsorgung der
Altschwellen und der Bettung); 2242 St altbrauchbare
Betonschwellen liefern; 55 St
neue Betonschwellen liefern (für Ph37);
2286 m Schienen S49 (altbrauchbar) liefern;
66 m Schienen Ph37 (neu) liefern; ca.
4803 t Schotter liefern; ca. 1665 m Gleis
nachstopfen; 6 St Weichenschwellensatz liefern
und wechseln (einschl. Bettungserneuerung);
6 St Weiche stopfen; 534 m Rangiererweg
wiederherstellen (in mehreren Einzelabschnitten);
280 m Graben/Mulde nachprofilieren
(in 2 Einzelabschnitten); ca. 345m² Bituminösen Straßenüberweg ausbauen;
ca. 330 m² Bituminösen Straßenüberweg
einbauen.

Erfüllungsort:
Bohmte

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen
können kostenfrei unter
www.subreport.de, ELViS-ID E22965273
digital abgerufen werden. Alternativ sind sie gegen eine Entschädigungsgebühr in Höhe
von 5,00 bei der ConTrack Consulting-Gesellschaft
für Schienenbahnen mbH, Roscherstr.
7, 30161 Hannover, Tel. 0511 - 3485340, Fax 0511 - 3485349, bis zum
13.07.2015 anzufordern. Die Ausschreibungsunterlagen
werden dann auf CD versandt.
Die Entschädigungsgebühr ist unter
dem Stichwort VLO, Oberbauerneuerung
2015 auf das Konto der ConTrack GmbH
bei der Commerzbank AG Hannover einzuzahlen
(IBAN: DE39 2508 0020 0100 5340 00, BIC: DRESDEFF250). Sie wird
nicht erstattet. Der Einzahlungsbeleg ist der
Anforderung beizufügen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den
Eingang der Angebote: Die Angebotsunterlagen
sind bis zum Eröffnungstermin am Mittwoch,
den 22.07.2015, 14:00 Uhr, einzureichen.

Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück
GmbH, Bremer Str. 11, 49163
Bohmte.
Die Angebotsunterlagen sind bis zum Eröffnungstermin am Mittwoch,
den 22.07.2015, 14:00 Uhr, in einem fest verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift
Angebot zum Bauvorhaben VLO, Oberbauerneuerung 2015 (bitte nicht öffnen)
bei der Verkehrsgesellschaft Landkreis
Osnabrück GmbH, Bremer Str. 11, 49163
Bohmte einzureichen.

Ausführungsfrist:
September
2015 bis März 2016

Bindefrist:
19.08.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Der Auftragnehmer
hat eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe
von 5 % der Auftragssumme zu entrichten,
die in eine Gewährleistungsbürgschaft
umgewandelt wird.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit folgende Nachweise
zu liefern: gemäß VOB/A, § 6, e) bis i), Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkasse, des Finanzamtes und der Berufsgenossenschaft.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter

Sonstiges
Regierungsvertretung
Oldenburg, Theodor-Tantzen-Platz 8,
26122 Oldenburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen