DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ergänzungsmeldung - Oberbauarbeiten, außer Brücken, Tunneln, Schächten und Unterführungen in Großenkneten (ID:14120649)


DTAD-ID:
14120649
Region:
26197 Großenkneten
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Tiefbauarbeiten, Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
CPV-Codes:
Ingenieur- und Hochbauarbeiten , Kabelinfrastruktur , Kabelkanäle , Oberbauarbeiten, außer Brücken, Tunneln, Schächten und Unterführungen , Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ABS Oldenburg – Wilhelmshaven PFA 5
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
DB Netz AG (Bukr 16)
Theodor-Heuss-Allee 7
Frankfurt Main
60486
Deutschland
Kontaktstelle(n): Krone, Ingmar
Telefon: +49 5112864214
E-Mail: ingmar.krone@deutschebahn.com
Fax: +49 5112864228
NUTS-Code: DE712
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
ABS Oldenburg – Wilhelmshaven PFA 5
ABS Oldenburg – Wilhelmshaven PFA 5

CPV-Codes:
45222000

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
240494-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 105-240494

Aktenzeichen:
18FEI30987

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.06.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 04.06.2018

Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 081-182319

In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: I.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Kommunikation
Anstatt:
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieterportal.noncd.db.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=JEBOLrqgDd8 %3d
muss es heißen:
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieterportal.noncd.db.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=Q5t7m7HdVns%3d

Abschnitt Nummer: I.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Kommunikation
Anstatt:
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt
GS.EI-N – Beschaffung Infrastruktur Region Nord
Joachimstraße 8
Hannover
30159
DE
Krone, Ingmar
+49 5112864214
ingmar.krone@deutschebahn.com
+49 5112864228
DE929
http://www.deutschebahn.com/bieterportal
muss es heißen:
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt
FEI-N – Beschaffung Infrastruktur Region Nord
Joachimstraße 8
Hannover
30159
DE
Krone, Ingmar
+49 5112864214
ingmar.krone@deutschebahn.com
+49 5112864228
DE929
http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Abschnitt Nummer: III.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Anstatt:
Für folgende Leistungen muss das für die Ausführung vorgesehene Unternehmen in einem Präqualifikationsverfahren bei der Deutschen Bahn AG präqualifiziert sein. Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sowie Angaben zu den Teilnahmebedingungen und zum Präqualifikationsverfahren sind III.1.1) bis III.1.4), den Bewerbungsbedingungen Ziff.17 und Besonderen Vertragsbedingungen unter „Leistungserbringung durch präqualifizierte Unternehmen“ zu entnehmen:
Oberbau konventionell-Schotter,
— Gleise,-Strecken III;Regionalverkehr 50-120 km/h,
— Weichen,-Strecken III; Regionalverkehr 50-120 km/h.
Weitere Präqualifikationen siehe III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
muss es heißen:
Für folgende Leistungen muss das für die Ausführung vorgesehene Unternehmen in einem Präqualifikationsverfahren bei der Deutschen Bahn AG präqualifiziert sein. Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sowie Angaben zu den Teilnahmebedingungen und zum Präqualifikationsverfahren sind III.1.1) bis III.1.4), den Bewerbungsbedingungen Ziff.17 und Besonderen Vertragsbedingungen unter „Leistungserbringung durch präqualifizierte Unternehmen“ zu entnehmen:
Oberbau konventionell-Schotter,
— Gleise,-Strecken III;Regionalverkehr 50-120 km/h,
— Weichen,-Strecken III; Regionalverkehr 50-120 km/h.
Weitere Präqualifikationen siehe III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 18.6.2018
Ortszeit: 11.00
muss es heißen:
Tag: 21.6.2018
Ortszeit: 11.00

Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 18.6.2018
Ortszeit: 11.00
Ort:
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
muss es heißen:
Tag: 21.6.2018
Ortszeit: 11.00
Ort:
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD