DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung in Hannover (ID:15059571)


DTAD-ID:
15059571
Region:
30159 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Vergabe von gemeinwirtschaftlichen Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) der Metropollinien „RS 1 Bremen-Farge – Bremen-Vegesack - Bremen Hbf – Verden/Aller“, „RS 2...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.04.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG)
Kurt-Schumacher-Straße 5
Hannover
30159
Deutschland
Kontaktstelle(n): Ralf Hoopmann
Telefon: +49 511533330
E-Mail: hoopmann@lnvg.de
Fax: +49 51153333299
NUTS-Code: DE9
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.lnvg.de
Freie Hansestadt Bremen
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Kontaktstelle(n): Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa
E-Mail: vergabeSPNV@bau.bremen.de
NUTS-Code: DE5
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bauumwelt.bremen.de

Auftragnehmer:
Nordwestbahn GmbH
Franz-Lenz-Straße 5
Osnabrück
49084
Deutschland
NUTS-Code: DE944
Internet-Adresse: https://www.nordwestbahn.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen
Vergabe von gemeinwirtschaftlichen Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) der Metropollinien „RS 1 Bremen-Farge – Bremen-Vegesack - Bremen Hbf – Verden/Aller“, „RS 2 Bremerhaven-Lehe – Bremen Hbf – Twistringen“, „RS 3 Wilhelmshaven – Oldenburg – Delmenhorst – Bremen Hbf“, „RS 4 Nordenham – Hude – Delmenhorst – Bremen Hbf“, „RS 5 Rotenburg/W. – Verden/Aller“ sowie der Expresslinie „RS 3X Bad Zwischenahn – Oldenburg – Delmenhorst – Bremen Hbf“ für den Zeitraum Dez. 2022 bis Dez. 2036 durch die LNVG und die Freie Hansestadt Bremen; ca. 6 450 000 Zugkilometer/ Jahr.

CPV-Codes:
60210000

Vgl. Abschnitt II.1.4). Die Verkehrsleistungen umfassen etwa 6 450 000 Zugkilometer/Jahr.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungVgl. Abschnitt II.1.4).
NUTS-Code: DE5
Hauptort der AusführungVgl. Abschnitt II.1.4).

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
168543-2019

EU-Ted-Nr.:
2019/S 071-168543

Auftragswert:
ohne MwSt.: 1,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Service- und Sicherheitskonzept, Informationsmanagement, Vertriebsqualitäten (jeweils über Mindestanforderungen hinausgehende Angebotsbestandteile) / Gewichtung: 4,0
Kostenkriterium - Name: Kosten des Basisangebotes sowie Preise für Mehr- und Minderleistungen/Busersatzverkehr/Remanenzkosten bei Busersatzverkehr / Gewichtung: 96,0

Sonstiges
Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vorgezogene Betriebsaufnahme zum 12.12.2021 wurde beauftragt.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 020-041825

Bindefrist des Angebots

Tag des Vertragsabschlusses:
08.04.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zusätzliche Angaben

Unter II.1.7) und V.2.4) wurde der Gesamtbeschaffungs- bzw. Auftragswert mit „1“ angegeben, da es sich um ein Pflichtfeld handelt. Der tatsächliche Auftragswert wird nicht angegeben, da es sich um ein Betriebs- und Geschäftsgeheimnis gem. § 165 GWB handelt.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151334/1335/1336
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152943

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Straße 16
Bonn
53113
Deutschland
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499400

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 08.04.2019

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD