DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Öffentlicher Verkehr (Straße) in Trier (ID:13771602)


DTAD-ID:
13771602
Region:
54292 Trier
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Bisherigen Linien: 201 (Teilabschnitt), 401 (Teilabschnitt), 403 (Teilabschnitt), 406, 422 (Teilabschnitt), 441 (Teilabschnitt), 442, 443 (Teilabschnitt), 444 (Teilabschnitt ohne Bundesgrenzen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Trier: Öffentlicher Verkehr (Straße)
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zweckverband Verkehrsverbund Region Trier (ZV VRT)
Bahnhofsplatz 1
Zu Händen von: Frau Schwarz
54292 Trier
DEUTSCHLAND
E-Mail: schwarz@zv-vrt.de
Fax: +49 6511459628
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.zv-vrt.de/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Linienbündel „Südeifel“
Bisherigen Linien: 201 (Teilabschnitt), 401 (Teilabschnitt), 403 (Teilabschnitt), 406, 422 (Teilabschnitt), 441 (Teilabschnitt), 442, 443 (Teilabschnitt), 444 (Teilabschnitt ohne Bundesgrenzen überschreitende Verkehre), 445 (Gesamte Linie, ohne Teilabschnitt Obergeckler – Bettingen – Mettendorf), 41 S und 43 S neu geordnet und bezeichnet als Linien:
400 Trier – Sirzenich P+R – Neuhaus – Hohensonne – Newel Abzw. – Möhn Abzw. – Welschbillig – [Idesheim – Idenheim –] Helenenberg – Meilbrück – Bitburg
401 Bitburg – Masholder – Oberstedem – Niederstedem – Eßlingen – Badenborn – Meckel – Gilzem - Helenenberg – Welschbillig
402 Bitburg – Bitburg-Flugplatz – (Röhl –) Scharfbillig – Sülm – Dahlem – Trimport – Idenheim – (Hofweiler – Ittel –) Idesheim – Welschbillig [gültig ab 1.6.2024]
402-1 (Bitburg -) Idenheim – Idesheim – Welschbillig [gültig bis 31.5.2024]
408 Bitburg – Bit Masholder – Messerich – Ingendorf – Dockendorf – Wolsfeld
409 Bitburg – Masholder – Oberstedem – Niederstedem – Messerich – Ingendorf – Dockendorf – Wolsfeld – Alsdorf – Kaschenbach – Niederweis – Irrel
410 Bitburg –Wolsfeld – Alsdorf – Niederweis – Irrel – Echternachbrück – Echternach – (…) – Luxembourg
411 Oberstedem/Eßlingen/Niederweis – Wolsfeld
412 Hofweiler/Eßlingen – Irrel
413 Irrel – Ernzen – Ferschweiler – (Echternacherbrück –) Weilerbach – Bollendorf (– Wallendorf) – Neuafrika – Kruchten – Biesdorf
420 Trier – Sirzenich P+R – Neuhaus – Hohensonne – Newel Abzw. – Möhn Abzw. – Welschbillig – Helenenberg – Eisenach – Irrel
423 Irrel – Prümzurlay – Holsthum – Neuerburg/Biesdorf
426 Träg/Aach /Igel – Ralingen – Godendorf – Edingen – Minden – Echternacherbrück/ Irrel
427 Irrel – Ernzen – Ferschweiler – Bollendorf – Biesdorf – Kruchten – Nusbaum – Mettendorf – Sinspelt – Neuerburg
428 Stadtverkehr Bitburg: Bitburg – Mötsch – Flughafen Bitburg [gültig ab 1.6.2024]
428-1 Stadtverkehr Bitburg: Bitburg – Flughafen Bitburg [gültig bis 31.5.2024]
429 Bettingen – Wettlingen – Peffingen – Holsthum – Schankweiler – Nusbaum – Hommerdingen – Mettendorf
— Die Linien 402-1 und 428-1 sind bis zum 31.5.2024 zu bedienen,
— Die Linien 402 und 428 sind ab dem 1.6.2024 zu bedienen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60112000
Beschreibung
Öffentlicher Verkehr (Straße).

Erfüllungsort:
Landkreis Bitburg-Prüm

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
55190-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 025-055190

Vergabeunterlagen:
Weitere Auskünfte erteilen:
IGDB GmbH
Im Steingrund 3
Kontaktstelle(n): IGDB GmbH
63303 Dreieich
Deutschland
E-Mail: ausschreibung@igdb.de
Fax: +49 61035067-121
Internet-Adresse(n): http://www.igdb.de

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind

Sonstiges
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 16.12.2019
Beginn der Bauarbeiten in 120 Monaten
— Hinweis auf § 12 Abs. 6 PBefG: der Antrag auf Erteilung einer Genehmigung für einen eigenwirtschaftlichen Verkehr mit Kraftfahrzeugen im Linienverkehr ist spätestens 3 Monate nach Veröffentlichung der Vorabbekanntmachung zu stellen,
— Die mit dem beabsichtigten Dienstleistungsauftrag verbundenen Anforderungen an Fahrplan, Beförderungsentgelt und Standards (§ 8a Abs. 2 S.3 PBefG) bilden auch die Grundlage für etwaige eigenwirtschaftliche Genehmigungsanträge. Diese sind unter der Adresse http://www.zv-vrt.de/vorabbekanntmachungen veröffentlicht.
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
55116 Mainz
Deutschland
E-Mail:
vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 6131162234
Internet-Adresse: https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen