DTAD

Vergebener Auftrag - Öffentlicher Verkehr (Straße) in Vorwerk Friedrich (ID:7536028)

Auftragsdaten
Titel:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
DTAD-ID:
7536028
Region:
76726 Vorwerk Friedrich
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.09.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Kreis Germersheim, der Kreis Südliche Weinstraße und die Stadt Landau als Aufgabenträger des ÖPNV sowie der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd als Aufgabenträger der Regiobuslinien, handelnd durch ihre Vergabestelle Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN), vertreten durch die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, beabsichtigen im Rahmen einer Dienstleistungskonzession Zuschüsse und ausschließliche Rechte für die nachfolgend und in den beiliegenden Vergabeunterlagen bezeichneten Buslinien im Wege eines wettbewerblichen Verfahrens zu vergeben. Die Dienstleistungskonzession stellt gleichzeitig einen öffentlichen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/07 dar. Dienstleistungskonzession mit 8 Jahren Laufzeit über Busverkehrsleistungen (CPV-Code 60112000) im Landkreis Germersheim (NUTS-Code DEB3E), der Stadt Landau (NUTS-Code DEB33) und dem Kreis Südliche Weinstraße (NUTS-Code DEB3H). für das Linienbündel Germersheim besteht aus den VRN-Buslinien 527, 546, 551, 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559, 586, 587, 588, 589, 590, 591, 592, 593, 594, 595, 596, 598 und optionale Verkehre mit rd. 2 420 000 Jahresfahrplankilometer. Die Vergabe erfolgt in 3 Losen. Nebenangebote mit einer Laufzeitverlängerung auf 10 Jahre sind zulässig.
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  287058-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
B1, 3-5
68159 Mannheim
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 62110770-0
E-Mail: vergabestelle@vrn.de
Fax: +49 62110770-170
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers:
http://www.vrn.de/vrn/unternehmen/vrn-vergabestelle/index.html
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: ÖPNV
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja Kreis Germersheim Luipoldstraße 1 76726 Germersheim DEUTSCHLAND Stadt Landau Marktstraße 50 76829 Landau DEUTSCHLAND Kreis Südliche Weinstraße An der Kreuzmühle 2 76829 Landau DEUTSCHLAND ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd Bahnhofstraße 1 67655 Kaiserslautern DEUTSCHLAND
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Der Kreis Germersheim, der Kreis Südliche Weinstraße und die Stadt Landau als Aufgabenträger des ÖPNV sowie der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd als Aufgabenträger der Regiobuslinien, handelnd durch ihre Vergabestelle Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN), vertreten durch die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, beabsichtigen im Rahmen einer Dienstleistungskonzession Zuschüsse und ausschließliche Rechte für die nachfolgend und in den beiliegenden Vergabeunterlagen bezeichneten Buslinien im Wege eines wettbewerblichen Verfahrens zu vergeben. Die Dienstleistungskonzession stellt gleichzeitig einen öffentlichen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/07 dar.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen NUTS-Code DEB33,DEB3E,DEB3H
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Dienstleistungskonzession mit 8 Jahren Laufzeit über Busverkehrsleistungen (CPV-Code 60112000) im Landkreis Germersheim (NUTS-Code DEB3E), der Stadt Landau (NUTS-Code DEB33) und dem Kreis Südliche Weinstraße (NUTS-Code DEB3H). für das Linienbündel Germersheim besteht aus den VRN-Buslinien 527, 546, 551, 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559, 586, 587, 588, 589, 590, 591, 592, 593, 594, 595, 596, 598 und optionale Verkehre mit rd. 2 420 000 Jahresfahrplankilometer. Die Vergabe erfolgt in 3 Losen. Nebenangebote mit einer Laufzeitverlängerung auf 10 Jahre sind zulässig.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60112000
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. Zuschussbedarf. Gewichtung 100 2. Mehrqualität bei Fahrplanoptimierungen in Nebenangeboten. Gewichtung 10 3. Mehrqualität Fahrzeuge. Gewichtung 10 4. Mehrqualität Vertrieb. Gewichtung 3
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
AV 6.13.4
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 103-167895 vom 28.5.2011 Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 059-096188 vom 24.3.2012 Sonstige frühere Bekanntmachungen
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 251-386833 vom 28.12.2010
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Linienbündel Germersheim Los 1.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
9.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Hetzler Busreisen Fahrschule Am Gäxwald 3 76863 Herxheim DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Linienbündel Germersheim Los 2.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
30.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde BRH viabus GmbH Heinkelstraße 25 67346 Speyer DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: Linienbündel Germersheim Los 3.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
9.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde DB Bahn Rheinpfalzbus GmbH Pasadenaallee 7 67059 Ludwigshafen DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
6.9.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen