DTAD

Wettbewerbsbekanntmachung - Öffentlicher Verkehr (Straße) in Ranschbach (ID:7021666)

Auftragsdaten
Titel:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
DTAD-ID:
7021666
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausschreibung des Linienbündels Germersheim im offenen Verfahren. Die Stadt Landau, der Kreis Germersheim, der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd sowie der Kreis Südliche Weinstraße als Aufgabenträger des ÖPNV beabsichtigen gem. Art. 5 Abs. 1 VO 1370/07 zum 9.12.2012 für das Linienbündel Germersheim einen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/07 zu vergeben. Die Aufgabenträger bedienen sich der VRN GmbH, B1 3-5, 68159 Mannheim als Vergabestelle.
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  96188-2012

Wettbewerbsbekanntmachung

Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
B1, 3-5
68159 Mannheim
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 62110770-0
E-Mail: vergabestelle@vrn.de
Fax: +49 62110770-170
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers:
http://www.vrn.de/vrn/unternehmen/vrn-vergabestelle/index.html
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde 1.3) Haupttätigkeit(en) Sonstige: ÖPNV 1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: ja Stadt Landau in der Pfalz DEB33 Marktstr. 50 76829 Landau DEUTSCHLAND Landkreis Germersheim DEB3E Luitpoldstr. 1 76726 Germersheim DEUTSCHLAND Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd Bahnhofstr. 1 67655 Kaiserslautern DEUTSCHLAND Landkreis Südliche Weinstraße DEB3H An der Kreuzmühle 2 76829 Landau DEUTSCHLAND
Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
Auftraggeber / den Auftraggeber: Ausschreibung des Linienbündels Germersheim im offenen Verfahren.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Die Stadt Landau, der Kreis Germersheim, der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd sowie der Kreis Südliche Weinstraße als Aufgabenträger des ÖPNV beabsichtigen gem. Art. 5 Abs. 1 VO 1370/07 zum 9.12.2012 für das Linienbündel Germersheim einen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/07 zu vergeben. Die Aufgabenträger bedienen sich der VRN GmbH, B1 3-5, 68159 Mannheim als Vergabestelle.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60112000
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.2) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Art des Wettbewerbs
Offen
IV.3) Kriterien für die Bewertung der Projekte:
Preiswertung und Qualitätswertung; Gewichtung: 100 Preispunkte, 23 Punkte Qualität.
IV.4) Verwaltungsangaben
IV.4.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
AV 6.13.4
IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden
Unterlagen Kostenpflichtige Unterlagen: ja Preis: 25.00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Anforderung per E-Mail an vergabestelle@vrn.de. Der Versand der Vergabeunterlagen erfolgt nach Überweisung der Bereitstellungsgebühr von 25,- EUR auf das Konto 749 650 7581 der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH bei der Baden-Württembergischen Bank AG BLZ 600 501 01 (bitte Verwendungszweck „Linienbündel Germersheim“ angeben). Bitte geben Sie bei Anforderung der Unterlagen Ihre Kontaktdaten inklusive E-Mail-Adresse für den weiteren Schriftverkehr an.
IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 14.5.2012 - 12:00
IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder
Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch.
IV.5) Preise und Preisgericht
IV.5.1) Angaben zu Preisen:
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: nein
IV.5.3) Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
IV.5.4) Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber bindend: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
Dienstleistungskonzession mit 8 Jahren Laufzeit über Busverkehrsleistungen (CPV-Code 60112000) im Landkreis Germersheim (NUTS-Code DEB3E), der Stadt Landau (NUTS-Code DEB33) und dem Kreis Südliche Weinstraße (NUTS-Code DEB3H). für das Linienbündel Germersheim besteht aus den VRN-Buslinien 527, 546, 551, 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559, 586, 587, 588, 589, 590, 591, 592, 593, 594, 595, 596, 598 und optionale Verkehre mit rd. 2,42 Mio. Jahresfahrplankilometer. Die Vergabe erfolgt in 3 Losen. Nebenangebote mit einer Laufzeitverlängerung auf 10 Jahre sind zulässig. Das Landestariftreuegesetz Rheinland-Pfalz ist verpflichtend einzuhalten.
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz im Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Stiftsstraße 9 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de Telefon: +49 6131162234 Internet-Adresse: http://www.mwkel.rlp.de/Zugeordnete-Institutionen/Vergabekammer/ Fax: +49 6131162113
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20.3.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen