DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Öffentlicher Verkehr (Straße) in Traunstein (ID:10257870)

Auftragsdaten
Titel:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
DTAD-ID:
10257870
Region:
83278 Traunstein
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.12.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Nachtexpresslinien N1, N2, N3, N4, N5 Landkreis Traunstein (RVO Liniennummer 7742, 7718, 7714, 7709, 7722). Der Landkreis Traunstein, Papst-Benedikt-XVI.-Platz, 83278 Traunstein, beabsichtigt als Aufgabenträger für den allgemeinen ÖPNV gem. Art. 5 Abs. 4 VO 1370/2007 zum 1.1.2016 für voraussichtlich ein Jahr einen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/2007 für die Nachtexpresslinien Traunstein-Traunreut-Trostberg-Engelsberg (N1); Traunstein-Waging-Tittmoning (N2); Traunstein-Bergen-Siegsdorf-Inzell-Ruhpolding (N3); Traunstein-Grassau-Marquartstein-Ettenhausen (N4) und Traunstein-Chieming-Seebruck-Seeon-Obing (N5) direkt zu vergeben.
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  421512-2014

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge

Standardformular für Bekanntmachungen gemäß Artikel 7.2 der Verordnung 1370/2007, die innerhalb eines Jahres vor dem Beginn des Ausschreibungsverfahrens oder der direkten Auftragsvergabe im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht werden müssen. Verordnung 2007/1370
Abschnitt I: Zuständige Behörde
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landkreis Traunstein
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
Zu Händen von: Herrn Pagatsch
83278 Traunstein
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 86158394
E-Mail: hans.pagatsch@lra-ts.bayern.de
Fax: +49 861589394
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.traunstein.com
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Nachtexpresslinien N1, N2, N3, N4, N5 Landkreis Traunstein (RVO Liniennummer 7742, 7718, 7714, 7709, 7722).
II.1.2) Art des Auftrags, vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte(r)
Bereich(e) Dienstleistungskategorie Nr T-05: Busverkehr (innerstädtisch/regional) Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Hauptort der Ausführung, Lieferung der Dienstleitungserbringung: Nachtexpresslinie N1, N2, N3, N4, N5 im Landkreis Traunstein. NUTS-Code DE21M
II.1.3) Kurze Beschreibung des Auftrags
Der Landkreis Traunstein, Papst-Benedikt-XVI.-Platz, 83278 Traunstein, beabsichtigt als Aufgabenträger für den allgemeinen ÖPNV gem. Art. 5 Abs. 4 VO 1370/2007 zum 1.1.2016 für voraussichtlich ein Jahr einen Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/2007 für die Nachtexpresslinien Traunstein-Traunreut-Trostberg-Engelsberg (N1); Traunstein-Waging-Tittmoning (N2); Traunstein-Bergen-Siegsdorf-Inzell-Ruhpolding (N3); Traunstein-Grassau-Marquartstein-Ettenhausen (N4) und Traunstein-Chieming-Seebruck-Seeon-Obing (N5) direkt zu vergeben.
II.1.4) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60112000 - EA23
II.1.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Vergabe von Unteraufträgen ist beabsichtigt: nein
II.3) Geplanter Beginn und Laufzeit des Auftrags oder Schlusstermin
Beginn: 1.1.2016 Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.2) Informationen über ausschließliche Rechte:
Ausschließliche Rechte werden eingeräumt: nein
III.1.6) Sonstige besondere Bedingungen:
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2) Teilnahmebedingungen
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
eines kleinen Auftrags (Art. 5.4 von 1370/2007)
IV.2.2) Angaben zur elektronischen AuktionEine elektronische Auktion wird
durchgeführt: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.2.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern Maximilianstraße 39 80538 München DEUTSCHLAND
VI.3) Bekanntmachung der Auftragsvergabe:
Die Bekanntmachung über vergebene Aufträge wird im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht: nein Formen der Veröffentlichung:
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
9.12.2014
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen