DTAD

Ausschreibung - Öffentlichkeitsarbeit in München (ID:11127440)

Übersicht
DTAD-ID:
11127440
Region:
80637 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Druckdienstleistungen, Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Öffentlichkeitsarbeit , Werbe- und Marketingdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Von Mai 2016 bis zum Frühjahr 2017 findet in Mexiko erstmals ein Deutschlandjahr statt, in dem sich Deutschland mit einer Vielzahl an Projekten aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Goethe-Institut e. V.
Dachauer Str. 122
80637 München
Kontaktstelle: Goethe-Institut Mexiko
Frau Magdalena Wiener
E-Mail: magdalena.wiener@mexiko.goethe.org
www.goethe.de/ins/mx/de/lp.html

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Goethe-Institut e. V.
Dachauer Str. 122
80637 München
Kontaktstelle: Abt. 70, Recht
Herrn Hayer

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kommunikationsagentur für das offizielle Deutschlandjahr in Mexiko 2016/17.
Von Mai 2016 bis zum Frühjahr 2017 findet in Mexiko erstmals ein Deutschlandjahr statt, in dem sich Deutschland mit einer Vielzahl an Projekten aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft, Forschung und Bildung in ganz Mexiko präsentieren wird. Unter dem Motto „Deutschland und Mexiko: Eine Allianz für die Zukunft“ werden landesweit rund 350 Veranstaltungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Bildung durchgeführt. Geplante Veranstaltungsorte sind neben Mexiko-Stadt: Guadalajara, Jalapa, Mérida, Monterrey, Morelia, Oaxaca, Guanajuato, Puebla, Querétaro, San Luis Potosí, Chihuahua, Sonora, Tijuana, Toluca, Tuxtla und Veracruz, sowie die Region Bajío (Standort der meisten deutschen Wirtschaftsunternehmen).
Die Veranstaltungsformate und integrativen Projekte umfassen hochrangige politische Begegnungen, Diskussionsrunden, Konferenzen, Wirtschaftsmessen und -foren, Ausstellungen, Workshops, Onlineprojekte, Open-Air-Konzerte, Residenzprogramme, Festivals, Lesungen, Seminare, Übersetzungsproramme, Sportveranstaltungen, , Erstellung didaktischer Materialien, Wettbewerbe und Preisvergaben. Das Deutschlandjahr in Mexiko ist ein hochrangiges politisches wie gesellschaftliches Projekt. Das Goethe-Institut Mexiko fungiert als Projektleiter und -durchführer des Deutschlandjahres in Mexiko. Neben der Finanzierung durch die Bundesregierung und das Goethe-Institut wird das Deutschlandjahr in Mexiko durch die Beteiligung von Unternehmen ermöglicht.
In diesem Zusammenhang sollen hiermit insbesondere folgende Leistungen beauftragt werden:
Erstellung eines Medien- und Maßnahmenplans sowie das PR- und Marketing-Konzept für den gesamten Zeitraum des Deutschlandjahres, die das Deutschlandjahr landesweit in Mexiko und punktuell in Deutschland von Mai 2016 bis Mai 2017 aktuell halten
Erstellung eines Budgetplan für das gesamte Kommunikationspaket auf Basis des Budgetplans des verhandelten Angebots detaillierter auszuarbeiten und ggfs. anzupassen
Identifikation geeigneter Medienpartner und Aufbau von Medienpartnerschaften
Inhalte kreieren (u. a. für Anzeigen, redaktionelle Beiträge und Kampagnen in Print- und Onlinemedien, Radio, TV und sozialen Medien)
Medien- und Maßnahmenplan sowie das PR- und Marketing-Gesamtkonzept, inkl. der PR-Maßnahmen für einzelne Veranstaltungen, umsetzen, ständig überprüfen und ggf. in Absprache mit dem Projektleiter (und auf Aufforderung des Projektleiters hin) anpassen
Geeignete Werbeartikel identifizieren und produzieren und sonstige Werbemaßnahmen zu konzeptionieren und umzusetzen
Proaktive Medienarbeit leisten, darunter Verfassen von Pressemitteilungen und -mappen, Organisation von Pressekonferenzen und PR-Events für die Öffentlichkeit, Durchführung von Redaktionsbesuchen, Betreuung mexikanischer und ggf. deutscher Journalisten und Medienvertreter, Organisation von Interviewterminen, Erarbeitung von Themenvorschlägen (für z.B. Reportagen und Interviews)
Erarbeitung einer Abschlussdokumentation
Eine Medienresonanzanalyse während des gesamten Deutschlandjahres erfolgt durch Dritte.
Der Auftrag ist in sehr enger Absprache mit der Projektleitung Deutschlandjahr umzusetzen.
Die Vergütung erfolgt nach schriftlicher Abnahme der entsprechenden Teilleistungen gemäß einem abgestimmten Projektplan und Zeitplan.
Das Gesamtbudget für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit beträgt ca. 500 000 (ohne MwSt.) Darin ist das Honorar der Agentur sowie Nachunternehmerleistungen enthalten.

CPV-Codes: 79416000, 79340000

Erfüllungsort:
Mexiko, insbesondere: Mexiko-Stadt: Guadalajara, Jalapa, Mérida, Monterrey, Morelia, Oaxaca, Guanajuato, Puebla, Querétaro, San Luis Potosí, Chihuahua, Sonora, Tijuana, Toluca, Tuxtla und Veracruz, sowie die Region Bajío.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
304936-2015

Aktenzeichen:
Mexiko / PR DJM

Vergabeunterlagen:
Siehe Vergabeunterlagen.

Auftragswert:
500 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26.09.2015 - 17:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 01.07.2017

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Siehe Kurzbeschreibung und Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Unternehmensdarstellung anhand Anlage B.1;
2. Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit, Fachkunde und Leistungsfähigkeit (Anlage B.2);
3. Eigenerklärung zur Verhütung von Manipulationen im Verdingungswesen bei Liefer- und Dienstleistungen in Anlage B.3 der Vergabeunterlagen;
4. Angabe von Standort/Tochterunternehmen oder Partnerunternehmen, die in Mexiko als juristische Person registriert sind in Anlage B.0;
5. Handelsregisterauszug: Nachweis der Eintragung im Handelsregister (ggf. Kopie) nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des zuständigen Landes (vgl. auch § 7 Abs. 8 EG VOL/A). Der Auszug darf nicht älter als 6 Monate sein;
6.) Soweit einschlägig: Übersicht der Nachunternehmer (Anlage B.4 der Vergabeunterlagen);
7. Soweit einschlägig: Erklärung der Bietergemeinschaft (Anlage B.5 der Vergabeunterlagen).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Aktuelle Bankerklärung bzgl. positiver Kontostände (nicht älter als 3 Monate);
— Angabe von umgesetzten Auftragsvolumina im Rahmen von Großprojekten in den letzten 5 Jahren, wovon mindestens 2 Auftragsvolumina mindestens 400 000 EUR betrugen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— Aktuelle Bankerklärung bzgl. positiver Kontostände (nicht älter als 3 Monate);
— Angabe von umgesetzten Auftragsvolumina im Rahmen von Großprojekten in den letzten 5 Jahren, wovon mindestens 2 Auftragsvolumina mindestens 400 000 EUR betrugen.

Technische Leistungsfähigkeit
— Besteht Ihr Unternehmen seit mindestens 5 Jahren? (Angabe in Anlage B.0);
— Darstellung von 2 vergleichbaren Referenz-/Großprojekten, die in den letzten 5 Jahren seit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung erfolgreich unter Einhaltung der Ausführungsfristen und der veranschlagten Vergütung realisiert wurden (Angaben in Anlage B.6);
— Darüber hinaus sind 2 vergleichbaren Referenz-/Großprojekten aufzuführen, die die Agentur in Mexiko und aus Mexiko heraus agierend, in den letzten 5 Jahren seit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung erfolgreich unter Einhaltung der Ausführungsfristen und der veranschlagten Vergütung umgesetzt hat (Angaben in Anlage B.6);
— Mindestens 2 der folgenden Bereiche wurden durch bereits erfolgreich realisierte Projekte behandelt: Kultur, Politik, Bildung/Wissenschaft, Wirtschaft (Angabe in Anlage B.0);
— Haben Sie die für ein Großprojekt in der zu beauftragenden Größenordnung notwendige Infrastruktur (insbesondere personelle, technische, organisatorische und Netzwerk-Ressourcen) (Angabe in Anlage B.0);
— Beschäftigen Sie mindestens 5 Mitarbeiter (Angabe in Anlage B.0);
— Es sind Angaben über die Namen und beruflichen Qualifikationen der Mitarbeiter, die im Projekt eingesetzt werden sollen, mit Angaben über Kenntnisse sowie einschlägige Projekterfahrungen (möglichst in Projekten bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand) zu machen. Erwartet werden mindestens 2 Profile von Mitarbeitern, die voraussichtlich über die gesamte Projektdauer für die Durchführung des Projekts zur Verfügung stehen. Dabei sollte ein Profil des voraussichtlichen Projektleiters sein. Bitte dokumentieren Sie Ihre Angaben in Anlage B.7;
— Kann das Unternehmen eine starke Vernetzung und eine exzellente Kenntnis der mexikanischen überregionalen, regionalen und lokalen Medienlandschaft in ihrer gesamten Bandbreite (TV, Hörfunk, Print, Online) vorweisen? Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen;
— Kann das Unternehmen Erfahrung in der Kommunikation von internationalen Großprojekten mit öffentlicher und privater Beteiligung (public private stakeholders) vorweisen? Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen.
— Hat das Unternehmen Erfahrungen mit internationaler Medienarbeit? (Das heißt grenzübergreifende Projekte, Projekte in anderen Ländern und mit internationalen Partnern) Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen;
— Hat das Unternehmen umfangreiche Erfahrungen mit ÖA-Maßnahmen über soziale Netzwerke? (Angabe in Anlage B.0);
— Kann das Unternehmen Erfahrungen in der Redaktion und Pflege von Webseiten nachweisen? (Angabe in Anlage B.0);
— Kann das Unternehmen Erfahrung in der Erstellung von Pressespiegeln und Medienauswertungen vorweisen? (Angabe in Anlage B.0);
— Können Sie Erfahrung in der Erstellung von Projektabschluss-Dokumentationen in unterschiedlichen Formaten (Print, Audio, Film...) vorweisen? (Angabe in Anlage B.0).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— Besteht Ihr Unternehmen seit mindestens 5 Jahren? (Angabe in Anlage B.0);
— Darstellung von 2 vergleichbaren Referenz-/Großprojekten, die in den letzten 5 Jahren seit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung erfolgreich unter Einhaltung der Ausführungsfristen und der veranschlagten Vergütung realisiert wurden (Angaben in Anlage B.6);
— Darüber hinaus sind 2 vergleichbaren Referenz-/Großprojekten aufzuführen, die die Agentur in Mexiko und aus Mexiko heraus agierend, in den letzten 5 Jahren seit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung erfolgreich unter Einhaltung der Ausführungsfristen und der veranschlagten Vergütung umgesetzt hat (Angaben in Anlage B.6);
— Mindestens 2 der folgenden Bereiche wurden durch bereits erfolgreich realisierte Projekte behandelt: Kultur, Politik, Bildung/Wissenschaft, Wirtschaft (Angabe in Anlage B.0);
— Haben Sie die für ein Großprojekt in der zu beauftragenden Größenordnung notwendige Infrastruktur (insbesondere personelle, technische, organisatorische und Netzwerk-Ressourcen) (Angabe in Anlage B.0);
— Beschäftigen Sie mindestens 5 Mitarbeiter (Angabe in Anlage B.0);
— Es sind Angaben über die Namen und beruflichen Qualifikationen der Mitarbeiter, die im Projekt eingesetzt werden sollen, mit Angaben über Kenntnisse sowie einschlägige Projekterfahrungen (möglichst in Projekten bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand) zu machen. Erwartet werden mindestens 2 Profile von Mitarbeitern, die voraussichtlich über die gesamte Projektdauer für die Durchführung des Projekts zur Verfügung stehen. Dabei sollte ein Profil des voraussichtlichen Projektleiters sein. Bitte dokumentieren Sie Ihre Angaben in Anlage B.7;
— Kann das Unternehmen eine starke Vernetzung und eine exzellente Kenntnis der mexikanischen überregionalen, regionalen und lokalen Medienlandschaft in ihrer gesamten Bandbreite (TV, Hörfunk, Print, Online) vorweisen? Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen;
— Kann das Unternehmen Erfahrung in der Kommunikation von internationalen Großprojekten mit öffentlicher und privater Beteiligung (public private stakeholders) vorweisen? Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen;
— Hat das Unternehmen Erfahrungen mit internationaler Medienarbeit? (Das heißt grenzübergreifende Projekte, Projekte in anderen Ländern und mit internationalen Partnern) Dazu ist im Freitext in Anlage B.8 Stellung zu nehmen;
— Hat das Unternehmen umfangreiche Erfahrungen mit ÖA-Maßnahmen über soziale Netzwerke? (Angabe in Anlage B.0);
— Kann das Unternehmen Erfahrungen in der Redaktion und Pflege von Webseiten nachweisen? (Angabe in Anlage B.0);
— Kann das Unternehmen Erfahrung in der Erstellung von Pressespiegeln und Medienauswertungen vorweisen? (Angabe in Anlage B.0);
— Können Sie Erfahrung in der Erstellung von Projektabschluss-Dokumentationen in unterschiedlichen Formaten (Print, Audio, Film...) vorweisen? (Angabe in Anlage B.0).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
07.03.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen