DTAD

Ausschreibung - Offenlegung und Renaturierung der Isenach in Mundhardterhof (ID:6574066)

Auftragsdaten
Titel:
Offenlegung und Renaturierung der Isenach
DTAD-ID:
6574066
Region:
67098 Mundhardterhof
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.10.2011
Frist Vergabeunterlagen:
24.10.2011
Frist Angebotsabgabe:
29.11.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
800 m³ Grobschlag als Bodenaustausch; 200 m³ Stahlbeton für Kopfbalken und Schachtbauwerke; 50 m² Natursteinmauer; 4.200 m² Geotextile Tondichtungsbahn als Gewässerabdichtung; 1.100 t Schüttsteine als Sohl- und Böschungssicherung;
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A. BV:

Entwicklung der Isenach in den Ortslagen

Bad Dürkheim und Erpolzheim. Los 1 - Offenlegung

und Renaturierung der Isenach in

Bad Dürkheim - Bauabschnitt 3 - Wasserbauliche

Anlagen am Kurpark. Bauherr:

Stadt Bad Dürkheim, Mannheimer Straße

24, 67098 Bad Dürkheim. Art des Auftrags:

Bohrpfahlwände, Kanalbauarbeiten, Erdarbeiten,

Wasserbau. Art und Umfang der

Leistung: 500 m² Pflasterfläche aufnehmen / wiederherstellen; 700 m² Asphaltflächen

aufnehmen / wiederherstellen; 1.800 m²

Bohrpfahlwand; 320 lfd. m Stahlbeton-

Rechteckprofil BxH = 3,0 x 1,55 m; 37 lfd.m Stahlbeton-Rechteckprofil BxH = 3,0 x

1,1 m; 78 lfd. m Winkelstützwände mit Natursteinverblendung;

30 lfd. m Linearverbau(Gleitschienenverbau), Tiefe bis 6 m; 1.200m² Spundwandverbau (sichtbare Fläche);

14.000 m³ Baugrubenaushub und Bodenaushub

für Gerinne; Wasserhaltungsmaßnahmen

(Umleitung Gewässer und Baugruben);

800 m³ Grobschlag als Bodenaustausch;

200 m³ Stahlbeton für Kopfbalken

und Schachtbauwerke; 50 m² Natursteinmauer;

4.200 m² Geotextile Tondichtungsbahn

als Gewässerabdichtung; 1.100 t

Schüttsteine als Sohl- und Böschungssicherung;

32 St. Steinriegel für Sohlrampe in

Beckenform. Ausführungszeitraum: Januar

2012 bis Dezember 2012. Los 2 - Entwicklung

der Isenach in der Ortslage Erpolzheim

- Umbau des Mühlabsturzes zur Sohlgleite.

Bauherr: Verbandsgemeinde Freinsheim,

Bahnhofstraße 12, 67251 Freinsheim. Art

des Auftrags: Bohrpfahlwände, Erdarbeiten,

Wasserbau. Art und Umfang der Leistung:

600 m Bohrpfähle; 80 m³ Beton für Ausfachung

und Fundamente; 300 m³ Bodenaushub;

250 m² Geotextile Tondichtungsbahn

als Gewässerabdichtung; 24 St. Steinriegel

für Sohlrampe in Beckenform; 160 t Schüttsteine

als Sohl- und Böschungssicherung; 40m² Natursteinmauer; 100 m² Verblendung

mit Zaungabionen. Ausführungszeitraum:

Januar 2012 bis Juni 2012. Angebotsunterlagen - Schriftliche Anforderung der Ausschreibungsunterlagen

bei: Stadtbauamt

Bad Dürkheim, Mannheimer Str. 24, 67089

Bad Dürkheim, Fax. 06322 / 935-246. Kostenbeitrag: (inkl. 19 % MwSt.): 70,00 für

Ausschreibungsunterlagen zahlbar an Stadt

Bad Dürkheim, Sparkasse Rhein-Haardt,

Konto-Nr. 59, BLZ 546 512 40. Die Quittung

über den eingezahlten Betrag ist der

Aufforderung unbedingt beizufügen. Schriftliche

Anforderung der Ausschreibungsunterlagen

bis: 24.10.2011. Versand der Unterlagen: 25.10.2011. Ende der Zuschlags- /

Bindefrist: 28.12.2011. Submission: 29.11.2011, um 10:00 Uhr. Submissionsort:

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Zimmer 2.06, Mannheimer Straße 24, 67089 Bad Dürkheim.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen