DTAD

Ausschreibung - Online-B2B-Plattform in München (ID:10878243)

Übersicht
DTAD-ID:
10878243
Region:
81925 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Online-B2B-Plattform
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München
Telefon: +49 (0) 89 212397-0 Telefax: +49 (0) 89 212397-99 E-Mail: vergabe@bayern.info

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH beabsichtigt ihre Online-B2B-Plattform, das Extranet, einem grundlegenden Relaunch zu unterziehen. Die Dienstleistung soll als Rah-menvereinbarung vergeben werden.
Ausgeschrieben werden die Konzeption und Umsetzung des Relaunch, das Hosting, die Wartung und der laufende Support für das Extranet.

Erfüllungsort:
Sitz des Auftraggebers und des Auftragnehmers

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München
Fax. 089 21 23 97 99
E-Mail: vergabe@bayern.info
Die Versendung der Vergabeunterlagen erfolgt in der Regel per E-Mail (grundsätzlich als
pdf-Dokument). Ist im Einzelfall eine Versendung der Vergabeunterlagen in Papierform ge-wünscht, ist dies entsprechend in der Anforderungsmitteilung zu vermerken.
Form, in der das Angebot einzureichen ist
Das Angebot ist schriftlich und in deutscher Sprache abzufassen. Es sind die enthaltenen/
beigefügten Vordrucke zu verwenden. Das Angebot ist mit rechtsverbindlicher Unterschrift,
in Papierform und in einem verschlossenen Umschlag auf dem Postweg oder direkt,
nicht per E-Mail oder Fax, einzureichen.
Bei Postversand ist dieser verschlossene Umschlag zusätzlich in einen Versandumschlag
einzulegen und wie folgt zu beschriften:
Äußerer Umschlag:
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
z. Hd. Kathrin Klosa
Angebot zur Ausschreibung „Rahmenvereinbarung Relaunch, Betreuung und Hosting Extranet“
Arabellastraße 17
81925 München
Ein innerer Umschlag muss alle geforderten Unterlagen enthalten, verschlossen und wie folgt beschriftet sein:
Umschlag nicht öffnen!
Vergabe „Rahmenvereinbarung Relaunch, Betreuung und Hosting Extranet“

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 21.07.2015, 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 01.09.2015
Dauer der Leistung: 31.08.2017

Bindefrist:
Bindefrist: 14.08.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
Die Vergütung der „Einmaligen Kosten“ erfolgt nach Erreichung der nachstehenden
Meilensteine, wie folgt:
- Meilenstein 1: Gilt als erreicht nach Fertigstellung des Screendesigns, Umsetzung / Programmierung (z. B. Templates), CMS-Anbindung, ggf. weitere Anbindungen inkl. Projektmanagement und Bereitstellung des Extranets zur Content-Befüllung durch den Auftraggeber. Diese Leistung muss bis spätestens 30.11.2015 erbracht und bis spätestens 15.12.2015 in Rechnung gestellt sein.
- Meilenstein 2: Gilt als erreicht, wenn die Befüllung, Freischaltung und Abnahme des Relaunches des Extranets durch den Auftraggeber erfolgt ist
Bei Erreichung des ersten Meilensteins werden 80% der vom Auftragnehmer in den Aus-schreibungsunterlagen genannten Summe „Einmalige Kosten“ zur Auszahlung fällig; die restlichen 20% werden nach Erreichung Meilenstein 2 dem Auftragnehmer vergütet.
Die „Laufenden Kosten“ werden dem Auftragnehmer als gleichbleibende Pauschalbeträge monatlich vergütet. Die Vergütung erfolgt mittels der in den Ausschreibungsunterlagen an-gegebenen laufenden Kosten/Jahr dividiert durch 12 Monate.
Die Vergütung der Stundensätze „Programmierung/Umsetzung“, Stundensätze „Service, Support“ und der „Beratungstermine“ erfolgt mittels der in den Ausschreibungsunterlagen angegebenen Preise zzgl. Umsatzsteuer auf Grundlage eines detaillierten Leistungsnach-weises, nach vorausgegangener Prüfung und Genehmigung durch einen durch den Auftrag-geber bevollmächtigten Mitarbeiter, über die erbrachten Leistungen (auf 0,5 Stunden genau), binnen 14 Tage nach Rechnungsstellung.

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem An-gebot vorzulegen
Um eine ordnungsgemäße und den Qualitätsanforderungen der by.TM entsprechende Um-setzung zu gewährleisten, sind vom Auftragnehmer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zu-verlässigkeit erforderlich.
Die im Folgenden genannten Erklärungen und Nachweise sind von den Bietern, bei Bieter-gemeinschaften von allen Mitgliedern jeweils gesondert, abzugeben. Es ist das dafür beige-fügte Formblatt 1 „Eigenerklärung zur Eignung – VOL“ ausschließlich zu verwenden. Fehlende oder unvollständige Nachweise können zum Ausschluss führen.
Nachweise der Eignung des Bieters, insbesondere durch
Angabe von Referenzprojekten des Bieters (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Angabe des Bieters, ob Expertise im Bereich Umsetzung von serviceorientierten On-line-B2B-Plattformen besteht (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’
Angabe zum durchschnittlichen Umsatz in den letzten abgeschlossenen Geschäfts-jähren (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Angabe zur Zahl der in den letzten abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurch-schnittlich festangestellt beschäftigen Arbeitskräften (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Angabe, ob der feste Ansprechpartner über Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf Muttersprache-Niveau verfügt (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Angabe über die Qualifikation und berufliche Erfahrung des festen Ansprechpartners (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Erklärung des Bieters, dass über das Vermögen des Bieters kein Insolvenzverfahren oder vergleichbares Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser An-trag mangels Masse abgelehnt worden ist und sich das Unternehmen nicht in Liqui-dation befindet (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Erklärung des Bieters, dass darüber hinaus keine Umstände vorliegen, die die Zuver-lässigkeit in Frage stellen könnten (Formblatt 1 ‚Eigenerklärung’)
Erklärung, dass keine Steuer- oder Abgabeschulden vorliegen, sowie die Beträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß geleistet wurden.(Formblatt 1 ‚Ei-generklärung’)
Alle Angaben des Bieters werden von der by.TM vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen