DTAD

Ausschreibung - Optimierungsmodell in Koblenz (ID:7797990)

Auftragsdaten
Titel:
Optimierungsmodell
DTAD-ID:
7797990
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.12.2012
Frist Angebotsabgabe:
14.01.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Das aufzubauende Optimierungsmodell soll auf RTC-Tools basieren, das zur Simulation und Steuerung von Wasserbewirtschaftungsmaßnahmen entwickelt wurde und bereits entsprechende Optimierungsalgorithmen enthält.
Kategorien:
Forschungs-, Entwicklungsdienste, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde

Am Mainzer Tor 1

56068 Koblenz

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

M2/Z1/064.31-095/12

2. a) Verfahrensart: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung und Beschreibung:

Die Edertalsperre ist neben der Diemeltalsperre die einzige Talsperre im Bundeseigentum. Bezogen auf das Stauvolumen ist sie die drittgrößte Talsperre in

Deutschland. Verwaltet wird die Talsperre durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, wobei das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann.

Münden für die Bewirtschaftung zuständig ist. Die Zweckbestimmung der Talsperre besteht in der Niedrigwasseraufhöhung der Oberweser, dem Hochwasserschutz und der Energiegewinnung durch Wasserkraft. Hinzu kommen weitere Nutzungsarten wie die Berufs- und Sportfischerei, der Wassersport, die Fahrgastschifffahrt und der Tourismus. Aus der Vielzahl der teilweise konkurrierenden Nutzerinteressen ergeben

sich komplexe Rahmenbedingungen für die Bewirtschaftung der Talsperre.

Es soll ein operationell einsetzbares Optimierungsmodell aufgebaut werden, das in der

Lage ist die Vielzahl der für die Bewirtschaftung der Edertalsperre zu berücksichtigen

Rahmenbedingungen abzubilden und daraus, unter Berücksichtigung der aktuellen hydrologischen Situation, die für die Folgetage bestmögliche Talsperrenabgabe zu ermitteln. Neben der Talsperrenbilanzierung ist hierbei auch die Wellenfortpflanzung in Gewässerabschnitten unterhalb der Talsperre bis zum Steuerpegel Hann. Münden/Weser zu modellieren.

Das aufzubauende Optimierungsmodell soll auf RTC-Tools basieren, das zur Simulation und

Steuerung von Wasserbewirtschaftungsmaßnahmen entwickelt wurde und bereits entsprechende

Optimierungsalgorithmen enthält. Teil des Auftrags ist die Einbettung des Optimierungsmodells in eine grafische Benutzeroberfläche, über die im

operationellen Betrieb die Abgabeberechnungen gesteuert und relevante Zeitreihen visualisiert werden können. Hier soll das System Delft-FEWS zur Anwendung kommen, welches bereits eine Schnittstelle zu RTC-Tools besitzt.

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere oder alle Lose angeboten werden)

keine Losaufteilung

d) Ausführungsort: 56068 Koblenz

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Die Dauer der Bearbeitung wird mit 12 Monaten

veranschlagt. Die im Auftrag enthaltenen Leistungen sollen spätestens zum Ende des zweiten Quartals des Jahres 2014 vollständig erbracht sein.

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen: nur über die eVergabe-Plattform des Bundes

zugelassen!

b) Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge: 14.01.2013 12:00:00

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber für die

Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a) Eigenerklärungen und ggf. Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und

technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens, z. B. dass es sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet: Siehe Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (333-F) und Anlage.

b) Eigenerklärung und ggf. Nachweise des Unternehmens zur Zuverlässigkeit:

Siehe Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (333-F) und Anlage.

c) Eigenerklärung und ggf. Nachweise zur fachlichen Eignung:

Siehe Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (333-F) und Anlage.

Beachte: Die Abgabe des Teilnahmeantrags ist ebenfalls nur über die eVergabe-Plattform des Bundes zugelassen!

!! Das o. g. Formblatt sowie dessen Anlage können nur über die eVergabe-Plattform des Bundes http://www.evergabe-online.de/ abgerufen werden !!

Werden die geforderten Auskünfte und Eigenerklärungen nicht vollständig oder nicht fristgerecht

eingereicht, oder fehlt die elektronische Signatur, führt dies zum Ausschluss aus dem

Vergabeverfahren.

Geforderte Mindeststandards:

Siehe Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (333-F) und Anlage.

6. Beabsichtigte Marge/Zahl der Angebotsaufforderungen: 4

7. Aufforderung zur Angebotsabgabe: Falls bis zum 24.02.2013 keine Einladung zu einem

Auftragsgespräch erfolgte, können Bewerber davon ausgehen, dass Ihr Teilnahme-Antrag nicht berücksichtigt wurde.

8. Sonstige Angaben: Es gilt deutsches Recht.

Das Verfahren wird in Anlehnung an die VOF durchgeführt.

Beachte: Die Abgabe des Teilnahmeantrags ist nur über die eVergabe-Plattform des Bundes

zugelassen! Das Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung"

333-F muss zwingend, bei Vorliegen einer Bewerbergemeinschaft von allen Mitgliedern, mittels qualifizierter elektronischer Signatur nach dem Signaturgesetz unterschrieben werden, um weiterhin im Verfahren berücksichtigt zu werden.

Die im weiteren Verfahren berücksichtigten Bewerber erhalten über die eVergabe-Plattform eine Einladung zu Verhandlunggesprächen bzw. später eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen