DTAD

Ausschreibung - Organisation und Durchführung Stadtfest in Wiesbaden (ID:4551715)

Auftragsdaten
Titel:
Organisation und Durchführung Stadtfest
DTAD-ID:
4551715
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
17.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Veranstaltungsdienste, Event Management
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung.

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOL/A.

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: 80-829/09Stadtfest.

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung: Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für

Wirtschaft und Liegenschaften Wirtschaftsförderung, Gustav-Stresemann-Ring 15,

65189 Wiesbaden, Deutschland, Zu Hdn. von: Frau Birgit Knetsch, Tel.:

0611312505, Fax: 0611313922, eMail: wirtschaft@wiesbaden.de, digitale Adresse

(URL): http://www.wiesbaden.de.

b) Art der Vergabe: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

VOL/A.

c) Bezeichnung des Auftrags: 80-829/09 Stadtfest 2010 + 2011, Organisation und

Durchführung.

Art, Umfang und Ort der Leistung: Das Stadtfest findet nach Neukonzipierung im

Jahr 2010 zum dritten Mal statt. Es wird initiiert und begleitet von der

Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für Wirtschaft und Liegenschaften. Ziel ist

die Belebung der Wiesbadener Innenstadt und Förderung des heimischen

Einzelhandels durch ein breit angelegtes Festprogramm.

Auf drei verschiednen Wiesbadener Plätzen und 4-5 Stadtquartieren in der

Innenstadt finden im Zeitraum von 4 Tagen halb- oder ganzt?gige

Programmschwerpunkte statt, die verschiedene Leitmotive haben.

Das Angebot reicht von klassischem B?hnenprogramm bis hin zu Workshops zur

aktiven Teilnahme des Publikums. Alles in Kooperation mit rund 250

Teilnehmergruppen und rd. 2500 Akteuren, bestehend aus Unternehmen, Verb?nden,

Initiativen, Einzelhandel, kulturellen Einrichtungen, Schulklassen,

Gastronomie, etc.

Vergeben werden soll die Organisation und Durchführung des gesamten Festes für

2010 (23.-26. Sept. 2010) und 2011, aufbauend auf dem bestehenden Grundkonzept

sowie die Koordination und Untervertragnahme der diversen Teilnehmergruppen.

Zur Organisation, Durchführung der Veranstaltung, Bereitstellung der

technischen Infrastruktur, der Personalkosten sowie der Begleichung der

K?nstlerhonorare stehen zur Deckung der gesamten Kosten ein Budget von

150.000,- Euro (o. MwSt) pro Jahr zur Verfügung.

Dieses Budget muss vom Auftragnehmer ergänzt werden durch die Einwerbung von

Sponsorengeldern zur Finanzierung des musikalischen Highlights an einem der

Festtage.

Ihre Bewerbung mit Angabe der Vergabe-Nr.: richten Sie bitte bis zum 21. Dez.

2009, 10.00 Uhr, an die Zentrale Verdingungsstelle der Landeshauptstadt

Wiesbaden, Zimmer A 520, Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden.

Der Versand der Verdingungsunterlagen des anschließenden Wettbewerbs erfolgt

vorauss. noch Ende Dezember 2009.

Als Projekt-/ Vertrags; beginn ist 1. März 2010 vorgesehen.

Produktschl?ssel (CPV): 79952000 Event-Organisation,

79952100 Organisation von Kulturveranstaltungen,

79953000 Organisation von Festivals.

Ort der Lieferung: Stadtgebiet Wiesbaden,

NUTS-Code: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt.

d) Unterteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist: Stadtfest 2010 (23. bis 26. Sept. 2010) und Stadtfest

2011 Vertrags; beginn: 1. März 2010.

f) Teilnahmeantragsfrist: 17. Dez. 2009.

g) Einreichung des Teilnahmeantrags bei: Landeshauptstadt Wiesbaden. Der

Magistrat Zentrale Verdingungsstelle, Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189

Wiesbaden, Deutschland, Zu Hdn. von: Zimmer A 520.

h) Absendefrist Angebotsunterlagen: 30. Dez. 2009.

i) Eignungsnachweise: Sofern Sie Interesse an der Durchführung des Stadtfestes

haben, bereit sind, in Wiesbaden ein Service-Büro einzurichten oder bereits

über ein solches verfügen, bewerben Sie sich bitte unter Beifügung nachfolgend

aufgeführter Unterlagen:

- ausführliche Firmenselbstdarstellung, insbesondere mit Angaben über den

Gesamtumsatz der letzten 3 Gesch?ftsjahre, des in den letzten 3

Gesch?ftsjahren erbrachten Umsatzes für vergleichbare Leistungen, die

personelle Ausstattung (Anzahl der fest angestellten Beschäftigten) in den

letzten 3 Gesch?ftsjahren sowie deren Qualifikation.

- Referenzen für die Durchführung von Festen auf mehreren Plätzen innerhalb

eines Zeitfensters von 4-7 Tagen in deutschen Großstädten

Ihre Bewerbung mit Angabe der Vergabe-Nr.: richten Sie bitte bis zum 21. Dez.

2009, 10.00 Uhr, an die Zentrale Verdingungsstelle der Landeshauptstadt

Wiesbaden, Zimmer A 520, Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden.

k) Paragr. 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den

Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. Paragr. 27 VOL/A.

Sonstige Angaben: Der Versand der Verdingungsunterlagen des anschließenden

Wettbewerbs erfolgt bis spätestens 30. Dez. 2009.

Als Projekt-/ Vertrags; beginn ist 1. März 2010 vorgesehen.

Nachprüfstelle: Vergabekammer des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium

Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen