DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Organisation von Kulturveranstaltungen in Augsburg (ID:13707677)

DTAD-ID:
13707677
Region:
86179 Augsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Veranstaltungsdienste, Event Management
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Organisation von Kulturveranstaltungen Organisation von Festivals
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
05.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-86179: Organisation von Kulturveranstaltungen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
die Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Hans-Högn-Str. 12
95030 Hof
Deutschland

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
2016 entwickelte das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) für Kommunen in Bayern das Veranstaltungskonzept Synergie das Energiesparfestival und erprobte es in drei unterschiedlich großen Pilotkommunen (Wertach, Traunreut und Aschaffenburg).
2018 und 2019 sollen bis zu 18 bayerische Kommunen, möglichst gleich auf beide Jahre verteilt, dabei unterstützt werden, eine eigene Veranstaltung nach dem Konzept der Pilotreihe Synergie das Energiesparfestival umzusetzen. Damit sollen neue Zielgruppen für die Energiewende erreicht werden. Im Mittelpunkt stehen Energiesparen und Nachhaltigkeit sowie die Vernetzung regionaler Akteure. Die Kommunen werden vom LfU nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt, sind aber eigenständige Veranstalter ihrer Festivals.
Aufgabe des Auftragnehmers ist es, die ihm vom LfU als Auftraggeber genannten Unterstützungsnehmer (Kommunen) bei der Planung und Umsetzung des Synergie-Festivals mit Dienst- und Sachleistungen, wie unten beschrieben, zu unterstützen.
Augsburg
79952100-3 Organisation von Kulturveranstaltungen
79953000-9 Organisation von Festivals

Erfüllungsort:
Ort der Leistungserbringung: 86179 Augsburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen OeIB-0270#648/2016

Vergabeunterlagen:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Das Verfahren wird über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de geführt. Die Bereitstellung der Unterlagen erfolgt komplett über diese Plattform. Hier können Interessenten nach einmaliger, kostenloser Registrierung die Unterlagen elektronisch bearbeiten.
Die Angebote sind ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform zu erstellen und einzureichen.
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Referat Z8 - Vergabestelle
Hans-Högn-Straße 12
95030 Hof
Tel.: Fax:
Sie haben die Möglichkeit der elektronischen Angebotsabgabe. Weitere Informationen und diese Bekanntmachung finden Sie unter:
www.lfu.bayern.de
sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Die Vergabestelle nutzt ein elektronisches Vergabemanagementsystem. Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren komplett elektronisch zu bearbeiten und ein digitales Angebot zu erstellen. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Angebotsassistenten.
Es fallen keine Transaktionskosten an.
Zur Nutzung des Angebotsassistenten aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Hinweise zur Zahlung

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist Die Frist endet am 05.02.2018 um 13:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Von:
05.03.2018
Bis:
31.12.2019
Der Vertrag kommt mit dem Zuschlag zustande. Vorbehaltlich einer zügigen Verfahrensdurchführung ist geplant den Zuschlag zum 05.03.2018 zu erteilen. Der Vertrag endet mit vollständiger Leistungserbringung, spätestens jedoch am 31.12.2019. Optional ist eine Verlängerung bis 31.12.2020 vorgesehen. Diese Option muss vom AG bis spätestens 30.06.2019 per E-Mail an den AN gezogen werden.

Bindefrist:
Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 30.04.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
keine Angaben

Zuschlagskriterien:
die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Freie Verhältniswahl Preis/Leistung
Zeitpunkt der Publikation: 12.01.2018 - 00:00:00 Uhr
CPV-Code Bezeichnung
79952100-3 Organisation von Kulturveranstaltungen
79953000-9 Organisation von Festivals

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Die Vergabestelle des Auftraggebers wird vor Zuschlagserteilung eine aktuelle Auskunft aus dem Gewerbezentralregister einholen.
Ferner wird gefordert:
- Eigenerklärungen zur Gesetzestreue,
- Scientology Schutzerklärung,
- Der Anbieter hat in den letzten drei Jahren mindestens eine Fest-Veranstaltung im öffentlichen Raum bzw. bei öffentlicher Veranstaltung professional umgesetzt.
- Der Anbieter hat in den letzten drei Jahren mindestens eine Veranstaltung im Bereich Energiesparen oder vergleichbaren Themenbereichen (Nachhaltigkeit, Klima, Naturschutz, Umweltschutz) realisiert..
- Der Anbieter hat Erfahrung mit sparsamem Energie- und Ressourceneinsatz sowie in der Abfallvermeidung und zählt dies zu seinen prinzipiellen Zielsetzungen.
- Der Anbieter hat Kenntnisse in technischer Aufplanung und rechtssichere Kenntnisse in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und diese bei jeweils mindestens einer Veranstaltung in den letzten drei Jahren umgesetzt.
- Der Anbieter hat Erfahrungen in der Entwicklung von Webseiten und/oder im Umgang mit Content-Management-Systemen (CMS), idealerweise Wordpress oder einem vergleichbaren System. Der Anbieter gewährleistet professionelle, zielgruppengerechte und aussagekräftige Texterstellung in Web- und Social-Media-Auftritten.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen