DTAD

Ausschreibung - Ortsstra?enausbau "Schulstraße" und "Platzgestaltung FFW" in Polch (ID:3153426)

Auftragsdaten
Titel:
Ortsstra?enausbau "Schulstraße" und "Platzgestaltung FFW"
DTAD-ID:
3153426
Region:
56751 Polch
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
18.11.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bitumen, Asphalt, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB

Baumaßnahme:

Ortsstra?enausbau "Schulstraße" und "Platzgestaltung FFW"

in der Ortsgemeinde Kollig

Bauherr:

Los 1 - Straßenbauarbeiten Schulstraße, Ortsgemeinde Kollig

Los 2 - Platzgestaltung FFW, Ortsgemeinde Kollig

Los 3 - Kanalbauarbeiten, Abwasserwerk der VG Maifeld

Los 4 - Wasserversorgung, WVZ - Maifeld - Eifel

Entwurf und

Bauleitung:

Los 1 bis 3

KARST INGENIEURE gmbh

ST?DTEBAU - VERKEHRSWESEN - LANDSCHAFTSPLANUNG

56283 N?rtershausen, Tel. 02605/9636-0

Telefax: 02605/9636-36

e-mail: info(5>karst-inqenieure.de

Los 4

WVZ - Maifeld - Eifel, 56751 Mayen

Leistungsumfang:

Los 1: Straßenbauarbeiten Schulstraße

ca.

1.355

cbm

Bodenaushub

ca.

11

Stck

Straßenabläufe

ca.

420

lfdm

Bordsteine

ca.

340

lfdm

dreizeilige Betonsteinrinne, b=34 cm

ca.

980

cbm

Frostschutzmaterial

ca.

570

qm

Schottertragschicht

ca.

570

qm

Betonsteinpflaster

ca.

935

qm

Asphalttragschicht

ca.

935

qm

AFB-Deckschicht

ca.

5

Stck

Mastfundamente

ca.

290

lfdm

Erdkabel NYY 5*10 mm^2

verschiedene Nebenleistungen

Los 2: Platzgestaltung FFW

ca.

300

cbm

Bodenaushub

ca.

1

Stck

Straßenablauf

ca.

155

lfdm

Natursteinrinne

ca.

175

cbm

Frostschutzmaterial

ca.

220

qm

Schottertragschicht

ca.

220

qm

Betonsteinpflaster

ca.

1

Stck

Brunnenanlage

ca.

1

Stck

Natursteinmauer

ca.

100

qm

Fassadensanierung

verschiedene Nebenleistungen

Los 3: Kanalbauarbeiten

ca.

80

cbm

Bodenaushub

ca.

330

m

Abbruch Kanal SB DN 300

ca.

2

Stck

Abbruch Schächte

ca.

380

m

Kanal Ultra Rib DN 300

ca.

4

Stck

Schächte

verschiedene Nebenleistungen

Los 4: Wasserversorgung

ca. 160 m Duktiles Gussrohr DN 100 incl. Erdarbeiten

ca. 4 Stck Trinkwasserhausanschl?sse

verschiedene Nebenleistungen

Ausführungszeit:

Baubeginn: 50. KW 2008

Bauzeit: 80 Werktage

Zahlungsbedingungen:

gemäß VOB, Teil B, ? 16

Angebotsunterlagen:

können ab dem 20.10.2008 bei der KARST INGENIEURE GMBH,

Am Breiten Weg 1, 56283 N?rtershausen gegen Vorlage des Nachweises

der Überweisung der Schutzgebühr angefordert bzw. nach vorheriger

Termin-

vereinbarung abgeholt werden.

Die Überweisung der Schutzgebühr muss folgenden Vermerk tragen:

Ortsgemeinde Kollig, Ortsstra?enausbau, 21377

Die Schutzgebühr für das Leistungsverzeichnis (Doppelausfertigung)

betr?gt 155,00 EUR.

Zuz?glich 5,00 EUR (einschl. 19 % MwSt.) bei Anforderung der

Ausschreibungstexte für die Lose per Email im GAEB-Format *.d83.

Bitte bei Anforderung gültige Email-Adresse angeben

Bei Postversand sind zusätzliche Portokosten von 9,00 EUR zu

?berweisen.

Verrechnungsschecks können nicht eingereicht werden

Einzahlung:

Planunterlagen:

Eröffnungstermin:

KARST INGENIEURE GMBH, Sparkasse Koblenz,

Konto-Nr. 237 610, BLZ 570 501 20

Eine Erstattung der Schutzgebühr für zu spät eingehende

Anforderungen erfolgt nicht.

für die Lose 1 bis 3 können bei der KARST INGENIEURE GMBH

das Los 4 beim WVZ Maifeld - Eifel in

56751 Mayen nach vorheriger Terminvereinbarung eingesehen werden.

Dienstag, 18.11.2008 um 10:30 Uhr, Zimmer 212

bei der:

Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld

Marktplatz 4, 56751 Polch

Später eingehende Angebote werden nicht berücksichtigt

Bei der Eröffnung der Angebote ist nur der Bieter oder ein

Bevollmächtigter zugelassen.

Die Angebotsabgabe kann auf dem Postweg oder persönlich

im Zimmer 305 erfolgen

Sonstiges:

Nachprüfstelle gemäß VOB, Teil A ?31, für Los 1 bis 3

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz

-Kommunalaufsicht-

Bahnhofstraße 9

56068 Koblenz

Nachprüfstelle für Los 4 (TW-Arbeiten)

VOB Stelle Rheinland-Pfalz

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier

Arbeitssitz Koblenz

Bewerbungsbedingungen für Los 3 - Kanalbauarbeiten:

Bewerber für den Bau, die Sanierung Inspektion oder Reinigung von

Kanälen müssen die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit sowie eine Gütesicherung, bestehend aus Fremd- und

Eigen?berwachung, nachweisen. Die Anforderungen der

RAL-Güte- und Pr?fbestimmungen GZ 961 (AK 3) sind zu erfüllen:

Der Nachweis gilt als erbracht, wenn das Unternehmen im Besitz des

Entsprechenden RAL-G?tezeichens der G?tegemeinschaft "G?teschutz Kanal-

bau" ist.

Ersatzweise kann ein Fremd?berwachungsvertrag für die jeweilige

Einzelmaßnahme vorgelegt werden.

Dabei sind die Anforderungen der RAL-Güte- und Pr?fbestimmungen

GZ 961 zu erfüllen.

Auftragserteilung:

Zuschlagserteilung:

Die Bauleistungen werden im Sinne einer gesamtwirtschaftlichen Vergabe

durch

die einzelnen Bauherren beauftragt.

Die Zuschlagserteilung für die Lose 1 und 2 erfolgt durch die

Ortsgemeinde Kollig.

Die Vergabe für das Los 3 durch das Abwasserwerk der VG Maifeld und für

das Los 4 durch den WVZ - Maifeld- Eifel.

Zuschlags- und

Bindefrist:

Bindefrist 15.01.2009

Der Bieter ist an sein Angebot gebunden.

Änderungsvorschläge und Nebenangebote sind zugelassen.

Auf Anforderung sind Nachweise der Eignung gemäß ? 8, Ziffer 3

VOB/A vorzulegen. Bietergemeinschaften sind nur als gesamt-

schuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit einem bevollmächtigten

Ver-

treter zugelassen.

Polch, den 17. Oktober 2008

Verbandsgemeinde Maifeld

ANETTE MOESTA

Bürgermeisterin

Wasserversorgungs-Zweckverband Maifeld-Eifel

THEO SCHMITT

Werkleiter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen