DTAD

Ausschreibung - Papiererzeugnisse in Ranschbach (ID:5939783)

Auftragsdaten
Titel:
Papiererzeugnisse
DTAD-ID:
5939783
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
22.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung von 1.750.000 Stück HDPE Altpapiersäcken.
Kategorien:
Papier, Papiererzeugnisse, Verschiedene Halbstoffe
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau, Friedrich-Ebert-Straße 5, 76829

Landau in der Pfalz, Tel.-Nr. +49 (6341) 13-8600, Fax-Nr. des Auftraggebers: +49

(6341) 13-8609, E-Mail: ew-landau@landau.de.

b) Gewähltes Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung VOL/A.

c) Art des Auftrages: Lieferung von 1.750.000

Stück HDPE Altpapiersäcken für den Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau(EWL).

d) Ort der Anlieferung: 76829 Landau in der Pfalz, Bauhof: Albert-Einstein-Straße 18 in LD.

e) Art und Umfang der Leistung: Lieferung von 1.750.000 Stück HDPE Altpapiersäcken.

f) Losweise Vergabe: nein.

g) Erforderliche Planungsleistungen: keine.

h) Voraussichtliche Ausführungsfristen: Die 1. Lieferung von

250.000 Stück 8 Wochen nach Beauftragung. Die folgenden Bedarfslieferungen

(je 250.000 Stück) spätestens 6 Wochen nach Beauftragung.

i) Name und Anschrift

der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen unter Beifügung des Einzahlungsbeleges

angefordert werden können: Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb

Landau, Friedrich-Ebert-Straße 5, 76829 Landau in der Pfalz.

j) Informationen:

Weitere Informationen werden per Telefax oder elektronisch vom EWL unter den

unter a) genannten Kontaktdaten erteilt.

k) Höhe und Einzelheiten der Zahlung

des Entgeltes: Das Entgelt für die Verdingungsunterlagen beträgt 8,00 EUR und

ist unter Angabe der VOL Nr. 20 EWL/2011 und Kunden-Nr. 150794 auf das Konto

Nr. 1700 121 716 bei der Sparkasse SÜW in Landau, BLZ 548 500 10, zu

überweisen. Keine Schecks.

I) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

Dienstag, den 22.03.2011, 10:30 Uhr.

m) Anschrift, an die die Angebote zu richten

sind: Stadtverwaltung Landau, Zentrale Vergabestelle, Räume: 104 - 106, Marktstraße

50, 76829 Landau in der Pfalz.

n) Sprache, in der die Angebote abzugeben

sind: Deutsch.

o) Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein

dürfen: entfällt.

p) Datum, Uhrzeit, Ort der Eröffnung der Angebote: 22.03.2011,

10:30 Uhr. Ort: Stadtverwaltung Landau in der Pfalz, Zentrale Vergabestelle, Räume:

104 - 106, Marktstraße 50, 76829 Landau in der Pfalz.

q) Geforderte Sicherheiten:

entfällt.

r) Wesentliche Zahlungsbedingungen: keine Vorauszahlungen,

jede Teillieferung innerhalb 30 Tagen netto.

s) Gegebenenfalls Rechtsform, die die

Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird, haben muss: gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

t)Auf Verlangen sind der Vergabestelle Nachweise / Angaben für die Beurteilung

des Bieters wie folgt vorzulegen: Unterlagen nach § 7 Nr. 4 VOL/A. Bescheinigung

in Steuersachen, Unbedenklichkeitsbescheinigung Sozialversicherungsträger u.

Berufsgenossenschaft.

u) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 29. April 2011.

v)Gegebenenfalls Nichtzulassung von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten:

keine Nebenangebote.

w) Nachprüfungsstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Trier, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier, Tel. 0651 / 94940.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen