DTAD

Ausschreibung - Papierlieferung in Heilbronn (ID:10787998)

Übersicht
DTAD-ID:
10787998
Region:
74072 Heilbronn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Papier, Papiererzeugnisse, Verschiedene Halbstoffe
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Papierlieferung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Heilbronn - Personal- u. Organisationsamt
Marktplatz 7, 74072 Heilbronn
Tel. 07131/56 - 2374, Fax - 162374
Mail: bettina.heindl@stadt-heilbronn.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Papierlieferungen an die Stadt Heilbronn

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HN 10/01/15

Vergabeunterlagen:
www.subreport.de/E54375939
Kosten für die Unterlagen:
Die Vergabeunterlagen werden digital kostenfrei abgegeben.
Stelle, bei der die Unterlagen angefor-dert und eingesehen werden können:
Download der Vergabeunterlagen und Einsicht unter www.subreport.de/E54375939

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.07.2015, 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.08.2015 bis 31.01.2016

Bindefrist:
Bindefrist 31.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen:
Entfällt.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
Nach § 17 VOL/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertrags-bedingungen.

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Sind in den Vergabeunterlagen benannt.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Nachweise und Erklärun-gen für die Beurteilung der Eignung des Bieters oder Bewerbers, diese müssen auch von benannten Nachun-ternehmern vor Auftragsvergabe vor-gelegt werden.
Sofern der Bieter im bundesweiten Präqualifizierungssystem PQ-VOL registriert ist, Angabe des Zertifizierungscodes und der Zertifizierungsstelle oder Vorlage einer Kopie des gültigen Zertifikates.
Sofern keine PQ-Registrierung erfolgt ist, sind im Angebot/der Bewerbung folgende Erklärungen abzugeben:
Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausge-führten Aufträgen,
Angaben zur Leistung des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu verge-benden Leistung qualitativ/ quantitativ vergleichbar sind
Eigenerklärungen darüber, dass der Bieter / Bewerber:
- weder die Eröffnung eines Insolvenz- oder vergleichbaren gesetzlichen Verfahrens über sein Vermögen beantragt hat, noch dass ein solches Verfahren eröffnet ist oder mangels Masse abgelehnt wurde,
- sich nicht in Liquidation befindet,
- nachweislich keine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bieter / Bewerber in Frage stellt,
- seinen Verpflichtungen zur Zahlung der Steuern und Ab-gaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversiche-rung nachgekommen ist,
- in den letzten zwei Jahren nicht gem. § 6 Satz 1 oder 2 Arbeitnehmerentsendegesetz mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder einer Geldbuße von mehr als 2.500 Eu-ro belegt worden ist,
- nach § 21 des Tarifautonomiestärkungsgesetzes nicht mit einer Geldbuße über 2.500 Euro belegt worden ist,
- die gewerberechtlichen Voraussetzungen für die Ausfüh-rung der angebotenen Leistung erfüllt,
- in die Handwerksrolle, das Berufsregister oder das Register der Industrie- und Handelskammer seines Sitzes oder Wohnsitzes oder der nach Maßgabe der Rechts-vorschriften seines Landes zuständigen Stelle eingetragen ist,
- bei der Berufsgenossenschaft bzw. dem für ihn zu-ständigen Versicherungsträger angemeldet ist,
- eine gültige Betriebs- und/oder Berufshaftpflichtver-sicherung abgeschlossen hat.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen