DTAD

Ausschreibung - Personensonderbeförderung (Straße) in Hüll (ID:10676616)

Übersicht
DTAD-ID:
10676616
Region:
82205 Hüll
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Personensonderbeförderung (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Beförderung von nichtbehinderten Schülerinnen und Schülern ohne Begleitperson im freigestellten Schülerverkehr im Gemeindegebiet Gilching. a) Los 1: Morgens von Gilching (Altdorf) zur Arnoldus...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gemeinde Gilching
Rathausstraße 2
82205 Gilching
Kontaktstelle: Gemeinde Gilching – Gewerbeamt
Frau Sabine Bader
E-Mail: bader@gemeinde.gilching.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Schülerbeförderung.
Beförderung von nichtbehinderten Schülerinnen und Schülern ohne Begleitperson im freigestellten Schülerverkehr im Gemeindegebiet Gilching.
a) Los 1: Morgens von Gilching (Altdorf) zur Arnoldus Grundschule Gilching und mittags zurück von der Arnoldus Grundschule nach Gilching (Altdorf) (Schulbuslinie 1).
b) Los 2: Morgens von Geisenbrunn zur James-Krüss-Grundschule und mittags zurück von der James-Krüss-Grundschule nach Geisenbrunn sowie zur Mittagsbetreuung an der Lilienthalstraße 10 und zum Hort an der Arnoldus Grundschule (Talhofstraße 5 a) (Schulbuslinie 2).
Die Anzahl der zu befördernden Schüler beträgt in etwa 65. Hier kann es aber noch zu jahrgangsbedingten Abweichungen kommen.
Schülerbeförderung vom Schuljahr 2015/ 2016 bis 2017/2018.

CPV-Codes: 60130000

Erfüllungsort:
Gilching.
Nuts-Code: DE21C

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Schulbislinie 1

Kurze Beschreibung
Morgens von Gilching (Altdorf) zur Arnoldus Grundschule Gilching und mittags zurück von der Arnoldus Grundschule nach Gilching (Altdorf).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Schulbuslinie 2

Kurze Beschreibung
Morgens von Geisenbrunn zur James-Krüss-Grundschule und mittags zurück von der James-Krüss-Grundschule nach Geisenbrunn sowie zur Mittagsbetreuung an der Lilienthalstraße 10 und zum Hort an der Arnoldus Grundschule (Talhofstraße 5 a).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
143853-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 10 EUR
Verrechnungscheck.
Das Versandrisiko für den rechtzeitigen Eingang liegt beim Bewerber. Anfragen sind ausschließlich schriftlich an die in Ziffer I.1) genannte E-Mail-Adresse zu richten. Es gilt keine Poststempel-Abgabe.
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgegeben. Auf elektronischem Wege übermittelte Teilnahmeanträge, wie E-Mails, Fernschreiben, Telegramme, Telebrief, Telex, und Telefaxe sind nicht zugelassen.
Zusätzliche bzw. ergänzende Bewerbungsunterlagen auf Datenträgern werden nicht berücksichtigt.
Bei Bietergemeinschaften sind die geforderten Erklärungen und Nachweise von jedem Mitglied gesondert zu erbringen. Im Falle der Leistungserbringung durch einen Nachunternehmer ist die Leistungsfähigkeit entsprechend den Anforderungen gesondert für diesen zu erbringen. Der Bewerber hat zudem im Auftragsfall eine unterzeichnete und verbindliche Verpflichtungserklärung des Nachunternehmers vorzulegen, dass ihm die Mittel zur Verfügung stehen.
Die Unterlagen sind in einem verschlossenen Umschlag als „Angebot“ gekennzeichnet abzugeben.
Es wird auf die Rügeobliegenheit des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft bzw. Bieter/Bietergemeinschaft gemäß § 107 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) hingewiesen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
19.06.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
15.09.2015 - 31.07.2018

Bindefrist:
31.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
a) Eigenerklärung, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde (Formblatt).
b) Eigenerklärung, dass keine schwere Verfehlung im Sinne des § 6 EG Abs. 4 VOL/A vorliegt, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt (Formblatt).
c) Eigenerklärung, dass der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde (Formblatt).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit der Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen (Formblatt).

Technische Leistungsfähigkeit
a) die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind (Formblatt).
b) Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigen Arbeitskräfte (Formblatt).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen