DTAD

Ausschreibung - Personensonderbeförderung (Straße) in Holzhauser Eck (ID:10672100)

Übersicht
DTAD-ID:
10672100
Region:
84503 Holzhauser Eck
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Personensonderbeförderung (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Beförderung von Kindern der schulvorbereitenden Einrichtung, Schülern und Schülerinnen des Sonderpädagogischen Förderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting und zur Außenstelle...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
03.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
08.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Altötting
Bahnhofstr. 38
84503 Altötting
Kontaktstelle: Landkreis Altötting, Bahnhofstr. 38, 84503 Altötting, z. Hd. Frau Simon (Mittwoch und Donnerstag Vormittag), Tel.: +49 8671502368, Fax: +49 867150271368, E-Mail: andrea.simon@lra-aoe.de und z. Hd. Herrn Rasp, Tel.: +49 8671502310, Fax: +49 867150271310, E-Mail: christian.rasp@lra-aoe.de
Frau Simon
Telefon: +49 8671502368
Fax: +49 867150271368
E-Mail: andrea.simon@lra-aoe.de
http://www.lra-aoe.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beförderung von Kindern der schulvorbereitenden Einrichtung, Schülern und Schülerinnen des Sonderpädagogischen Förderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting und zur Außenstelle Hans-Stethaimer-Schule in Burghausen.
Beförderung von Kindern der schulvorbereitenden Einrichtung, Schülern und Schülerinnen des Sonderpädagogischen Förderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting und zur Außenstelle Hans-Stethaimer-Schule in Burghausen.
Linie 1 Pleiskirchen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 7, ohne Busbegleiter;
Linie 2 Pleiskirchen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 4, ohne Busbegleiter.

CPV-Codes: 60130000

Erfüllungsort:
Landkreis Altötting.
Nuts-Code: DE214

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 1 Pleiskirchen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 7, ohne Busbegleiter;Linie 2 Pleiskirchen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 4, ohne Busbegleiter.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 3 Kirchweidach – Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 31, Busbegleiter erforderlich;Linie 4 Tyrlaching – Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 42, Busbegleiter erforderlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Außenstelle Hans-Stethaimer-Schule in Burghausen

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Außenstelle Hans-Stethaimer-Schule in Burghausen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 5 Burgkirchen-Burghausen und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 8, Busbegleiter nicht erforderlich;Linie 6 Burgkirchen/Gendorf-Burghausen und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 8, Busbegleiter nicht erforderlich;Linie 7 Burgkirchen/Gendorf-Burghausen und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 7, Busbegleiter nicht erforderlich;Linie 8 Kastl-Burghausen und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 13, Busbegleiter erforderlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 9 Töging-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 23, Busbegleiter erforderlich.Linie 10 Neuötting-Töging (einfache Fahrt), derzeit zu befördernde Kinder 12, Busbegleiter nicht erforderlich.Linie 11 Neuötting-Tüßling (einfache Fahrt), derzeit zu befördernde Kinder 5, Busbegleiter nicht erforderlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Los-Nr: 5
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 12 Stammham-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 12, Busbegleiter erforderlich;Linie 13 Neuötting-Emmerting (einfache Fahrt), derzeit zu befördernde Kinder 13, Busbegleiter nicht erforderlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Los-Nr: 6
Bezeichnung: Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting

Kurze Beschreibung
Beförderung von Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung und Schülern/-innen des Sonderpädagogischen Föderzentrums zur Pestalozzischule in Neuötting.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60130000

Menge oder Umfang
Linie 14 Burgkirchen/Holzen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 17, Busbegleiter erforderlichLinie 15 Burgkirchen-Neuötting und zurück, derzeit zu befördernde Kinder 34, Busbegleiter nicht erforderlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.
Angebote sind möglich für nur ein Los oder für mehrere Lose.Es werden max. 3 Lose an einen Auftragnehmer vergeben.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
141537-2015

Aktenzeichen:
42-2042.2

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.06.2015 - 17:00 Uhr

Angebotsfrist:
08.06.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
15.09.2015 - 29.07.2019

Bindefrist:
15.09.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
10.06.2015 - 9:00

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
§ 17 VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— unbeglaubigter Berufs- oder Handelsregisterauszug nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Herkunftslandes, der ab dem Datum der Absendung des Angebots nicht älter als 6 Monate sein darf, oder es muss durch eine Erklärung des Bieters ergänzt werden, dass die genannten Daten dem aktuellen Stand entsprechen;
— Eigenerklärung, dass Tatbestände des § 6 Abs. 6 Buchstabe a-e EG VOL/A (Anlage 6) nicht vorliegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von jeweils 2 000 000 EUR pauschal für Personenschäden und sonstige Schäden bei einem in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherer oder Kreditinstitut. Es reicht eine schriftliche Erklärung, des Versicherers, im Falle der Beauftragung die Deckungssumme entsprechend zu erhöhen. Die Nichtvorlage der Haftpflichtversicherung oder zumindest der Deckungszusage führt zum Ausschluss aus dem Verfahren. Die Erklärung darf am Tag der Submission nicht älter als drei Monate sein. Im Auftragsfall ist eine bestehende Versicherung spätestens vier Wochen nach Auftragserteilung nachzuweisen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— Vorlage von Bilanzen oder Bilanzauszügen des Unternehmens, fall deren Veröffentlichung nach dem Gesellschaftsrecht des Staates in dem das Unternehmen ansässig ist, vorgeschrieben ist.

Technische Leistungsfähigkeit
— Referenzen auf dem Gebiet der ausgeschriebenen Leistung innerhalb der letzten 3 Jahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind; anzugeben sind der Leistungsunfang, die eingesetzten Fahrzeuggrößen, die Leistungszeit sowie der Namen und die Anschrift der öffentlichen oder privaten Auftraggeber;
— Fahrzeugliste (Anlage 7).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— Bescheinigung über die berufliche Befähigung aller für die Leistung verantwortlichen Personen (d. h. Auszug aus dem Bundeszentralregister gem. § 30a Abs. 1 BZRG bzw. eine gleichwertige Urkunde einer zuständigen Gerichts- oder Verwaltungsbehörde des Herkunftslandes) für jeden eingesetzte/n Fahrer/-in und Busbegleiter/-in und gültige Fahrerlaubnis für jeden eingesetzte/n Fahrer/-in.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
04.08.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen