DTAD

Ausschreibung - Personensonderbeförderung (Straße) in Nürnberg (ID:10374547)

Übersicht
DTAD-ID:
10374547
Region:
90403 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Personensonderbeförderung (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Beförderung von Kindern mit Förderbedarf im Hinblick auf Sprache und Entwicklung in Kleinbussen bzw. Personenkraftwägen, von ihren Wohnungen zu schulvorbereitenden Einrichtungen und zurück zu den...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Nürnberg, Bürgermeister, Geschäftsbereich Schule und Sport
Hauptmarkt 18
90403 Nuernberg
Frau Juliane Müller
Telefon: +49 9112316981
Fax: +49 9112318903
E-Mail: juliane.mueller@stadt.nuernberg.de
www.nuernberg.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.auftraege.bayern.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Nürnberg, Amt für Organisation, Informationsverarbeitung und Zentrale Dienste -Submission-
Fünferplatz 2, Zi. 002
90403 Nürnberg
Telefon: +49 9112312801
Fax: +49 9112314144

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Stadt Nürnberg, Bürgermeister Geschäftsbereich Schule & Sport
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg
Frau Juliane Müller
Telefon: +49 9112316981
Fax: +49 9112318903
E-Mail: juliane.mueller@stadt.nuernberg.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beförderung von Kindern mit Förderbedarf im Hinblick auf Sprache und Entwicklung in Kleinbussen bzw. Personenkraftwägen, von ihren Wohnungen zu schulvorbereitenden Einrichtungen und zurück zu den Wohnungen bzw. teilweise Kindergärten und Kindertagesstätten, beginnend im Schuljahr 2015/2016 und endend zum Schuljahresende 2017/2018.
Siehe Nr. II.1.1).
Zu befördern sind ca. 160-170 Kinder in ca. 27-29 Kleinbussen bzw. 54-57 Personenkraftwägen.

CPV-Codes: 60130000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE254

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
27170-2015

Aktenzeichen:
1/2015-3BMSchule

Vergabeunterlagen:
Preis: 15 EUR
Kostenpflichtiger Download der Ausschreibungsunterlagen auf Vergabeportal www.auftraege.bayern.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
16.03.2015 - 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
11.09.2015 - 10.09.2018

Bindefrist:
31.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Nachweise über mindestens 2 Aufträge in den letzten 3 Jahren nach einschlägiger Art und mit einer Auftragsdauer von mindestens einem Jahr in nachvollziehbarer Darstellung (Benennung der Auftragsart, des Auftragsumfangs, des Auftraggebers mit dortigem Ansprechpartner mit Tel.-Nr. und E-Mail-Adresse); Nachweis über Schulungen des Fahrpersonals im Umgang mit Kindern mit einschlägigem Förderbedarf (interne und externe), Nachweis des Beförderungsunternehmens, dass es die Fahrerlaubnisse seines Fahrpersonals in mindestens 1 x jährlichen Abstand überprüft; Verzeichnis der im Beförderungsunternehmen zur Fahrzeugeinsatzentscheidung berechtigten Personen mit Tel. und Fax Nummern ggf. auch E-Mail-Adresse, die von montags bis freitags in der Zeit von 6:30 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar sind; Eigenerklärung, dass gegen das Unternehmen und das von ihm beschäftigte Fahrpersonal keine strafrechtlichen Ermittlungen insbesondere wegen Verletzung der körperlichen Unversehrtheit von Menschen bzw. §§ 171, 174 bis 174c, 176 bis 180a, 181a, 182 bis 184f, 225, 232 bis 233a, 234, 235 oder 236 des Strafgesetzbuchs eingeleitet wurden oder bereits rechtskräftige Verurteilungen ergangen sind; Eigenerklärung, dass die in § 6 Abs. 4 und 6 EG VOL/A genannten Ausschlussgründe nicht vorliegen; Eigenerklärung nach dem Arbeitnehmerentsendegetz (siehe Vergabeunterlagen).

Zahlung:
Abrechnung erfolgt monatlich (siehe Vergabeunterlagen).

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Insgesamt verfügbare Fahrzeuge (Kleinbusse oder Pkw) für 170 Fahrgastplätze, ausgestattet mit Kindersitzen nach EU-Richtlinie 2003/20/EG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen