DTAD

Ausschreibung - Personensonderbeförderung (Straße) in Fürth (ID:10814000)

Übersicht
DTAD-ID:
10814000
Region:
90762 Fürth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Personensonderbeförderung (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Schultägliche Beförderung der Schülerinnen und Schüler im Alter von 3-12 Jahren von der Wohnung zum Schulstandort und zurück.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Beförderung behinderter Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Krauß-Schule, sonderpädagogisches Förderzentrum der Lebenshilfe Fürth e. V.
Ludwig-Erhard-Straße 17
90762 Fürth
Herrn Nils Ortlieb
Telefon: +49 91197797737
Fax: +49 91118079366
E-Mail: n.ortlieb@lebenshilfe-fuerth.de
http://www.lebenshilfe-fuerth.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Öffentliche Schulbeförderung.
Schultägliche Beförderung der Schülerinnen und Schüler im Alter von 3-12 Jahren von der Wohnung zum Schulstandort und zurück.

CPV-Codes: 60130000

Erfüllungsort:
Landkreis Fürth.
Nuts-Code: DE258

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
192761-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Bar oder Verrechnungsscheck, Überweisungen unter Angabe der angeforderten Unterlagen auf das Konto der Lebenshilfe Fürth e. V.:
IBAN: DE12 7625 0000 0000 0750 02;
BIC: BYLADEM1SFU.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
07.07.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
31.12.2016

Bindefrist:
04.08.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
07.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
a. über die Ausführung von Leistungen (Referenzobjekte) in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der Leistung vergleichbar sind, unter Angabe der Leistungsstandorte und Ansprechpartner;
b. Nachweis der Eintragung in das Berufsregister seines Sitzes/Wohnortes;
c. Ausschlussgründe gemäß § 7 Nr. 5 a-e VOL/A;
d. (für Kaufleute) die Eintragung in das Handelsregister des Sitzes/Wohnortes;
e. Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Unternehmers beantragt oder eröffnet ist;
f. Kopie der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid bei gemeinnützigen Anbietern.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
a. Umsatz des Bieters in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit es Leistungen betrifft, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen;
b. 3 Referenzschreiben von Auftraggebern über die vertragsgerechte Ausführung;
c. Nachweis einer Haftpflichtversicherung von mindestens 1 000 000 EUR für Personen, Sach- und Vermögensschäden.

Technische Leistungsfähigkeit
a. Nachweis über die Einrichtung eines QM-Systems;
b. Nachweis über die zur Verfügung stehende technische Ausrüstung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
06.05.2015
Verfahren zur Vor-Information
12.09.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen