DTAD

Ausschreibung - Pflanz- und Pflegearbeiten in Siegbach (ID:3605519)

Auftragsdaten
Titel:
Pflanz- und Pflegearbeiten
DTAD-ID:
3605519
Region:
35768 Siegbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
23.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
27.03.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Lieferung und Pflanzung von 7 St. Hochst?mmen; Baumpfahl und Stammschutz bei Hochst?mmen; Lieferung und Pflanzung von 20 St. Str?uchern; Lieferung und Pflanzung von 1000 St. Bodendeckern; Lieferung und Stecken von 700 St. Blumenzwiebeln; Mahd und Entkusseln einer trocken geprägten Sukzessionsfl?che 1x jährlich (Fl?che: ca. 3.750 qm). Produktschl?ssel (CPV): 45112730 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Verkehrsbegleitgrün.
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Land-, Forstwirtschaft, Landschaftsgärtnerische Arbeiten
CPV-Codes:
Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Verkehrsbegleitgrün
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Amt für Straßen- u. Verkehrswesen, Moritzstra?e 16, 35683 Dillenburg,

Deutschland, zu Hdn. von Hr. Haffer, Telefon 02771 / 840-0, Fax 02771 /

840-300, Mail: post.asv-dillenburg@hsvv.hessen.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche

Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Ausführung von Pflanz- und Pflegearbeiten.

d) Ausführungsort: L 3050, 35768 Siegbach. NUTS-Code: DE722

Lahn-Dill-Kreis.

e) Art und Umfang der Leistung: Lieferung und Pflanzung von 7 St.

Hochst?mmen; Baumpfahl und Stammschutz bei Hochst?mmen; Lieferung und

Pflanzung von 20 St. Str?uchern; Lieferung und Pflanzung von 1000 St. Bodendeckern;

Lieferung und Stecken von 700 St. Blumenzwiebeln; Mahd und Entkusseln

einer trocken geprägten Sukzessionsfl?che 1x jährlich (Fl?che: ca. 3.750 qm).

Produktschl?ssel (CPV): 45112730 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für

Verkehrsbegleitgrün.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der

baulichen Anlage oder des Auftrags: Es handelt sich um Landschaftsbauarbeiten

im Zuge von Neubau- bzw. Erneuerungsma?nahmen.

h) Ausführungsfrist: Folgender

Bauablauf wird angestrebt: Durchführung der Vorarbeiten: Frühjahr 2009;

Durchführung der Pflanz- und Saatarbeiten: bis 30.04.2009; Fertigstellungspflege:

bis 30.09.2009; Entwicklungspflege: bis 15.10.2011.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Frist

für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 23.03.2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Die Quittung über die Einzahlung der Selbstkosten für 2 Ausfertigungen

der Wettbewerbsunterlagen in Höhe von 17,00 Euro, die in keinem Fall

zurückerstattet werden, ist dem Anforderungsschreiben beizufügen. Zusätzlich zu

den gedruckten Vergabeunterlagen kann auf Verlangen eine Diskette mit dem

Kurz-Text-Preisverzeichnis mitgeliefert werden. Zahlungsweise: Überweisung,

Empfänger: Staatshauptkasse Hessen w/HCC -HSVV, Kontonummer: 1000 512,

Bankleitzahl: 500 500 00, bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen Thüringen, Frankfurt.

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Referenznummer A048309015-L.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 27.03.2009, 9:59 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung:27.03.2009, 10:00 Uhr. Ort: siehe unter a).

p) Sicherheitsleistungen: Bürgschaft

in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen

und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB 2002.

r)Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft

mit bevollmächtigten Vertretern.

s) Eignungsnachweise: Geforderte

Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise

(u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs

zulässig. Bewerben können sich nur Fachfirmen des Garten- und Landschaftsbaus,

die nachweislich für Bauleistungen gleicher oder ähnlicher Art qualifiziert

sind und über geeignete Fachkräfte und die erforderlichen Geräte und Maschinen

verfügen.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 24.04.2009.

u) Nebenangebote: Nebenangebote

sind nicht zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Hess. Landesamt

für Straßen- und Verkehrswesen, Postfach 3227, 65022 Wiesbaden, Tel. 0611 / 366-0, Fax 0611/ 366-3435.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen