DTAD

Ausschreibung - Pflasterarbeiten, Kanal- und Rohrleitungsbau in Friedewald (ID:3278338)

Auftragsdaten
Titel:
Pflasterarbeiten, Kanal- und Rohrleitungsbau
DTAD-ID:
3278338
Region:
36289 Friedewald
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
04.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Bitumen, Asphalt, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Gemeinde Friedewald, Motzfelder Str. 12, 36289 Friedewald/Hessen.

b) Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A, ? 17, Nr. 1.

c) Ausführung von

Bauleistungen.

d) Ort der Ausführung: Gemeinde Friedewald.

e) Art und Umfang

der Leistung - Pflasterarbeiten, Kanal- und Rohrleitungsbau: ca. 8.200 qm

Aufbrucharbeiten Asphalt und Pflaster; ca. 6.800 qm Asphaltarbeiten; ca. 4.900

cbm Erdarbeiten; ca. 3.900 cbm ungeb. Tragschichten; ca. 1.800 qm Pflasterarbeiten;

ca. 65 St. Straßenabläufe; ca. 1.580 m Tiefbauarbeiten Kanal DN 200 -

400; ca. 31 m Tiefbauarbeiten Kanal DN 600; ca. 1.040 m Tiefbauarbeiten Trinkwasserleitung;

ca. 780 m Tiefbauarbeiten Kabel; ca. 85 St. HA Kanal; ca. 85 St.

HA Wasser; ca. 18 St. Straßenbeleuchtung.

f) Aufteilung in Lose: keine losweise

Vergabe.

g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.

h) Ausführungsfrist - Beginn:29.12.2008. Ende: 17.12.2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

ab 10.11.2008 bei Planungs- und Bauleitungsb?ro Battenberg & Koch, Leinenweberstra?e

1-3, 36251 Bad Hersfeld, Telefon-Nr. 0 66 21 / 96 83 89, Fax-Nr. 0 66 21

/ 96 83 90, Ansprechpartner: Frau Wiedemann. Versand erfolgt ab 18.11.2008 bei

Planungs- und Bauleitungsb?ro Battenberg & Koch, Leinenweberstra?e 1-3,

36251 Bad Hersfeld. Nur Versand keine Abholung!

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen,

Höhe des Entgeltes: 110,00 EUR. Erstattung: nein. Zahlungsweise:

Banküberweisung. Empfänger: Planungs- und Bauleitungsb?ro Battenberg

& Koch, Kontonummer: 26905 / BLZ 840 550 00, Verw. Zweck: Ausschreibung

Um- und Ausbau BA 1 bis 3, Gem. Friedewald, Kanalbau-Trinkwasser-

Straßenbau . Geldinstitut: Wartburg Sparkasse. Die Verdingungsunterlagen

werden nur versandt bzw. ausgehändigt, wenn der Nachweis über die Einzahlung

vorliegt.

k) Einreichungsfrist der Angebote: bis zum Submissionstermin.

l) Die

schriftlichen Angebote sind zu richten an: Gemeinde Friedewald, Motzfelder Straße

12, 36289 Friedewald. Der Umschlag ist deutlich mit einem roten Aufkleber zu

kennzeichnen.

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung der

Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) Submissionstermin:04.12.2008, 10:00 Uhr, Gemeinde Friedewald, Motzfelder Str. 12,

36289 Friedewald. Eröffnungstermin: 04.12.2008 / 10:00 Uhr, Adresse s. o.

p)Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der

Auftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 2 v. H. der Abrechnungssumme

einschließlich der Nachträge.

q) Zahlungen erfolgen nach VOB/B,

? 16.1.

r) Entfällt.

s) Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis

seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen

gemäß ? 8, Nr. 3 (1) Buchstaben a - g VOB/A. Der Bieter hat zum Nachweis seiner

Zuverlässigkeit gemäß ? 8, Nr. 5, Abs. 2, VOB/A einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister

nach ? 150, Abs. 1 Gewerbeordnung auf Verlangen vorzulegen.

Der Auszug darf nicht älter als drei Monate sein. Ausländische Bieter haben auf

Verlangen eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Ein Angebot kann von der Wertung ausgeschlossen werden, wenn der Auszug

nicht rechtzeitig vorliegt.

t) Die Bindefrist endet am: 29.12.2008.

u) Änderungsvorschläge

oder Nebenangebote werden nicht zugelassen.

v) Prüfstelle nach ? 31,

VOB/A: VOB-Stelle RP Kassel.

w) Auskünfte erteilt: Anschriften sh. unter Pkt.i).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen