DTAD

Ausschreibung - Pfosten-Riegel-Fassade und Fenster für Passivhaus in Darmstadt (ID:2474335)

Auftragsdaten
Titel:
Pfosten-Riegel-Fassade und Fenster für Passivhaus
DTAD-ID:
2474335
Region:
64283 Darmstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.02.2008
Frist Vergabeunterlagen:
09.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
10.04.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name:

Hochbauamt der Stadt Frankfurt

65.42.1 Möller / Popp

Gerbermühlstraße 48

Telefon: (069) 212-36176

Telefax: (069) 212-47945

E-Mail: ruth.moeller@stadt-frankfurt.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer: 65-2008-00112

c) Art des Auftrags

S Ausführung von Bauleistungen

<= Planung u. Ausführung von Bauleistungen

<= Erstellung einer baulichen Anlage

<= Planung und Erstellung einer baulichen Anlage

<= Bauleistungen durch Dritte

d) Ort der Ausführung:

An der Schwarzbachmühle 20 Ecke Kiesberg

e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale der baulichen

Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:

Kindertagesstätte Goldstein Passivhausbauweise

Art der Leistung:

Pfosten-Riegel-Fassade und Fenster für Passivhaus

Umfang der Leistung:

1. ca. 270 m² Pfosten-Riegel-Konstruktion mit Holz-Aluminium

Fenstern, (Festver-glasung, kippbaren Oberlichtern, motorgetrieben,

Fensterflügel und Türen. Aus-führung in Dreifach-Verglasung,

Sicherheitsglas innen+außen, mit Krypton-Füllung, Ug = 0,61 W/m²K

2. ca. 11 Stck Holz-Aluminium Einzelfenster, Verglasung wie vor.

3. 1 Holz-Aluminium Aussentüranlage, Verglasung wie vor.

4. ca. 35 m² Vakuum-Isolierpaneele, 0,2 W/m²K, d = ca. 40 mm,

innenseitig zusätzl. mit Stahlblech-Kassetten

5. ca. 35 lfdm Fensterbänke Stahlblech, 3 mm, pulverbeschichtet,

Ausladung ca. 24 cm, 3-fach gekantet

6. ca. 120 lfdm Sturz- und Laibungsbleche, Stahlblech, d= 2 mm,

pulverbeschichtet, Tiefe ca. 240 mm, 3-5 gekantet, z. T. mit

eingelassener Jalousien-Führungsnut.

7. 2 Stck Lamellenblenden vor Fenstern, eloxiert EV 1, Tiefe ca.

55 mm, b/h= ca. 1,60/,0,90 m

8. ca. 160 m² Jalousienanlage, Aluminium pulverbeschichtet,

Lamellenbreite 80 mm, beidseitig gebördelt, schienengeführt +

motorgesteuert, mit Tageslichttransport.

f) Aufteilung in Lose

S Nein

<= Ja, Angebote können abgegeben werden für

ein Los <= mehrere Lose <= alle Lose <=

g) Erbringen von Planungsleistungen

Nein S Ja <=

Zweck der baulichen Anlage:

Zweck der Bauleistung:

h) Ausführungsfrist

Monate:

Kalendertage:

Beginn der Ausführungsfrist: 09.06.2008

Ende der Ausführungsfrist: 22.09.2008

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

Anforderung bis: 09.04.2008

bei:

Hochbauamt der Stadt Frankfurt

Anforderung nur per Fax- Nr. 069-47945 unter Einsendung des

Zahlungsabschnittes

Rückfragen:

Frau Möller 069-36176

Frau Popp 069-40728

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabenummer: 65-2008-00112

Höhe des Entgeltes: 25,00

Währung: Euro

Zahlungsweise: Banküberweisung

Empfänger: Kassen- und Steueramt der Stadt Frankfurt

Kontonummer: 2-609

BLZ, Geldinstitut: 50010060 Postbank Frankfurt

Hinweis: Kindertagesstätte Goldstein, Verrechnungsstelle 5099 Aus,

laufende Nummer 65-2008-112

o) Angebotseröffnung

Datum: 10.04.2008

Uhrzeit: 11:00

Ort: Submissionsstelle Hochbauamt, Zimmer 004

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 26.05.2008

v) Sonstige Angaben

Sonstiges:

Die Ausschreibungsunterlagen werden bei Bestellung über Telefaxnummer:

069/212-47945 gegen den o. g. Kostenbeitrag den Bewerbern auf dem

Postweg zugestellt. Für den Fall der Aufhebung der Ausschreibung gemäß

§26 VOB/A weisen wir darauf hin, dass der Betrag nicht zurückerstattet

wird.

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Vergabekammer (§ 104 GWB):

Vergabeprüfstelle (§ 103 GWB):

Nachprüfungsstelle nach § 31 VOB/A:

Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen