DTAD

Vergebener Auftrag - Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung in Braunschweig (ID:12058407)

Übersicht
DTAD-ID:
12058407
Region:
38108 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Forschungs-, Entwicklungsdienste
CPV-Codes:
Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Verkehrssystemtechnik: Wissenschaftliche Themen: 1. Vorbereitung von Human Factors Studien inkl. Recherche geeigneter Methoden, Literaturverwaltung,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
Lilienthalplatz 7
38108 Braunschweig
Uwe Heise
Telefon: +49 551-709-2247
Fax: +49 551-709-2372
E-Mail: uwe.heise@dlr.de
http://www.drl.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 78001743
IQST GmbH, Institute for Quality
Hermann-Blenk-Straße 22
DE-38108 Braunschweig

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Verkehrssystemtechnik.
Wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Verkehrssystemtechnik:
Wissenschaftliche Themen:
1. Vorbereitung von Human Factors Studien inkl. Recherche geeigneter Methoden, Literaturverwaltung, Probandenakquise und Datenerhebung;
2. Datenerhebungen durch Erstellung von Materialien zum Beispiel mit Software wie e-Prime, Akquise von Probanden, Datenerhebung und Aufbereitung der Daten für die Datenanalyse;
3. Pflege und Weiterentwicklung des Fahrsimulations-Referenzstreckenkatalogs sowie Service-Support für Probanden-Pool-Pflege;
4. Entwicklung (Streckenplanung) und Implementierung (Erstellung der Straßen- und Szenariobeschreibung mit Simulationswerkzeugen) von komplexen Demonstrationsstrecken hin zu einem Referenzstrecken-Katalog nach Vorgaben;
5. Entwurf, Entwicklung, Implementierung und Integration von HMI-Elementen;
6. Durchführung einer Literaturrecherche und -verwaltung inkl. Organisation bereits vorhandener und Erstellung neuer Literaturdatenbanken, Literaturbestellung oder -beschaffung;
7. Konzeption, Erstellung und Durchführung von manuellen und automatischen Tests von Trajektoriendaten aus AIM Infrastruktur am Beispiel von Daten aus der Forschungskreuzung;
8. Erstellung (Erheben, Aufbereiten, Konvertieren, Fusion/Integration) und Pflege von hochgenauen, thematischen Karten;
9. Projektunterstützung durch Erweiterung der Motion-Cueing- und Identifikationswerkzeuge für den Fahrsimulator sowie Erweiterung und Validation des Institutseigenen Fahrdynamikmodells.
10. Projektunterstützung durch:
— Inbetriebnahme von Roadsideunits (Erstinstallation AU, Linkbird, Powercontrol), Softwareentwicklung für Dominion (Messtools, V2X-Anwendungen), Tests von neuen Softwareanwendungen (z. B. icinga, Verwaltungssystem, Protokollstacks NEC, Siemenssoftware), Vormontage von Geräten (Antennenmontage etc.),
— Evaluation und Erstellung von Multi-Touch-Anwendungen,
— Aufbereiten und Einpflegen von Versuchsdaten,
— Datenanalyse bzgl. der verkehrlichen Situation, dem Analgenzustand sowie der Qualität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Verkehr.
11. Vorbereitung, Durchführung, Analyse und Auswertung von Tests von Komponenten und Subsystemen der Eisenbahnleit- und -sicherungstechnik;
12. Aufbau und Test eines Testlabors inkl. Montage, Verkabelung, Installation von Hardware mit anschließender Überprüfung auf Hardware- und Softwareebene sowie Dokumentation der erfolgten Arbeiten;
13. Entwurf, Entwicklung, Implementierung, Integration und Inbetriebnahme von Planungs- und Regelungsalgorithmen im Bereich der Fahrzeugautomation;
14. Erarbeitung, Unterstützung und Umsetzung von Entwicklungsprozessen und der dafür notwendigen Tools;
15. Inbetriebnahme und Pflege von Fahrzeugen und Fahrzeugkomponenten sowie der Integration neuer Software- und Hardwarekomponenten in bestehende Versuchsfahrzeuge;
16. Inbetriebnahme, Betriebsbereithaltung, Weiterentwicklung und Rückbau von Forschungsanlagen und Laboren sowie deren Komponenten.
ÖA-Themen:
17. Veranstaltungsunterstützung für diverse Veranstaltungen.

CPV-Codes: 73300000

Erfüllungsort:
Braunschweig.
Nuts-Code: DE911

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
224310-2016

Aktenzeichen:
223/2016/0001DLR

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Informationen zur Auftragsvergabe

Auftragsnummer: 78001743
Bezeichnung: Rahmenvereinbarung zu „Wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Verkehrssystemtechnik“
Tag der Zuschlagsentscheidung: 03.06.2016
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
IQST GmbH, Institute for Quality
Hermann-Blenk-Straße 22
DE-38108 Braunschweig

Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert: 600 000 EUR ohne MwSt.
Endgültiger Gesamtauftragswert: 600 000 EUR ohne MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen