DTAD

Ausschreibung - Planung von Kanalsanierungs- und -erneuerungsma?nahmen in Wiesbaden (ID:4758398)

Auftragsdaten
Titel:
Planung von Kanalsanierungs- und -erneuerungsma?nahmen
DTAD-ID:
4758398
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2010
Frist Vergabeunterlagen:
02.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren -formloser Teilnahmewettbewerb außerhalb

förmlichen EG-Vergaberechts-.

Aktenzeichen: 36-807/10.

1.Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt Wiesbaden, Der

Magistrat Umweltamt, Straße: Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden, Land:

Deutschland, zu Hdn. von: Herr Joachim Silberzahn, Telefon: 0611/312234, Fax:

0611/313957, Mail: projekt-bachfreilegung@wiesbaden.de, digitale Adresse

(URL): www.wiesbaden.de.

2.Art der Leistung: Dienstleistung.

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Abtrennung der Bäche

Wellritzbach und Kesselbach von Mischkanalisation.

4.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 2. März

2010 10.00 Uhr.

5.Leistungsbeschreibung:

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:

Planung von Kanalsanierungs- und -erneuerungsma?nahmen im innerst?dt. Raum.

1. Standortsituation / Standortbeschreibung.

Die Bäche Wellritzbach und Kesselbach der Landeshauptstadt Wiesbaden sollen

von der Mischkanalisation abgetrennt werden und wieder direkt dem Salzbach

zufließen. In einer Machbarkeitsstudie sind die Trassenverl?ufe unter

stadtplanerischen, verkehrs- und stra?enbautechnischen sowie hydraulischen

Gesichtspunkten bereits herausgearbeitet worden. In diesen Trassen sollen die

Bäche teils unterirdisch in geschlossenen Leitungen und teils oberirdisch als

offene Gerinne abfließen.

2. Ausgangssituation:

Bauherr ist der Magistrat der LH Wiesbaden, Umweltamt.

Die neue Bachtrasse hat eine Länge von ca. 3,5 km, dabei sollen bis zu 2,5 km

Sp?lleitung reaktiviert und zur Ableitung der Bachw?sser genutzt werden.

3. Aufgabenstellung:

Gegenstand dieser Bekanntmachung ist Entwurfs- und Ausführungsplanung der

Kanalinstandsetzung von ca. 2,5 km Gussleitungen (DN 225 - DN 325) im

innerstädtischen Stra?enraum. Dort wo dies nicht möglich ist, weil die

Leitungen zerstört oder im Rahmen anderer Baumaßnahmen aufgelassen worden

sind, sollen neue Leitungen mit entsprechender hydraulischer

Leistungsfähigkeit verlegt werden.

Die Kosten für die Baumaßnahme werden auf ca. werden auf ca. 2,1 Mio. Euro

gesch?tzt.

Die Interessenbekundung erfordert kein Honorarangebot, sondern dient der

Findung geeigneter Ing.-Büros. Auf Grundlage der vorgelegten Bewerbungs- und

Referenzunterlagen werden ggf. mit einigen Bewerbern zur Bewerberauswahl

weiterführende Gespräche geführt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

Hauptgegenstand:

71322200 Planung von Rohrleitungen.

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung: Ortsbezirk Nordost u.a., 65189

Wiesbaden.

NUTS-Code: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt.

Zeitraum der Ausführung: vorauss. vom 1. April 2010 bis 31. Dez. 2010.

6.Wertungsmerkmale: Erwartet wird Qualifikation, nachgewiesene Fachkunde und

Erfahrung, im Bereich Kanalsanierung und Kanalerneuerung.

Weiterhin sind vorzulegen:

- Angaben zur personellen Situation des Ingenieurbüros, Mitarbeiterstruktur,

Ausstattung, Unternehmensstandorte und -organisation.

- Diplomurkunde, der Mitarbeiter, die für das Projekt maßgeblich tätig sein

sollen.

- Angaben zu vorhandenen Unternehmens- und Mitarbeiterzertifizierungen (z.B.

Qualitätsmanagementsystem).

- Referenzen zu Kanalsanierungsmaßnahmen und Kanalerneuerungsma?nahmen die in

den letzten fünf Jahren durchgeführt wurden.

7.Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

8.Sonstige Angaben: Die Bietergespr?chen werden mit bis zu vier Bietern geführt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen