DTAD

Vergebener Auftrag - Planungsleistungen für Brücken in Eschwege (ID:5337288)

Auftragsdaten
Titel:
Planungsleistungen für Brücken
DTAD-ID:
5337288
Region:
37269 Eschwege
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Plattenbalkenbr?cke, Tr?gerrostbr?cke (Ges. l?nge 180 m, Breite 26 m, Br. fl?che 4 590 m?). f) Anschlussbereiche im Streckebau mit Nebenanlagen von gesamt ca. 1 000 m Länge.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Planungsleistungen für Brücken , Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  226694-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Amt für Straßen- und Verkehrswesen Eschwege Kurt-Holzapfel-Straße 37 37269 Eschwege DEUTSCHLAND Tel. +49 5651929-9 E-Mail: post.asv-eschwege@hsvv.hessen.de Fax +49 5651929-511
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Sonstiges Ingenieurbauwerke Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
BAB A 4, Kirchheim - Landesgrenze;
Abschnitt Wildeck, Erneuerung der
Eichhorsttalbr?cke mit provisorischem Bestandsanschluss.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag NUTS-Code DE733
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Im Zuge der Grunderneuerung der Bundesautobahn A 4 von Kirchheim bis zur Landesgrenze wird im
Abschnitt Wildeck in der Gemarkung H?nebach der
Neubau des Brückenbauwerkes "Eichhorsttalbr?cke" erforderlich. Zusätzlich sollen 3 St?tzbauwerke und die provisorischen Anschlüsse an die Bestandstrasse erstellt werden. a) Bauwerk BW 1105 Eichhorsttalbr?cke mit Unterführung eines Wirtschaftsweges, 5-feldrige durchlaufende Spannbetonbrücke mit St?tzweiten von 35,00 m / 47,50 m / 50,50 m / 50,50 m / 39,50 m; b) Stützwand 0-1 im südlich angrenzenden FFH-Gebiet zwischen Bau km 0+500 und 0+645 (hangseitig) zur Vermeidung von Eingriffen in Fl?chen des Lebenraumtypen Hainsimsen-Buchenwald. Konzipiert ist eine tiefgegr?ndete St?tzwandkonstruktion mit einer maximalen Höhe von 2,10 m; c) St?tzbauwerk 0-2 im Anschluss an das westliche Widerlager von BW 1105 (talseitig) zur Minimierung der Eingriffe in das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) mit einer Länge von ca. 67,50 m und einer Maximalhöhe von 10,80 m. Winkelst?tzwand in Ortbeton mit Gründung auf Bohrpf?hlen und Kragarm am Kopf der Wand; d) St?tzbauwerk 1-1 als provisorische Stützwand nordöstlich der Eichhorsttalbr?cke (talseitig) zur Minimierung der Eingriffe in das FFH-Gebiet mit einer Länge von ca. 85 m und einer Maximalhöhe von 3,85 m. Die Wand ist als Spundwand vorgesehen. Im Zuge der noch laufenden Ausführungsplanung wird abhängig vom Bodengrundgutachten über die endgültige Bauweise entschieden. Im Zuge des Streckenbaus (Gesamtabschnitt Wildeck) wird die Wand teilabgebrochen und überschüttet; e) Rückbau der bestehenden Talbrücke UF Eichhorsttal bei H?nebach nach Abbruchkonzept des AG mittels Traggerüst, elementweiser Zerlegung und Aushebung des ?berbaues; Br?ckenart: Plattenbalkenbr?cke, Tr?gerrostbr?cke (Ges. l?nge 180 m, Breite 26 m, Br. fl?che 4 590 m?). f) Anschlussbereiche im Streckebau mit Nebenanlagen von gesamt ca. 1 000 m Länge.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71322300, 71322500
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 112 856,13 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Preis / Honorar. Gewichtung 50 % 2. Qualität. Gewichtung 15 % 3. Fachl. u. techn. Wert. Gewichtung 30 %
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
9b5-A4 Eichhorsttalbr - P2-H?
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 208-299386 vom 28.10.2009 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 100489078 BEZEICHNUNG BAB A 4, Kirchheim - Landesgrenze;
Abschnitt Wildeck,
Erneuerung der Eichhorsttalbr?cke mit provisorischem Bestandsanschluss.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
28.7.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Ingenieurgemeinschaft EHS beratende Ingenieure GmbH Battenberg & Koch GbR Am Alten Rathaus 5 34253 Lohfelden DEUTSCHLAND E-Mail: kontakt@ehs-ingenieure.de Tel. +49 56195088-0 Internet: www.ehs-ingenieure.de Fax +49 56195088-99
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 142 800 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 112 856,13 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Nachr. HAD-Ref.: 269/9650. Nachr. V-Nr/AKZ: 9b5-A4 Eichhorsttalbr - P2-H?.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Fax +49 6151125816 (normale Dienstzeiten) / 6151126834 (00:00 bis 24:00 Uhr)
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.7.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen