DTAD

Vergebener Auftrag - Planungsleistungen für Brücken in Ludwigshafen am Rhein (ID:7957214)

Auftragsdaten
Titel:
Planungsleistungen für Brücken
DTAD-ID:
7957214
Region:
67061 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Rahmenvereinbarung über Planung von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken für die DB ProjektBau. Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Planungsleistungen für Brücken , Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  46688-2013

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Versorgungssektoren

Richtlinie 2004/17/EG
Abschnitt I: Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Deutsche Bahn AG und deren verbundene Unternehmen vertreten durch Deutsche
Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Südwest
Schwarzwaldstr. 82
Zu Händen von: Markus Metz
76137 Karlsruhe
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 7219386265
E-Mail: markus.metz@deutschebahn.com
Fax: +49 7219386279
I.2) Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste
I.3) Auftragsvergabe im Auftrag anderer Auftraggeber
Der Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung über Planung von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken für die DB ProjektBau.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen Dienstleistungskategorie Nr 18: Eisenbahnverkehr
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71322300, 71322500
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2.1) Endgültiger Gesamtauftragswert
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
TEI-SW-A-621/12/332732
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 12-019452 vom 19.1.2012 Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 121-201118 vom 27.6.2012
Abschnitt V: Auftragsvergabe
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 1
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde Ingenieurbüro für Bauwesen Schmidt Ziegeleiweg 20 57392 Schmallenberg DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 2
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG ICL/ ETC Diezmannstr. 5 04207 Leipzig DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 3
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde Kempa Mundenheimerstr. 100 67061 Ludwigshafen DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 4
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde German RailGroup Karlstr. 46 76133 Karlsruhe DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 5
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG Mailäner/ Schüßler Mathystr. 13 76133 Karlsruhe DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 6
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG Arge Südwest Alte Weingartenstr. 44 76227 Karlsruhe DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 7
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG TÜV Rheinland Grebner Ruchay Kennedyallee 97 60596 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 8
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde Pöyry Deutschland GmbH Presselstr. 10 70191 70191 Stuttgart DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 9
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG Emch + Berger Lorenzstr. 34 76135 Karlsruhe DEUTSCHLAND
V.1) Auftragsvergabe und Auftragswert
Auftrags-Nr: 10
Bezeichnung: Planungsleistungen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
für Objekte mit bis zu 3 500 T EUR anrechenbare Kosten für die DB ProjektBau GmbH
V.1.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
24.1.2013
V.1.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 28
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
der Zuschlag erteilt wurde BG HTG/ Grassl Hohler Weg 4 20459 Hamburg DEUTSCHLAND
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt Villemombler Straße 76 52123 Bonn DEUTSCHLAND
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Es gelten die Vorgaben gemäß §§ 107 Abs. 3 Nr. 4 und 101b Abs. 2 GWB.
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt Villemombler Straße 76 5123 Bonn DEUTSCHLAND
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
5.2.2013
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen