DTAD

Ausschreibung - Planungsleistungen für die energetische Sanierung der Sporthalle in Wiesbaden (ID:5927047)

Auftragsdaten
Titel:
Planungsleistungen für die energetische Sanierung der Sporthalle
DTAD-ID:
5927047
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Leistungsbild Gebäude (§ 33 HOAI), Leistungsphasen 2-9 ( ohne Lph. 4, die Leistungen der Phase 7 werden anteilig vom AG erbracht) Der Umbauzuschlag wird mit 20% vergütet. Die Beauftragung erfolgt in Teilau...
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 2131/583

Aktenzeichen: 64-814/11 SH Klarenthal

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle

Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat Hochbauamt

Straße:Gustav-Stresemann-Ring 15

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Günter Neuendorf

Telefon:0049 611 31 64 35

Fax:0049 611 31 39 79

Mail:Hochbauamt@Wiesbaden.de

digitale Adresse(URL):http://www.Wiesbaden.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: : 64-814/11

Planungsleistungen für die energetische Sanierung der Sporthalle Klarenthal, Geschwister-Scholl-Str.8, 65197 Wiesbaden

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

16.03.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Leistungsbild Gebäude (§ 33 HOAI), Leistungsphasen 2-9 ( ohne Lph. 4, die Leistungen der Phase 7 werden anteilig vom AG erbracht) Der Umbauzuschlag wird mit 20% vergütet. Die Beauftragung erfolgt in Teilaufträgen, der Erste umfasst die Lph. 2+3, die Beauftragung der weiteren Leistungsphasen erfolgt nach

Beschlusslage. Die Landeshauptstadt Wiesbaden beabsichtigt die Sporthalle Klarenthal in Wiesbaden, Geschwister Scholl Str. 8 in Teilen zu sanieren.

Ist - Zustand:

Das Gebäude aus den 70 - er Jahren besteht aus ein Skelettbau mit

Betonfertigteilen als Fassadenelementen. Die Gebäudefläche mit 1700 m²

ist durch Abtränungen in 4 Segmente geteilt. Die vierfelder Halle wird

von Schulen und Verinen genutzt

Geplante Baumaßnahme:

Die folgenden Maßnahmen sollen ausgeführt werden:

Energetische Ertüchtigung

- Erneuerung des Dachaufbaus

- Vollwärmeschutz der Außenwände

- Modernisierung der Heizungsanlage

Weitere Maßnahmen

- Einbau Abgehängte Decke im Hallenbereich

- Sanierung der Sanitäranlagen

- Sanierung der Wasseranschlüsse

- Modernisierung der Lüftungsanlage

.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Geschwister-Scholl-Str.

8, 65197 Wiesbaden

NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

Voraussichltich von Juni 2011 - September 2012 .

7. Wertungsmerkmale: Durchführung von vergleichbaren Projekten im

Bereich Gebäudeplanung in den letzten 5 Jahren, im Besonderen Umbau-

und energetische Sanierungsmaßnahmen.

Geforderte Bewerbungsunterlagen:

1. Kurzdarstellung des Bewerbers

2. Berufliche Qualifikation des Inhabers und der Mitarbeiter/innen

3. Referenzliste (Art, Umfang, Zeitraum, Ansprechpartner) aus den

letzten 5 Jahren

4. Erklärung, dass

a. kein Insolvenzverfahren anhängig ist,

b. kein rechtskräftiges Urteil aus Gründen, die die berufliche

Zuverlässigkeit in Frage stellt vorliegt

c. die ordnungsgemäße Entrichtung der Steuern und

Sozialversicherungsabgaben erfolgt ist

5. Erklärung, dass umgehend mit der Bearbeitung begonnen werden kann

Alle Unterlagen sind fristgerecht einzureichen. Nicht fristgerecht

eingereichte und nicht vollständige Unterlagen finden keine

Berücksichtigung.

8. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme

aufgefordert werden sollen:

mindestens (soweit geeignet) :3 ,höchstens 5

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Bitte bei Zusendung der Interessenbekundung

unbedingt die Vergabenummer 64-814/11 angeben.

Wenn Sie Fragen habe, richten Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail

an die unter 1 genannte E-Mail-Adresse. Anderweitig eingehende Fragen

werden nicht beantwortet.

Die Bewerbung senden Sie bitte bis zum 16.03.2011, 12:00 Uhr in einem

verschlossen Umschlag an folgende Adresse: (Bitte die

Vergabe-Nr/Aktenz. nicht vergessen!!)

Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden,

Zentrale Verdingungsstelle

Zimmer A 520

Gustav-Stresemann-Ring 15,

65189 Wiesbaden

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen