DTAD

Ausschreibung - Planungsleistungen im Bauwesen in Papenburg (ID:11256856)

Übersicht
DTAD-ID:
11256856
Region:
26871 Papenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Projekt: Sanierung, Abriss und Neubau des Schulgebäudes Mittelkanalschule; — Projektbeschreibung: Abriss des sanierungsbedürtigen Altgebäudes (610 m²) und Neubau/Ergänzung von Schulräumen (ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Papenburg
Hauptkanal re. 68/69
26871 Papenburg
Kontaktstelle: Stadt Papenburg, AZ: 11.1.510-95-2005-1A
Frau C. Jansen
Telefon: +49 496182403
Fax: +49 496182410
E-Mail: gebaeudeverwaltung@papenburg.de
http://www.papenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Mittelkanalschule/Sanierung, Teilabriss und Neubau des Schulgebäudes, Vergabe der Objektplanung „Gebäude und Innenräume“.
— Projekt: Sanierung, Abriss und Neubau des Schulgebäudes Mittelkanalschule;
— Projektbeschreibung: Abriss des sanierungsbedürtigen Altgebäudes (610 m²) und Neubau/Ergänzung von Schulräumen (ca. 810 m²) und die Sanierung des neueren Gebäudeteils einschließlich der Kleinstturnhalle (ca. 540 m²). Weitere Anforderungen sind die energetische Sanierung des Altbaus inkl. Neubau, der Einbau eines Fahrstuhls und die zusätzliche Herstellung der Barrierefreiheit für das Obergeschoss des Altbaus;
— zu vergebende Leistung: Objektplanung, Gebäude und Innenräume gemäß § 33 HOAI Lph. 1-4, optional 5-9;
— Die Leistungsphase 1-4 ist bis Ende 2015 abzuschließen.
Baukosten: ca.1 400 000 EUR.

CPV-Codes: 71320000

Erfüllungsort:
Stadt Papenburg.
Nuts-Code: DE949

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
361503-2015

Vergabeunterlagen:
— Anfragen zum Verfahren bitte schriftlich zusenden.
— Der Teilnahmeantrag ist in Papierform einzureichen, Teilnahmeantrag bitte mit folgendem Hinweis versehen:
„Teilnahmeantrag: Sanierung/Neubau Mitttelkanalschule 2016 Stadt Papenburg, Objektplanung, Vergabe der architektonsichen Leistungen für die Objektplanung „Gebäude/Innenräume“; Nicht vor dem 17.11.2015, 11:00 Uhr öffnen.“
— Nach Eingangsschluss erfolgt die Auswertung der Teilnahmeanträge. Gemäß Punkt IV.1.2) werden 3-8 Teilnehmer/Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert. Die Angebote sind dann bis zum 15.12.2015 bei der Vergabestelle einzureichen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
17.11.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Haftpflichtversicherung für Personen- und Sonstige Schäden in Höhe von 1 500 000 EUR Deckungssumme.

Zahlung:
Abschlagszahlungen werden gemäß Projektfortschritt bis zu einer Höhe von 95 v. H. der Auftragssumme ausgezahlt (siehe dazu § 8 (1) AVB-ING 2006, Fassung 2009).

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Folgende Erklärungen und Nachweise (Punkt III.2.1) bis III. 2.3)) sind in der aufgeführten Reihenfolge vorzulegen. Die Vorlage von Eigenerklärungen ist ausreichend. Darüber hinausgehende Unterlagen sind nicht erwünscht.
1.) Erklärung nach § 4 (2) VOF. Von dem Bewerber sind Auskünfte zu erteilen, ob und auf welche Art wirtschaftliche Verknüpfungen mit Unternehmen bestehen und/oder ob und auf welche Art sie auf den Auftrag bezogen in relevanter Weise mit Anderen zusammenarbeiten.
2.) Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 4 (6) a)-g) VOF sowie § 4 (9) a) b d) VOF.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
3.) Nachweise nach § 5 (4) c) VOF: Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz für entsprechende Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Technische Leistungsfähigkeit
4.) Nachweise nach § 5 (5) a) VOF: Berufliche Befähigung der für die Leistung verantwortlichen Personen.
5.) Nachweise nach 5 (5) b) VOF: Angaben des Bewerbers über vergleichbare.
Referenzprojekte (Schulumbau/Sanierung von Schulgebäuden bzw. vergleichbare Objekte und Referenzen des Unternehmens seit 2010, Nachweis der besonderen Kompetenz/Erfahrungen des Bewerbers in der Erbringung vergleichbarer Leistungen unter Angabe entsprechender Referenzprojekte (Leistungszeitraum, Angabe der vom Unternehmen erbrachten Leistungen für das jeweilige Projekt, Beschreibung des jeweiligen Projektes, Auftragssummen, Ansprechpartner).
6.) Nachweise nach § 5 (5) c) VOF: Angabe technische Leitung (Projektleiter, stellvertretender Projektleiter).
7.) Nachweise 5 (5) d VOF: Anzahl der Beschäftigten in den letzten 3 Jahren (gesamt) und Anzahl der Beschäftigten im Bereich der geforderten Dienstleistung.
8.) Nachweise nach § 5 (5) e) VOF: Angabe technische Ausstattung.
9.) Nachweise nach § 5 (5) f) VOF: Angaben zur Gewährleistung der Qualität.
10.) Nachweise § 5 (5) h) VOF: Angaben andere Unternehmen (Unterauftrag).
11.) Benennung der Personen gem. § 4 Abs. 3 VOF, die die Leistungen tatsächlich Erbringen inkl. Angabe über Funktion im Team und Angabe der vorgesehenen zu erbringenden Leistung(en) des jeweiligen Bearbeiters.
12.) Nachweis der Qualifikation der gemäß § 4 Abs. 3 VOF anzugebenden Person(en), insbesondere deren persönliche vergleichbare Referenzen im Bereich der ausgeschriebenen Leistungen in den letzten 5 Jahren; dabei sind insbesondere die Nachweise zu folgenden Personen vorzulegen: Projektleiter (Hauptansprechpartner für den AG, der an sämtlichen Besprechungen teilnimmt),
Hauptverantwortlicher Objektplaner Freianlagen und hauptverantwortlicher Bearbeiter Landschaftsarchitektur.
13.) Angaben zur Sicherstellung der örtlichen Verfügbarkeit.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen