DTAD

Vergebener Auftrag - Planungsleistungen im Bauwesen in Bremen (ID:9653166)

Übersicht
DTAD-ID:
9653166
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erweiterung Gewerbepark Hansalinie Bremen, 2. Baustufe: Vergabe der Leistungen Objektplanung Verkehrsanlagen (inkl. Ausstattung), Lph 1-3, optional 4-9 gemäß § 46 HOAI; Objektplanung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Sondervermögen Gewerbeflächen c/o WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstr. 2-4
28195 Bremen
Kontaktstelle: Vergabestelle

Telefon: +49 421960010
Fax: +49 4219600810
E-Mail: vergabe@wfb-bremen.de
http://www.wfb-bremen.de

Auftragnehmer:
HBI Hiller + Begemann Ingenieure GmbH
Loignystr. 31
DE-28211 Bremen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erweiterung Gewerbepark Hansalinie Bremen, 2. Baustufe: Vergabe der Leistungen Objektplanung Verkehrsanlagen (inkl. Ausstattung), Lph 1-3, optional 4-9 gemäß § 46 HOAI; Objektplanung Ingenieurbauwerke, Lph 1-3, optional 4, z. T. 5 und 6-9 gemäß § 42 HOAI, Tragwerksplanung, Lph 1-3, optional 6 gemäß § 49 HOAI, Technische Ausrüstung Pumpwerk, Lph 1-3, optional 4-9 gemäß § 53 HOAI und besondere Leistungen.
— Projekt:
Erweiterung Gewerbepark Hansalinie Bremen, 2. Baustufe.
— Beschreibung zum Projekt.
Der Gewerbepark Hansalinie Bremen (gemischter Gewerbestandort) ist ein Schwerpunktprojekt des integrierten Flächenprogramms für Bremen. Das städtebauliche Gesamtkonzept geht von 5 Erweiterungsstufen aus, die abschnittsweise realisiert werden. Die 1. Baustufe der Erweiterung wurde bereits erschlossen. Haupterschließungsstraße ist die verlängerte Europaallee. Sie wird die 5 Gewerbeareale verbinden und schließt an die Autobahn und das Stadtstraßennetz an.
In diesem Vergabeverfahren werden die u. g. Leistungen für die 2. Baustufe der Erweiterung des Gewerbeparks Hansalinie Bremen vergeben. Die 2. Baustufe der Erweiterung liegt östlich des Gewerbeparks Hansalinie in der Hemelinger und Arberger Marsch. Das Gewerbegebiet hat eine Größe von ca. 54 ha. Das Plangebiet wird nördlich durch die Eisenbahnlinie Kirchweyhe/Sagehorn, die auf einem Bahndamm verläuft, begrenzt. Hier erfolgt der Anschluss an den bereits fertig gestellten Teilabschnitt der Europaallee der 1. Baustufe. Zur Fortführung des in der 1. Baustufe erstellten Abschnittes der Europaallee in die 2. Baustufe muss die vorhandene, auf dem Bahndamm liegende Gleistrasse unterquert werden. Der im Baufeld liegende Arberger Kanal wird im Zuge der Erschließungsmaßnahme umgelegt. Hierzu wird ein Rahmendurchlass ebenfalls unter der DB-Strecke geführt werden. Diese Maßnahmen sind jedoch nicht Bestandteil der Beauftragung. Es liegen schwierige Bodenverhältnisse vor.
Der Bebauungsplan kann auf der Internetseite: www. bauleitplan.bremen. de angesehen werden. (BP_2255, BP für 1. Baustufe: BP_1355).
— anrechenbare Kosten: anr. Kosten Erdbau: ca. 19 000 000 EUR; anr. Kosten Straßenbau: ca. 6 200 000 EUR; anr. Kosten Ingenieurbauwerke: ca. 5 000 000; anr. Kosten Tragwerksplanung: ca. 1 500 000 EUR; anr. Kosten Technische Ausrüstung: ca. 300 000 EUR,
— zu vergebende Leistungen:
— Objektplanung Verkehrsanlagen (inkl. Ausstattung: Markierung, Beschilderung, Leiteinrichtungen), Lph 1-3, optional Lph 4-9 gemäß § 42 HOAI,
— Objektplanung Ingenieurbauwerke (Kanäle, Rahmendurchlässe und Regenrückhaltebecken), Lph 1-3, optional Lph 4, z. T. 5 und 6-9 gemäß § 46 HOAI,
— Tragwerksplanung, Lph 1-3, optional Lph 6 gemäß § 49 HOAI,
— Technische Ausrüstung (Pumpwerk), Lph 1-3, optional 4-9 gemäß § 53 HOAI,
— Örtliche Bauüberwachung für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke (einschließlich Ausstattungsgewerke: Beschilderung, Markierung, Schutzplanken) gemäß HOAI § 3 Absatz 3, Anlage 2 , Ziffer 2.8.8 und 2.9.8,
— Besondere Leistungen: Leitungsträgerkoordination,
Bodenmanagement, Entwässerungsplanung (hydraulische Berechnung), Betriebsplanung.

CPV-Codes: 71320000

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
214095-2014

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen