DTAD

Ausschreibung - Planungsleistungen im Bauwesen in Göttingen (ID:12238838)

Übersicht
DTAD-ID:
12238838
Region:
37083 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen, Heizungsplanung, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Beratung im Bereich Belüftung , Beratung im Bereich Sanitärinstallation , Dienstleistungen in der Tragwerksplanung , Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen , Heizungsplanung , Planungsleistungen im Bauwesen , Technische Beratung und Konstruktionsberatung , Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des geplanten Neubaus einer Dreifeld-Sporthalle (Wettbewerbsergebnis 1. Preis) an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Friedland – Groß Schneen ist die Planungsleistung „Technische...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.08.2016
Frist Vergabeunterlagen:
26.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Göttingen
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Kontaktstelle: Landkreis Göttingen
Hartmut Becker
E-Mail: becker@landkreisgoettingen.de
http://www.landkreisgoettingen.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97
33689 Bielefeld
Gudrun Walter
E-Mail: gudrun.walter@dhp-sennestadt.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97
33689 Bielefeld

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97
33689 Bielefeld

www.dhp-sennestadt.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer Dreifeld-Sporthalle in 37130 Friedland-Groß Schneen; Technische Ausrüstung und Tragwerksplanung (in drei Losen).
Im Rahmen des geplanten Neubaus einer Dreifeld-Sporthalle (Wettbewerbsergebnis 1. Preis) an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Friedland – Groß Schneen ist die Planungsleistung „Technische Ausrüstung (tlw.)“ sowie die „Tragwerksplanung (tlw.)“ zu vergeben.
Die Dreifeldsporthalle erhält eine ausziehbare Zuschauertribüne sowie einen separaten Gymnastikraum. Es wird eine Lösung in Passivhausbauweise favorisiert.
Aufgrund des durchgeführten Wettbewerbes zur Vergabe des Planungsauftrages an den Architekten liegt der Entwurf für den Neubau (eingeschossig) vor und steht als Information zur Verfügung (s. Kontaktstelle: www.dhp-sennestadt.de).
Da es sich bei dem Neubau um einen Ersatz einer abgebrochenen Halle handelt, ist ein enges Zeitfenster für die Realisierung vorgesehen – die Fertigstellung der Sporthalle ist für Anfang 2018 geplant.
Für Los I (Technische Ausrüstung – HLS und Gebäudeautomation) beläuft sich das Honorarvolumen auf ca. 91.000,00 Euro (netto), Leistungsphasen 5-9 gemäß § 55 HOAI 2013.
Die Anlagengruppen 1-3 werden vorläufig in die Honorarzonen II eingeordnet, während die Zuordnung der Anlagengruppe 8 in die Honorarzone III erfolgt.

CPV-Codes: 71320000, 71321000, 71321200, 71321300, 71321400, 71240000, 71310000, 71327000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE915

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Planung der Technischen Ausrüstung beim Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen

Kurze Beschreibung
Los I umfasst die Anlagengruppen 1 bis 3 und 8 des Leistungsbildes Technische Ausrüstung nach HOAI 2013.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71321200

Menge oder Umfang
Für Los I (Technische Ausrüstung – HLS und Gebäudeautomation) beläuft sich das Honorarvolumen auf ca. 91.000,00 Euro (netto), Leistungsphasen 5-9 gemäß § 55 HOAI 2013.Die Anlagengruppen 1-3 werden vorläufig in die Honorarzonen II eingeordnet, während die Zuordnung der Anlagengruppe 8 in die Honorarzone III erfolgt.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Der Auftraggeber behält sich vor, mehrere Lose (insbesondere die Lose I + II) oder alle Lose an einen Bewerber zu vergeben.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Planung der Technischen Ausrüstung beim Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen

Kurze Beschreibung
Los II umfasst die Anlagengruppen 4 und 5 des Leistungsbildes Technische Ausrüstung nach HOAI 2013.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71320000

Menge oder Umfang
Für Los II (Technische Ausrüstung – Elt) beläuft sich das Honorarvolumen auf ca. 50.000,00 Euro (netto), Leistungsphasen 1-9 gemäß § 55 HOAI 2013.Die Anlagengruppen 4 + 5 werden vorläufig in die Honorarzonen II eingeordnet.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Der Auftraggeber behält sich vor, mehrere Lose (insbesondere die Lose I + II) oder alle Lose an einen Bewerber zu vergeben.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Tragwerksplanung beim Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen

Kurze Beschreibung
Los III umfasst die Tragwerksplanung Leistungsphasen 5 und 6 nach HOAI 2013.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71320000

Menge oder Umfang
Für Los III (Tragwerksplanung) beläuft sich das Honorarvolumen auf ca. 45.000,00 Euro (netto), Leistungsphasen 5 + 6 gemäß § 51 HOAI 2013.Vorläufige Zuordnung in Honorarzone III..

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Der Auftraggeber behält sich vor, mehrere Lose (insbesondere die Lose I + II) oder alle Lose an einen Bewerber zu vergeben.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
298091-2016

Vergabeunterlagen:
A) Folgende Informations- und Bewerbungsunterlagen stehen während der Bewerbungsfrist auf der Homepage des unter I.1) genannten Büros Drees & Huesmann. Planer online zur Verfügung (http://dhp-sennestadt.de, Wettbewerbs- und Vergabewesen / Bewerbung zur Teilnahme):
ZIP-Ordner Los I:
— Vorentwurf für den Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen / Wettbewerbsergebnis 1. Preis (PDF)
— Honoararvertrag „Ingenieurvertrag Technische Ausrüstung“ (PDF), Anlagengruppen 1-3,8
— Allgemeine Vertragsbestimmungen für Architekten-/Ingenieurleistungen (PDF)
— Bewerbungsformblatt Los I (DOC-Datei; ausgefüllt, ausgedruckt, unterschrieben mit den weiteren Bewerbungsunterlagen einzureichen)
ZIP-Ordner Los II:
— Vorentwurf für den Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen / Wettbewerbsergebnis 1. Preis (PDF)
— Honoararvertrag „Ingenieurvertrag Technische Ausrüstung“ (PDF), Anlagengruppen 4+5
— Allgemeine Vertragsbestimmungen für Architekten-/Ingenieurleistungen (PDF)
— Bewerbungsformblatt Los II (DOC-Datei; ausgefüllt, ausgedruckt, unterschrieben mit den weiteren Bewerbungsunterlagen einzureichen)
ZIP-Ordner Los III:
— Vorentwurf für den Neubau der Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen / Wettbewerbsergebnis 1. Preis (PDF)
— Honoararvertrag „Ingenieurvertrag Tragwerksplanung“ (PDF)
— Allgemeine Vertragsbestimmungen für Architekten-/Ingenieurleistungen (PDF)
— Bewerbungsformblatt Los III (DOC-Datei; ausgefüllt, ausgedruckt, unterschrieben mit den weiteren Bewerbungsunterlagen einzureichen)
B) Rückfragen sind ausschließlich per E-Mail bei dem in Abschnitt I.1) genannten Büro Drees & Huesmann. Planer möglich:
gudrun.walter@dhp-sennestadt.de; Antworten werden über die Homepage von Drees & Huesmann. Planer veröffentlicht.
C) Die Verhandlungsgespräche sind (nach bisherigem Zeitplan) für Donnerstag, den 13. Oktober geplant.

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.09.2016 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
26.09.2016 - 16:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.10.2016 - 30.04.2018

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung:
Deckungssumme für Personenschäden von 1.500.000 EUR (pro Schadensfall) und für sonstige Schäden mind. 1.000.000 EUR bei einem in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherer oder Kreditinstitut. (siehe Bewerbungsformblatt)
Bei der Bewerbung für mehrere Lose bleiben die Summen gleich.

Zahlung:
Gemäß HOAI 2013.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung (s.auch unter III.1.1)
— Angabe des Gesamtumsatzes und des Umsatzes für vergleichbare Aufgaben in den Jahren 2013 bis 2015.

Technische Leistungsfähigkeit
A) Referenzen (siehe auch Bewerbungsformblatt):
Für das Los I):
Referenzen des Büros / der Bewerberin / des Bewerbers für vergleichbare Planungsleistungen (möglichst realisierte Sportstätten-Gebäude vergleichbarer Größe, Mindesthonorarzone II) bei folgenden Anlagengruppen:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
2. Wärmeversorgungsanlagen
3. Lufttechnische Anlagen
8. Gebäudeautomation und Automation von Ingenieurbauwerken
Für das Los II):
Referenzen des Büros / der Bewerberin / des Bewerbers für vergleichbare Planungsleistungen (möglichst realisierte Sportstätten-Gebäude vergleichbarer Größe, Mindesthonorarzone II) bei folgenden Anlagengruppen:
4. Starkstromanlagen
5. Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Für das Los III):
Referenzen des Büros / der Bewerberin / des Bewerbers für die Tragwerksplanung bei vergleichbaren Bauaufgaben (realisierte Sportstätten-Gebäude vergleichbarer Größe, Mindesthonorarzone II, mind. Leistungsphasen 5 + 6).
B) Angaben zur Anzahl der Mitarbeiter/innen (Ingenieure), der Qualifikation der vorgesehenen Projektleiterin / des vorgesehenen Projektleiters und zu evtl. geplanten Untervergaben (siehe Bewerbungsformblatt).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Es sind 2 Referenzen in den letzten 3 Jahren (2013-2015) realisierter Projekte pro Los (mit den darin enthaltenden Anlagengruppen bzw. genannten Leistungen) vorzulegen. Es ist möglich, auch zeitlich weiter zurück liegende Referenzen einzureichen bzw. aufzulisten.
Für jede der zwei geforderten Referenzen (pro Los) sind max. 1 Seite DIN A3 zugelassen.
Eine Auflistung weiterer Referenzen (nur textlich) ist möglich.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.02.2017
Vergebener Auftrag
07.09.2016
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen