DTAD

Vergebener Auftrag - Planungsleistungen im Bauwesen in München (ID:9998818)

Übersicht
DTAD-ID:
9998818
Region:
80539 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
NEUBAU eines Institutsgebäudes für das Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg; Leistung für die Tragwerksplanung nach §§ 49-52 HOAI 2013. Gegenstand der zu...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. – Generalverwaltung – Bauabteilung
Hofgartenstr. 8
80539 München
Kontaktstelle: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. – Generalverwaltung – Finanzabteilung, Sachgebiet Vergabemanagement

Fax: +49 8921081344
E-Mail: bieterfragen@gv.mpg.de
http://www.mpg.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 1
Los 1:
Ingenieurbüro für Bauwesen Wetzel von Seth
Friesenweg 5 E
DE-22763 Hamburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
NEUBAU eines Institutsgebäudes für das Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg; Leistung für die Tragwerksplanung nach §§ 49-52 HOAI 2013.
Gegenstand der zu vergebenden Leistungen sind Leistungsphasen nach §§ 49-52 HOAI 2013 für das Bauvorhaben „Neubau Institutsgebäude MPI für Struktur und Dynamik der Materie“ in Hamburg
Der Raumbedarfsplan für den Neubau sieht eine Nutzfläche (NF 1-7) von ca. 6 200 m² mit einer Bruttogesamtfläche von ca. 12 800 m² vor.
Mit dem gesuchten Auftragnehmer wird zunächst ein Vertrag über die Leistungsphasen 1-3 geschlossen; dieser Vertrag beinhaltet die Option des Auftraggebers nach seiner Entscheidung, dem Auftragnehmer der Phasen 1-3 zusätzlich auch die Leistungsphasen 4-6 zu übertragen. Es wird eine stufenweise Beauftragung einzelner oder mehrerer Leistungsphasen vorgesehen.
Es sind überwiegend hochinstallierte Laserlaborflächen mit hohen technischen Anforderungen an Kälte, absoluter Dunkelheit, Stromversorgungssicherheit sowie Schwingungs- und Temperaturkonstanz geplant. Diese Labore sowie eine Experimentierhalle sollen ebenerdig erschütterungsfrei auf einer besonders dicken Bodenplatte errichtet werden. Daneben wird es Flächen für die wissenschaftliche Datenverarbeitung, einen Werkstattbereich sowie Büro-, Besprechungs- und Lagerräumen geben.
Die Planung hat entsprechend der gültigen deutschen Regeln und dem Stand der Technik zu erfolgen. Die Planung muss auch wirtschaftliche und energiewirtschaftlichen Gesichtspunkte sowie Kriterien der Nachhaltigkeit einbeziehen. Der voraussichtliche Planungsbeginn ist für Mitte Juli 2014 und die Baudurchführung ab Mitte 2015 vorgesehen.
Die Bewerber erklären mit Abgabe eines Teilnahmeantrages, dass sie in der Lage sind, die Leistungen innerhalb des v. g. Zeitraumes zu erbringen.
Die besonderen Anforderungen an die Leistungserbringung können es erforderlich machen, häufig / kurzfristig auf Anforderung des Auftraggebers zu Abstimmungsgesprächen vor Ort zur Verfügung zu stehen.
Die voraussichtlichen anrechenbaren Kosten (netto) liegen über 20 000 000 EUR.

CPV-Codes: 71320000

Erfüllungsort:
Hamburg.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
334042-2014

Aktenzeichen:
00720_VOF_SDMA_Tragwerksplanung

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 05.09.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.04.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen