DTAD

Ausschreibung - Polyaluminiumchlorid in Wetzlar (ID:4429703)

Auftragsdaten
Titel:
Polyaluminiumchlorid
DTAD-ID:
4429703
Region:
35579 Wetzlar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
10.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
10.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bezeichnung des Auftrags: Lieferung Polyaluminiumchlorid- Lösung mit Eisenanteil - Jahresvertrag 2010. Art, Umfang und Ort der Leistung: Lieferung von eisenhaltiger Polyaluminium(hydroxid)chlorid-Lösung (PAC-Lösung) zur Phosphat-F?llung und Bl?h-/ Schwimmschlammbek?mpfung auf der Verbandskl?ranlage Wetzlar-Steindorf Jahresauftrag 2010 (Lieferzeitraum 01/2010 - 12/2010). Lieferung von ca. 300 t Polyaluminiumchlorid-Lösung entsprechend - Wirksubstanz Al 3+: mind. 666.000 mol (666 kmol); - Wirksubstanz Fe 2+/ Fe 3+: mind. 162.000 mol (162 kmol); Produktschl?ssel (CPV): 24312123 Polyaluminiumchlorid (KA05-Für die Abwasserbehandlung). Ort der Lieferung: Verbandskl?ranlage Wetzlar-Steindorf, Kläranlage 2, 35579 Wetzlar-Steindorf. NUTS-Code: DE722 Lahn-Dill-Kreis.
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung: Abwasserverband Wetzlar, Ernst-Leitz-Str.

30, 35578 Wetzlar, Deutschland, zu Hdn. von: Tiefbauamt, Telefon: 6441/ 99-66

01, Fax: 6441/99-66 04, Mail: tiefbauamt@wetzlar.de, digitale Adresse(URL): http://

www.wetzlar.de/. Einreichung der Angebote: Abwasserverband Wetzlar, Ernst-

Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar, Deutschland, Zu Hdn. von: Büro des Baudezernates,

Zimmer 239, Telefon: 06441/99-0, digitale Adresse(URL): http://www.wetzlar.de/.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A - Vergabenummer/Aktenzeichen:43/2009.

c) Bezeichnung des Auftrags: Lieferung Polyaluminiumchlorid-

Lösung mit Eisenanteil - Jahresvertrag 2010. Art, Umfang und Ort der

Leistung: Lieferung von eisenhaltiger Polyaluminium(hydroxid)chlorid-Lösung

(PAC-Lösung) zur Phosphat-F?llung und Bl?h-/ Schwimmschlammbek?mpfung

auf der Verbandskl?ranlage Wetzlar-Steindorf Jahresauftrag 2010 (Lieferzeitraum

01/2010 - 12/2010). Lieferung von ca. 300 t Polyaluminiumchlorid-Lösung entsprechend - Wirksubstanz Al 3+: mind. 666.000 mol (666 kmol); - Wirksubstanz Fe 2+/ Fe 3+: mind. 162.000 mol (162 kmol); Produktschl?ssel (CPV): 24312123 Polyaluminiumchlorid

(KA05-Für die Abwasserbehandlung). Ort der Lieferung: Verbandskl?ranlage

Wetzlar-Steindorf, Kläranlage 2, 35579 Wetzlar-Steindorf. NUTS-Code: DE722 Lahn-Dill-Kreis.

d) Unterteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist:

Beginn: 01.01.2010; Ende: 31.12.2010.

f) Anfordern der Unterlagen bei:

Staatsanzeiger für das Land Hessen, Verlag Chmielorz GmbH, Ostring 13, 65205

Wiesbaden-Nordenstadt, Deutschland. Zu Hdn. von: Fr. Puchta, Telefon: +49

(6122) 7709137, Fax: +49 (611) 71184021. Mail: auftragsannahme@staatsanzeiger-

hessen.de; digitale Adresse(URL): http://www.staatsanzeiger-hessen.de/.

Anforderungsfrist: 10.11.2009.

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung.

h) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können nach Erteilung einer Lastschrifteinzugserm?chtigung

oder per Scheck für 14,22 EUR unter Angabe der Vergabenummer

beim Staatsanzeiger für das Land Hessen unter der angegebenen Adresse

angefordert werden. Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer kostenpflichtigen

Zusatzvereinbarung unter www.vergabe24.de zur Ansicht und zum

Download zum reduzierten Preis zur Verfügung. Das Entgelt wird nicht erstattet.

Zahlungsweise: nur Verrechnungsscheck. Empfänger: Staatsanzeiger für das

Land Hessen.

i) Ablauf der Angebotsfrist: 10.11.2009, 24:00 Uhr.

k) Entfällt.

l) Entfällt.

m) Mindestbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7 Nr. 4

VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen,

sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig. Zum Nachweis der Eignung

sind auf Verlangen der Vergabestelle Unterlagen nach ? 7 Nr. 4 VOL/A vorzulegen.

n) Zuschlags und Bindefrist: 10.12.2009.

o) ? 27: Mit der Abgabe des

Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen