DTAD

Ausschreibung - Polysomnographische Mehrplatzanlage in Klingenmünster (ID:5043305)

Auftragsdaten
Titel:
Polysomnographische Mehrplatzanlage
DTAD-ID:
5043305
Region:
76889 Klingenmünster
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
08.06.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Polysomnographische Mehrplatzanlage Öffentliche Ausschreibungen NR. 14 / SEITE 608 S TA ATSANZEIGER MONTAG, DEN 3. MAI 2010 Bad Kreuznach, den 26. Januar 2010 Der Vorsitzende der Tierseuchenkasse Heribert M e t t e r n i c h Der Haushaltsplan der Tierseuchenkasse Rheinland-Pfalz für das Haushaltsjahr 2010 ist vom Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz gemäß ? 108 Satz 1 Landeshaushaltsordnung mit Schreiben vom 22. Dezember 2009 (Az.: 104-85 037-2/2009-1#2 Referat 10431) genehmigt worden. Titel Zweckbestimmung Haushaltsansatz 2010 Haushaltsansatz 2009 Haushaltsaufkommen 2008 Erläuterungen 681 07 Entschädigungen für Verluste an sonstigen Tieren 5.000,00 5.000,00 0,00 zu Titel 681 07: 1. Leistungen aufgrund des Tierseuchengesetzes i.d.F. vom 22.06.2004 BGBl. I S. 1260 2. Ersatzleistungen des Landes für Entschädigungen nach Titel 681 07 in Höhe von 100 % 681 11 Behilfen Pferde 100,00 5.000,00 0,00 681 12 Beihilfen Rinder 120.000,00 120.000,00 126.824,51 681 13 Beihilfen Schweine 4.000,00 4.000,00 0,00 681 14 Beihilfen Schafe 5.000,00 10.000,00 55.853,66 681 15 Beihilfen Bienenv?lker 100,00 100,00 0,00 681 16 Beihilfen Ziegen 500,00 1.000,00 632,50 Summe HGr. 6: 2.055.300,00 2.322.800,00 3.002.514,23 HGr. 9: Besondere Finanzierungsausgaben 912 01 Zuführung an Betriebsmittelr?cklage (Kassenverst?rkungsr?cklage) 72.800,00 210.600,00 0,00 961 01 Deckung von Fehlbetr?gen Vorjahre 0,00 0,00 0,00 Summe HGr. 9: 72.800,00 210.600,00 0,00 Gesamtausgabe: 3.342.300,00 3.987.500,00 4.615.708,60 Zu Titel 912 01: Zur Auffüllung der Rücklagen bei Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen bestimmte Ausgabe. Die nach Kassenlage vorübergehend der Rücklage zugef?hrten Beträge können während des Haushaltsjahres verausgabt werden. Am Schluss des Haushaltsjahres sind diese vorübergehenden Zuf?hrungen von der Ausgabe abzusetzen. mit KIS-Anbindung mit 9 Plätzen inkl. Aufzeichnungs-, Analysesoft- und -hardware und integrierter Datenbank. Softwaretechnisch und räumlich sind zusätzlich 3 vorhandene Embla-Systeme (Typ Mepal) in das Netzwerk zu integrieren. Mit den vorhandenen 3 Plätzen müssen auch die Systemkomponenten der neuen Anlage, welche z.B. die Archivierung und die Datenbank umfassen, integriert werden. Alternativ kann jedoch ein Komplettangebot inkl. Austausch der 3 vorhandenen Embla Systeme angeboten werden. Vergabe-Nr.: 03/2010
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name, Anschrift, Telefonnummer und

Adresse des Auftraggebers:

Pfalzklinikum für Psychiatrie

und Neurologie

Weinstraße 100

76889 Klingenmünster

Tel. 0 63 49 / 900-0

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung (VOL/A)

c) Art und Umfang der Leistung:

Polysomnographische Mehrplatzanlage

Öffentliche Ausschreibungen

NR. 14 / SEITE 608 S TA ATSANZEIGER MONTAG, DEN 3. MAI 2010

Bad Kreuznach, den 26. Januar 2010

Der Vorsitzende der Tierseuchenkasse

Heribert M e t t e r n i c h

Der Haushaltsplan der Tierseuchenkasse Rheinland-Pfalz für das Haushaltsjahr 2010 ist vom Ministerium

für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz gemäß ? 108 Satz 1 Landeshaushaltsordnung mit Schreiben

vom 22. Dezember 2009 (Az.: 104-85 037-2/2009-1#2 Referat 10431) genehmigt worden.

Titel Zweckbestimmung

Haushaltsansatz

2010

Haushaltsansatz

2009

Haushaltsaufkommen

2008 Erläuterungen

681 07

Entschädigungen für Verluste an sonstigen

Tieren 5.000,00 5.000,00 0,00

zu Titel 681 07:

1. Leistungen aufgrund des

Tierseuchengesetzes i.d.F. vom 22.06.2004

BGBl. I S. 1260

2. Ersatzleistungen des Landes für

Entschädigungen nach Titel 681 07 in Höhe von

100 %

681 11 Behilfen Pferde 100,00 5.000,00 0,00

681 12 Beihilfen Rinder 120.000,00 120.000,00 126.824,51

681 13 Beihilfen Schweine 4.000,00 4.000,00 0,00

681 14 Beihilfen Schafe 5.000,00 10.000,00 55.853,66

681 15 Beihilfen Bienenv?lker 100,00 100,00 0,00

681 16 Beihilfen Ziegen 500,00 1.000,00 632,50

Summe HGr. 6: 2.055.300,00 2.322.800,00 3.002.514,23

HGr. 9: Besondere Finanzierungsausgaben

912 01

Zuführung an Betriebsmittelr?cklage

(Kassenverst?rkungsr?cklage) 72.800,00 210.600,00 0,00

961 01 Deckung von Fehlbetr?gen Vorjahre 0,00 0,00 0,00

Summe HGr. 9: 72.800,00 210.600,00 0,00

Gesamtausgabe: 3.342.300,00 3.987.500,00 4.615.708,60

Zu Titel 912 01:

Zur Auffüllung der Rücklagen bei Pferden,

Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen

bestimmte Ausgabe. Die nach Kassenlage

vorübergehend der Rücklage zugef?hrten

Beträge können während des Haushaltsjahres

verausgabt werden. Am Schluss des

Haushaltsjahres sind diese vorübergehenden

Zuf?hrungen von der Ausgabe abzusetzen.

mit KIS-Anbindung mit 9 Plätzen inkl.

Aufzeichnungs-, Analysesoft- und -hardware

und integrierter Datenbank. Softwaretechnisch

und räumlich sind zusätzlich

3 vorhandene Embla-Systeme (Typ

Mepal) in das Netzwerk zu integrieren. Mit

den vorhandenen 3 Plätzen müssen auch

die Systemkomponenten der neuen Anlage,

welche z.B. die Archivierung und die Datenbank

umfassen, integriert werden.

Alternativ kann jedoch ein Komplettangebot

inkl. Austausch der 3 vorhandenen

Embla Systeme angeboten werden.

Vergabe-Nr.: 03/2010

d) Ausführungsort:

Pfalzklinikum für Psychiatrie

und Neurologie

Schlafzentrum

Weinstraße 100

76889 Klingenmünster

e) Aufteilung in Lose: Nein

f) Ausführungsfrist: 4. Quartal 2010

g) Stelle zur Anforderung/Einsichtnahme

der Verdingungsunterlagen und Fristen:

Die Unterlagen können ab sofort bis

12. Mai 2010 schriftlich bei folgender

Stelle angefordert werden:

Pfalzklinikum für Psychiatrie

und Neurologie

Sekr. Facility Management/Geb. 38

Weinstraße 100

76889 Klingenmünster

h) Zahlungsweise Schutzgebühr:

Schutzgebühr von 10 EUR per Überweisung

auf Konto 240 bei Sparkasse Südliche

Weinstraße, BLZ 548 500 10, unter

Angabe der Vergabe-Nr. 03/2010. Erstattung:

nein.

Die Verdingungsunterlagen werden nur

versandt, wenn die Schutzgebühr auf

dem Konto eingegangen ist. ?berweisungsbeleg

ist als Beweis beizulegen.

i) Wertungskriterien:

Die genauen Wertungskriterien können

den Ausschreibungsunterlagen entnommen

werden. Wertungsrelevant sind jedoch

folgende Punkte:

Geräte-/Systempreis

Wartungs-/Servicekosten hochgerechnet

auf 5 Jahre

Zubehör und Verbrauchsmaterialen

hochgerechnet auf 5 Jahre

Softwareergonomie

Technische Möglichkeiten

Qualität Hardwareausstattung

Qualität Service und Wartung

j) Ablauf der Angebotsfrist:

8. Juni 2009, 9.00 Uhr

k) Finanzierungs- und Angebotsbedingungen:

Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen

l) Beurteilung der Eignung des Bewerbers:

Der Bieter hat zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

folgende Angaben gemäß

? 7 Nr. 4 VOL/A zu machen:

1. Formular Eignungsnachweis:

2. Umsatzaufstellung der Jahre 2007 -

2009

3. Referenzliste mit Ansprechpartner aus

vergleichbaren Schlaflaboren mit Information

über den Umfang der dortigen

Leistungserbringung

4. Aktuelle Firmendarstellung mit Aufstellung

der Standorte in Deutschland

sowie Anzahl der Mitarbeiter und Aufteilung

in Berufsgruppe (z.B. Verwaltung,

Techniker, GF, Vertrieb etc.)

m) Zuschlags- und Bindefrist:

Die Bieter sind bis zum 31. Oktober 2010

an ihr Angebot gebunden.

n) Besondere Hinweise:

Der Bewerber unterliegt mit der Angabe

seines Angebotes auch den Bestimmungen

über nicht berücksichtigte Angebote

gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen