DTAD

Ausschreibung - Post- und Kurierdienste in Aurich (ID:12209731)

Übersicht
DTAD-ID:
12209731
Region:
26603 Aurich
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Versand-, Mailingdienste, Adressen, Druckdienstleistungen, Post-, Kurierdienste, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Briefpostdienste , Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes , Multi-modale Kurierdienste , Paketpostdienste , Post- und Kurierdienste , Postdienste , Postversand
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Landkreis Aurich beabsichtigt, Postdienstleistungen gebiets- und fachlosweise jeweils auf Basis eines Rahmenvertrages zu vergeben. Gegenstand der Beauftragung ist – soweit nichts anderes...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
13.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Aurich
Fischteichweg 7-13
Aurich
26603
Deutschland
Kontaktstelle(n): Innerer Dienst, zu Händen von: Torsten Redenius
Telefon: +49 494116-1001
E-Mail: tredenius@landkreis-aurich.de
Fax: +49 494116-1096
NUTS-Code: DE947
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.landkreis-aurich.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Vergabe von Postdienstleistungen.
Der Landkreis Aurich beabsichtigt, Postdienstleistungen gebiets- und fachlosweise jeweils auf Basis eines Rahmenvertrages zu vergeben. Gegenstand der Beauftragung ist – soweit nichts anderes geregelt ist – die Abholung, Beförderung und Zustellungen von Postsendungen jeglicher Art, insbesondere Brief-, Paket- und Infopost sowie Kurier- und Auslandsendungen, des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten, einschließlich des in der Trägerschaft der Landkreises Aurich stehenden Jobcenters im Sinne des §§ 6a, 6d, 44b SGB II. Lediglich in Bezug auf das Jobcenter sind, soweit dieses dazu das sogenannte Fachverfahren „ProSoz“ einsetzt, auch der Druck, die Kuvertierung, die logistische Abfertigung sowie die klassische Postbesorgung der Sendungen vom Leistungsgegenstand umfasst.
Näheres siehe Angaben zu den jeweiligen Losen und Informationsmemorandum (http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8)

CPV-Codes:
64100000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Abholung der Sendungen erfolgt montags bis donnerstags um 16:00 Uhr und freitags um 12:50 Uhr zentral bei der Poststelle des Auftraggebers, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Sendungen werden durch das Jobcenter des Landkreises Aurich via IT-Schnittstelle an den jeweiligen Auftragnehmer versandt.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Sendungen bis 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten innerhalb der Leitregion 26xxx exklusive Sendungen des Jobcenters, die unter Los 5 fallen.

Kurze Beschreibung:
Die Leistung umfasst die werktägliche (Montag-Freitag) Abholung, Beförderung und die werktägliche (Montag – Samstag) Zustellung von Postsendungen bis 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten im Leitgebiet 26xxx exklusive solcher Sendungen des Jobcenters, die unter Los 5 fallen. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
64112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Abholung der Sendungen erfolgt montags bis donnerstags um 16:00 Uhr und freitags um 12:50 Uhr zentral bei der Poststelle des Auftraggebers, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Vergleichbare Leistungen in Vergangenheit: ca. 344 250 Stück/Jahr.
Zzgl. zu den 48 Monate Laufzeit (Ziff. II.2.7)) besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils 12 Monate.
Vorgelagerte Leistungen sowie nachgelagerte Leistungen sind nicht Gegenstand dieser Beschaffung.
Näheres siehe Informationsmemorandum (siehe Ziff. II.2.4)).

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Sendungen bis 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten außerhalb der Leitregion 26xxx (bundes- und weltweit) exklusive Sendungen des Jobcenters, die unter Los 5 fallen.

Kurze Beschreibung:
Die Leistung umfasst die werktägliche (Montag-Freitag) Abholung, Beförderung und die werktägliche (Montag – Samstag) Zustellung von Postsendungen bis 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten außerhalb des Leitgebiet 26xxx exkl. solcher Sendungen des Jobcenters, die unter Los 5 fallen. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
64112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Abholung der Sendungen erfolgt montags bis donnerstags um 16:00 Uhr und freitags um 12:50 Uhr zentral bei der Poststelle des Auftraggebers, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Vergleichbare Leistungen in Vergangenheit: ca. 58 800 Stück/Jahr.
Zzgl. zu den 48 Monate Laufzeit (Ziff. II.2.7)) besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils 12 Monate.
Vorgelagerte Leistungen sowie nachgelagerte Leistungen sind nicht Gegenstand dieser Beschaffung.
Näheres siehe Informationsmemorandum (siehe Ziffer II.2.4)).

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Sendungen über 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten bundes- und weltweit.

Kurze Beschreibung:
Die Leistung umfasst die werktägliche (Montag-Freitag) Abholung, Beförderung und die werktägliche (Montag – Samstag) Zustellung von Postsendungen über 1 000 Gramm des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten bundes- und weltweit. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
64112000
64113000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Abholung der Sendungen erfolgt montags bis donnerstags um 16:00 Uhr und freitags um 12:50 Uhr zentral bei der Poststelle des Auftraggebers, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Vergleichbare Leistungen in Vergangenheit: ca. 2 350 Stück/Jahr.
Zzgl. zu den 48 Monate Laufzeit (Ziff. II.2.7)) besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils 12 Monate.
Vorgelagerte Leistungen sowie nachgelagerte Leistungen sind nicht Gegenstand dieser Beschaffung.
Näheres siehe Informationsmemorandum (siehe Ziffer II.2.4)).

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Nachweispflichtige Sendungen/Förmliche Zustellungen für den Landkreis Aurich und seine Organisationseinheiten bundes- und weltweit.

Kurze Beschreibung:
Die Leistung umfasst die werktägliche (Montag-Freitag) Abholung, Beförderung und werktägliche (Montag-Samstag) Zustellungen von nachweispflichtigen Sendungen mit Postzustellungsurkunde (PZU) nach den Vorschriften der § 177 ff. der Zivilprozessordnung/ § 33 Postgesetz des Landkreises Aurich und seiner Organisationseinheiten bundes- und weltweit. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
64121000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Abholung der Sendungen erfolgt montags bis donnerstags um 16:00 Uhr und freitags um 12:50 Uhr zentral bei der Poststelle des Auftraggebers, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Vergleichbare Leistungen in Vergangenheit: ca. 24 850 Stück/Jahr.
Zzgl. zu den 48 Monate Laufzeit (Ziff. II.2.7)) besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils 12 Monate.
Vorgelagerte Leistungen sowie nachgelagerte Leistungen sind nicht Gegenstand dieser Beschaffung.
Näheres siehe Informationsmemorandum (siehe II.2.4)).

Los-Nr: 5
Bezeichnung:
Druck, Kuvertierung und logistische Abfertigung von Briefen, Bescheiden etc. und klassische Postbesorgung für das Jobcenter im Zusammenhang mit dem Einsatz des Fachverfahrens „ProSoz“.

Kurze Beschreibung:
Die Leistung umfasst den werktäglichen (Montag-Freitag) Druck, Kuvertierung, logistische Abfertigung von Briefen, Bescheiden etc. sowie die in diesem Zusammenhang stehenden klassischen Postdienstleistungen für das Jobcenter des Landkreises Aurich. Die Zustellung der entsprechenden Sendungen hat werktäglich (Montag-Samstag) bundes- und weltweit zu erfolgen. Die vom Jobcenter des Landkreises Aurich ausgefertigten digitalen Sendungsdokumente aus dem derzeit genutzten Fachverfahren „ProSoz“ werden mittels vom Auftragnehmer bereitszustellender IT-Schnittstelle beim Auftragnehmer gedruckt, kuvertiert, frankiert und an die Adressaten versandt. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
79571000
64110000
79800000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Die Sendungen werden durch das Jobcenter des Landkreises Aurich via IT-Schnittstelle an den jeweiligen Auftragnehmer versandt.

Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Vergleichbare Leistungen in Vergangenheit: ca. 73 500 Stück/Jahr.
Zzgl. zu den 48 Monate Laufzeit (Ziff. II.2.7)) besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils 12 Monate.
Nachgelagerte Leistungen (Kreditorenmanagement etc.) sind nicht Gegenstand der Beschaffung.
Näheres siehe Informationsmemorandum (siehe Ziffer II.2.4)).

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
285009-2016

Aktenzeichen:
60035-16

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
13.09.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens
Beabsichtigung – soweit vorhanden – der Aufforderung zur Angebotsabgabe von min. 3, max. 5 Bewerbern je Los. Vorbehalt zur phasenweisen Abwicklung (§ 17 Abs. 11 VgV) sowie Vorbehalt zur Bezuschlagung eines jeweiligen Erstangebotes (§ 17 Abs. 12 VgV). Kein Anspruch auf Verhandlungen. Näheres siehe Informationsmemorandum, das unter http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8 heruntergeladen werden kann.


Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13.09.2016
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Zusätzliche Angaben

Teilnahmeanträge sind für alle Lose bzw. Loskombinationen schriftlich in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Vergabe Postdienstleistungen Landkreis Aurich – nicht öffnen“ innerhalb der unter IV. 2. 2) angegebenen Frist bei der unter Abschnitt I. 1) genannten Stelle einzureichen. Elektronisch, insbesondere per E-Mail eingereichte Teilnahme Anträge werden nicht berücksichtigt.
Etwaige Fragen zum Teilnahmewettbewerb sind in Textform (schriftlich oder per E-Mail) rechtzeitig vor Ablauf der unter Abschnitt IV. 2. 2) genannten Frist an die unter Abschnitt I. 1) genannte Kontaktstelle zu richten. Antworten der Vergabestelle auf rechtzeitig eingegangene Bewerberfragen werden allen bekannten Bewerbern einheitlich zur Verfügung gestellt.
Näheres sowie weitere Angaben zu den Loskombinationen siehe Informationsmemorandum (http://www.landkreis-aurich.de/4887.html?&tx_tbsubmissions_pi1[showUid]=640&cHash=0de6f61dc3fcc01bd5dd79e7869336b8).

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 431315-1134/+49 431315-1135/+49 431315-1136
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 431315-2943

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer Niedersachen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 431315-1134/+49 431315-1135/+49 431315-1136
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 431315-2943

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Gemäß §§ 160 ff. GWB. Hinweis:
Der Auftraggeber weist auf die Rechtsfolge des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB hin, wonach ein Nachprüfungsantrag unzulässig ist, wenn die Nachprüfung vom Bewerber/Bieter nicht innerhalb von 15 Tagen nach Zurückweisen einer Rüge durch den Auftraggeber beantragt wird.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Niedersachen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 431315-1134/+49 431315-1135/+49 431315-1136
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 431315-2943

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 12.08.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
14.09.2016
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen