DTAD

Ausschreibung - Privatwirtschaftsf?rderungsprogramm in Eschborn (ID:4537628)

Auftragsdaten
Titel:
Privatwirtschaftsf?rderungsprogramm
DTAD-ID:
4537628
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.11.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Unternehmens-, Managementberatung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessensbekundung für Beratungsfirmen

Auftraggeber

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5

65760 Eschborn

Tel. ++49-(0)6196-79-0

Internet: www.gtz.de

Ihr/e Ansprechpartner/in ist

Herr Dr. Stamm

Tel. ++49-(0)6196-79-2267

Fax ++49-(0)6196-79-7244

Email:vel@gtz.de

Projektkurzbezeichnung

Privatwirtschaftsf?rderungsprogramm

Projektnummer

2004.2073.7-001.00

Vorgangsnummer

81120513

Einsatzland

Aserbaidschan

Einsatzzeitraum

01.04.2010-30.06.2011

Projektbeschreibung und -sektor

Die beachtlichen Erdöl- und Gasvorkommen ermöglichen Aserbaidschan

einen wirtschaftlichen Aufschwung, der in der Region seinesgleichen

sucht. Aserbaidschan erzielte in den letzten Jahren Wachstumsraten von

zeitweise über 25 % und stand noch in 2008 an dritter Stelle der am

schnellsten wachsenden Länder der Welt. Das Wachstum wurde jedoch

hauptsächlich vom ?lsektor getragen, ein beträchtliches Wachstum in vom

?lboom profitierenden Sektoren wie Handel (mit importierter Produktion

in wenigen Bereichen), Bauwirtschaft und einigen Dienstleistungen wurde

induziert. Zusätzlich wurden auch die wirtschaftlichen

Rahmenbedingungen, das rein regulatorische Umfeld betreffend,

verbessert. Insbesondere Unternehmen außerhalb dieser Sektoren, vor

allem in den ländlichen Regionen Aserbaidschans, leiden jedoch nach wie

vor unter wenig förderlichen und sich widersprechenden

Rahmenbedingungen wie beispielsweise einem wenig entwickelten

institutionellen Rahmen zur Förderung von Unternehmens- und

Wirtschaftsinitiativen, schwach entwickelten nationalen und

internationalen Geschäfts- und Kooperationsbeziehungen oder internen

Finanzierungs- und Qualit?tsproblemen. Dadurch sind die Unternehmen

außerhalb des ?lsektors noch zu wenig leistungsfähig und auf den

internationalen Wettbewerb nur unzureichend vorbereitet (Kernproblem).

Das Modulziel des Vorhabens "Privatwirtschaftsf?rderungsprogramm" in

Aserbaidschan lautet daher: Die Voraussetzungen für die Entwicklung der

Privatwirtschaft im Nicht-?lsektor sind verbessert. Dieses Ziel soll

über vier Komponenten erreicht werden: (1) Rahmenbedingungen und

Förderpolitik auf nationaler Ebene, (2) Geschäfts- und

Kooperationsbeziehungen, (3) Standards und Normen, (4) Lokale

Wirtschaftsförderung in der Südregion. Zielgruppen des Vorhabens sind

Unternehmer/-innen der Nahrungsindustrie, des verarbeitenden und

Dienstleistungsgewerbes, der Agrarwirtschaft und deren

Mitarbeiter/-innen im ländlichen und städtischen Raum sowie Arbeitslose

mit ausreichender Qualifizierung für die geförderten Sektoren. Das

Vorhaben kn?pft an die Armutsstrategie der aserbaidschanischen

Regierung an, das "State Programme for Poverty Reduction and

Sustainable Development" (SPPRSD, bis 2015). Darüber hinaus fügt sich

das Vorhaben in das neue staatliche Programm zur sozioökonomischen

Entwicklung der Regionen (State Program of Socio-Economic Development

of Regions of Azerbaijan for 2009-2013) ein.

Gegenstand der Ausschreibung sind Qualifizierungsmaßnahmen unter

Komponente 1. Fördermaßnahmen hierzu sind Beratung, Training und

Fortbildung von lokalen Fachkräften in Verwaltung und Privatwirtschaft

durch internationale und nationale Fachkräfte sowie die Ausbildung von

Trainern und die Konzipierung einer praxisorientierten

Managementausbildung, am besten in Kooperation mit einer entsprechenden

europäischen Einrichtung . Die enge Kooperation mit lokalen

Institutionen ist erforderlich.

Ber?cksichtigt werden nur Bewerbungen von privatwirtschaftlichen

Bildungseinrichtungen (nicht öffentlich-rechtliche Institutionen) oder

von Konsortien, in welche eine oder mehrere solcher Einrichtungen

eingebunden ist bzw. sind.

Personal - Mengengerüst und erforderliche Qualifikation

Internationale Kurzzeitfachkr?fte - bis zu 20 FM

Lokale Kurzzeitfachkr?fte - bis zu 20 FM

Die erforderliche Qualifikation für die internationalen KZF umfasst ein

abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der

Wirtschaftswissenschaften/Betriebswirtschaftslehre,

Postgraduate-Studium (Promotion oder MBA), mind. 5 Jahre

Dozentent?tigkeit an einer privaten oder staatlichen Hochschule im

Bereich Managementqualifikation (z.B. MBA-Studiengang), mind. 3 Jahre

Erfahrung im Aufbau von Qualifizierungsmaßnahmen für Führungspersonal

der Privatwirtschaft, mind. 3 Jahre Erfahrung im Aufbau und

Organisation von Postgraduate-Studiengängen.

Sprachkenntnisse: Englisch fließend; Russisch, Aserbaidschanisch oder

Türkisch von Vorteil.

Regionalerfahrung: mind. 3 Jahre Erfahrung in der GUS

Die erforderliche Qualifikation für die lokalen KZF umfasst ein

abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der

Wirtschaftswissenschaften/Betriebswirtschaftslehre oder Vergleichbares,

mind. 5 Jahre Erfahrung in der Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen

für Führungskräfte der Privatwirtschaft oder des öffentlichen Dienstes.

Sprachkenntnisse: Englisch fließend; Russisch oder Aserbaidschanisch

fließend.

Alle administrativen Kosten (Unterhalt eines Büros, Fahrer mit

Fahrzeug, Übersetzer, etc.) müssen vom AN getragen werden.

Sollten Sie Interesse an der Durchführung des o.g. Vorhabens haben,

fällen Sie bitte das nachfolgende Dokument aus und senden Sie dieses

bis zum 11.12.2009 an folgende email-Adresse: vel@gtz.de

Es erfolgt eine automatische Bestätigung sobald ihre

Interessensbekundung bei uns eingegangen ist, wenn Sie bei Rücksendung

in der Betreffzeile 'Interessensbekundung' und die Vorgangsnummer

angeben.

Die Auswertung der Interessensbekundung wird voraussichtlich bis zum

23.12.2009 abgeschlossen sein.

Sollten wir Sie nicht berücksichtigen, so erhalten Sie eine kurze

Information.

Interessensbekundung

Hiermit bekunden wir unser Interesse, an dem folgenden geplanten

Wettbewerb der GTZ teilzunehmen:

Projektkurzbezeichnung

Projektnummer

Vorgangsnummer

Einsatzland

Einsatzzeitraum

Abgabefrist

Per email an vel@gtz.de

Im Interesse einer reibungslosen Bearbeitung bitten wir Sie, die

Hinweise am Schluss des Dokumentes zu beachten

1. Firmenname und -anschrift / Handelsregister-Nr.

2. Kaufm?nnische Angaben

2006

2007

2008

Jahresumsatz in EUR

Betriebsgewinn in EUR

Eigenkapital in EUR

Fremdkapital in EUR

3. Angaben zur Beschäftigtenzahl

Durchschnittlich 2006

Durchschnittlich 2007

Durchschnittlich 2008

Ständige Mitarbeiter/innen

Befristete Projektmitarbeiter/innen

4. Kurzes Firmenprofil (max. 20 Zeilen), sofern Ihre Firma noch nicht

bzw. innerhalb der letzten beiden Jahre nicht für die GTZ tätig war

5. Referenzprojekte der letzten 3 Jahre aus dem Sektor und/oder aus der

Region

Projektbezeichnung und Auftraggeber

Inhaltlicher Schwerpunkt /Aufgabenstellung

Region

Zeitraum

Auftragswert in EUR

6. Kurzprofil und Name des Key-Personals für das backstopping des o.g.

Vorhabens in der Firmenzentrale

7. Ansprechpartner/in für Rückfragen

Name:

email:

Tel.

Wir versichern, dass die o.g. Angaben vollständig und wahr sind

Hinweise zum Ausf?llen der Interessensbekundung

Wir bitten Sie, sich bei der Interessensbekundung auf maximal vier

Seiten zu beschränken und keine weiteren Anlagen (Lebensläufe etc.)

beizufügen.

Sollten Sie im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft Ihr Interesse bekunden,

bitten wir Sie, die oben geforderten Angaben für alle Partner

auszufüllen, dies kenntlich zu machen und einen Federf?hrer zu

benennen.

AZ-PWF-Interessensbekundung-de[1].doc

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen