DTAD

Ausschreibung - Projektunterstützung zur Einführung der HIS-GX-Komponente LSF in Hannover (ID:10366943)

Übersicht
DTAD-ID:
10366943
Region:
30539 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Projektmanagement, Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
im Rahmen des Ausbaus des rechnergestützten Campus- Managements die Einführung der HIS-GX-Komponente LSF zum rechnergestützten Veranstaltungsmanagement. Der Einführungsprozess soll schrittweise...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
04.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hochschule Hannover, Expo Plaza 12, 30539 Hannover
Für Rückfragen steht Ihnen in der Hochschule Hannover zur Verfügung:
CIO Prof. Dr. Oliver J. Bott
Hochschule Hannover
Expo Plaza 12
30539 Hannover
Tel.: +49 511 9296-2627
E-Mail: Oliver.Bott@hs-hannover.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
im Rahmen des Ausbaus des rechnergestützten Campus-
Managements die Einführung der HIS-GX-Komponente LSF zum rechnergestützten
Veranstaltungsmanagement. Der Einführungsprozess soll schrittweise in allen fünf Fakultäten der
Hochschule innerhalb der nächsten 4 Jahre, wobei die Hochschule hierfür
· einen Projektmanager sowie
· einen IT-Mitarbeiter für Administration, Anpassung und Schnittstellen und
· einen Mitarbeiter mit Fokus auf anwenderseitige Betreuung respektive Konfiguration des
LSF-Systems
· pro Fakultät einen Mitarbeiter mit Fokus auf die fakultätsseitige Betreuung des Projekts
einstellen wird. Für dieses Einführungsprojekt benötigt die Hochschule Hannover beratende bzw.
begleitende Unterstützung bzgl. der folgenden Aufgaben:
· Projektmanagement und –controlling (Erstellung Projektplan, Teilnahme an Projektmeetings,
Kontrolle des Projektfortschritts und Projektsteuerung, Organisation und Durchführung
erforderlicher Workshops)
· Bestandsanalyse des Ist-Zustands, d.h. der Systemumgebung und der Ist-Prozesse (Planung
und fachliche Begleitung der Systemanalyse, Koordination der Projektmitarbeiter,
Sicherstellung einer geeigneten Dokumentation der Analyseergebnisse)
· Ableitung von Soll-Prozessen basieren auf den Ergebnissen der Ist-Analyse (Planung und
Begleitung der Soll-Spezifikation, Koordination der Projektmitarbeiter, Sicherstellung einer
geeigneten Dokumentation der Spezifikationsergebnisse als Voraussetzung der Umsetzung in
den Organisationseinheiten und zur Vorbereitung der Systemkonfiguration)
· Sicherstellung einer geeigneten HIS/LSF-Systemkonfiguration bzgl.
o Entwicklung eines Rollen-Rechte-Konzepts im Zusammenhang mit dem Identity-
Management,
o bedarfsorientierte Konfiguration/Anpassung des LSF-Systems,
o der Schnittstellengestaltung und Integration in die bisherige Systemlandschaft der
HsH (insb. werden die HIS-Komponenten POS, SOS und ZUL eingesetzt, sowie die
LMS Moodle und LON-CAPA).
· Unterstützung bei Aufbau Testsystem und Überführung Test- in den Produktivbetrieb
(Einführungsunterstützung).
· Koordination der Zusammenarbeit mit der HIS in Bezug auf die Systemeinführung.
Dabei soll bei allen Punkten eine spätere Migration zu HISinOne mit berücksichtigt werden, wobei
parallel zur LSF-Einführung der Übergang zu HISinONE anhand zunächst der testweisen Einführung
von APP (plus der für den Betrieb erforderlichen Basiskomponenten) vorbereitet wird.
Die o.g. Leistungsbeschreibung soll dem Interessenten nur dazu dienen, sich einen Überblick über die
zu vergebende Leistung zu verschaffen. Jene Bewerber, die den Teilnahmewettbewerb erfolgreich
durchlaufen haben, und zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, bekommen weitergehende
Verdingungsunterlagen zugesandt.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
04.02.2015, 14:00 Uhr
Den Teilnahmeantrag mit sämtlichen Unterlagen können Sie, falls Sie Inhaber einer Signaturkarte
sind, in elektronischer Form abgeben oder Sie senden Ihren Teilnahmeantrag in zweifacher
Ausfertigung in Papierform an die
Hochschule Hannover,
z.Hd. CIO Prof. Dr. Oliver J. Bott,
Expo Plaza 12,
30539 Hannover.
Der Teilnahmeantrag ist mit sämtlichen Unterlagen in einem fensterlosen Umschlag zu verschließen.
Auf der Vorderseite des Umschlages sind deutlich erkennbar folgende Hinweise anzugeben:
Teilnahmeantrag „Projektunterstützung zur Einführung der HIS-GX-Komponente LSF“
Ablauf der Teilnahmefrist 04.02.2015, 14:00 Uhr
- Nur vom Empfänger zu öffnen –
Neben der Abgabe Ihres Antrages in Papierform, den Sie bitte mit Registern oder
Trennstreifen ordnen, werden Sie gebeten, Ihren Teilnahmeantrag mit sämtlichen
Anlagen einzuscannen und uns als ein fortlaufendes PDF-Dokument auf CD-ROM /
Datenträger einzureichen.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Auf Grund Ihrer Angaben im Teilnahmeantrag wird überprüft, ob Sie für die Durchführung des
Verfahrens geeignet sind. Ihre Angaben werden nach einer unter Punkt 7 dargestellten
Bewertungsmatrix mit Eignungspunkten (0-5) bewertet. Dabei werden Ihre Angaben zu den unter
Punkt 2 gestellten Fragen wie folgt gewichtet:
· Strukturelle Leistungsfähigkeit – Gewichtung: 20%
· Fachliche Leistungsfähigkeit – Gewichtung: 30%
· Referenzen – Gewichtung: 10%
· Projektdarstellung – Gewichtung: 20%
· Arbeitsbeginn – Gewichtung: 20%

Geforderte Nachweise:
Im Rahmen des Teilnahmewettbewerbes sind von den Interessenten aussagekräftige Unterlagen
einzureichen, anhand derer die Leistungsfähigkeit des Interessenten bewertet werden kann. In
diesen Unterlagen sind die unter Punkt 2 gestellten Fragen ausführlich zu beantworten, und die
geforderten Anlagen (Referenzliste und Mitarbeiterprofil) vorzulegen. Des Weiteren ist den
Bewerbungsunterlagen die Anlage „Erklärung zur Zuverlässigkeit“ unterschrieben beizufügen.
Als Ausschlusskriterium im Teilnahmewettbewerb wird festgelegt: Die Nichtbeantwortung der Frage
Pos. 2.1 Anbieterdarstellung, das Fehlen der unterschriebenen Anlage „Erklärung zur Zuverlässigkeit“
und das Nichterreichen der Mindestpunktzahl von 30.
Die Nichtbeantwortung der Fragen
· Strukturelle Leistungsfähigkeit
· Fachliche Leistungsfähigkeit
· Referenzen
· Projektdarstellung und
· Arbeitsbeginn
und das Fehlen des Mitarbeiterprofils kann zum Ausschluss des Interessenten vom
Teilnahmewettbewerb führen, wenn dadurch eine Bewertung des Teilnahmeantrags nicht möglich
ist.
Der Interessent ist aufgefordert, die Beantwortung der nachfolgend aufgeführten Fragen in Textform
entsprechend der vorgegeben Nummerierung vorzunehmen. Mögliche Anlagen sind den einzelnen
Fragen eindeutig zuzuordnen.
2.1 Anbieterdarstellung
Bitte erläutern Sie den organisatorischen Aufbau Ihres Unternehmens mit Hauptsitz und
gegebenenfalls weiteren Niederlassungen. Wann wurde Ihr Unternehmen gegründet?
2.2 Strukturelle Leistungsfähigkeit
Geben Sie bitte an, in welchen Schwerpunktbereichen (Leistungsspektrum, Branchenschwerpunkt)
Ihr Unternehmen tätig ist. Wie viele Mitarbeiter/innen waren in Ihrem Unternehmen in den letzten
drei Geschäftsjahren durchschnittlich, im für die ausgeschriebene Leistung relevanten Bereich
beschäftigt. Wie Ist das Qualitätsmanagement in Ihrem Unternehmen organisiert?
2.3 Fachliche Leistungsfähigkeit
Bitte geben Sie an, wie viele Mitarbeiter für das Projekt zur Verfügung stehen und wie deren
Verfügbarkeit ist. Stellen Sie die Kompetenz der verantwortlichen Mitarbeiter u.a. in der Anlage
Mitarbeiterprofil in den Bereichen IT-Projektmanagement, Campus-Management-Systeme allgemein,
HIS-GX-Software (Einführung, Konfiguration, Schnittstellen), LSF (Konfiguration und Schnittstellen),
HISinOne (Einführung, Konfiguration), Identity-Management (Einführung, Konfiguration) dar.
2.4 Referenzen
Bitte legen Sie eine Liste der in den letzten 5 Jahren erbrachten Leistungen für den für diesen Auftrag
relevanten Fachbereich in vergleichbarem (oder größerem) Umfang vor. Stellen Sie hierzu bitte
folgende Informationen in tabellarischer Form zusammen: Name des Auftraggebers,
Ansprechpartner der jeweiligen Referenz mit telefonischer Erreichbarkeit, Rechnungswert, Art und
Umfang der Tätigkeit, Zeitraum der Auftragsausführung/Beginn der Auftragslaufzeit.
2.5 Projektdarstellung
Stellen Sie bitte 2 abgeschlossene Referenzprojekte mit vergleichbarer Aufgabenstellung innerhalb
der letzten 5 Jahre ausführlich dar.
2.6 Arbeitsbeginn
Die derzeitige Planung sieht den Beginn der Arbeiten umgehend nach Auftragsvergabe vor. Bitte
geben Sie den frühestmöglichen Antrittstermin (In Wochen nach Auftragsvergabe) an. Ab wann ist
eine Verfügbarkeit der vorgesehenen Mitarbeiter nach der Auftragsvergabe gewährleistet? Stellen
Sie dar, wie Sie die durchgängige Verfügbarkeit der vorgesehenen Mitarbeiter für die Dauer des
Projektes sicherstellen.

Sonstiges
Maximal 5 Bewerber mit der höchsten erreichten Punktzahl werden anschließend zur
Angebotsabgabe aufgefordert. Da eine qualitativ hochwertige Leistung erwartet wird, kommt ein
Teilnahmeantrag, der mit weniger als 60% der maximal zu erreichenden gewichteten Punktzahl
bewertet wird, für eine Angebotsaufforderung nicht mehr in Betracht. Diese Bewerber werden vom
weiteren Vergabeverfahren ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen