DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Projektupdate ID: 12058924 - Neubau eines Kinokomplexes in Freising (ID:13548243)


DTAD-ID:
13548243
Region:
Bayern
Auftragsart:
Gewerbliches Bauvorhaben
Gewerbliches Bauvorhaben
Dokumententyp:
Projektupdates
Projektupdates
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Projektstand:
Rohbau begonnen
Bauart:
Neubau
Baubeginn:
Sommer 2016
Geschätzte Projektkosten:
5.000.000 EUR
Gebäudeart:
Bauten Fortbildung und Kultur
Objektspezifikationen:
Theater, Kinos
Gewerke:
Fassade , Dachdeckung , Ausbau komplett , Innenputz , Trockenbau , Innenanstrich/Tapezierarbeiten , Bodenbeläge , Fenster , Sanitär , Lüftung , Fliesen-,Platten-,Mosaikleger , Maler und Lackierer , Heizung , Klimaanlagen/Kältetechnik , Innenausstattung , Tischler/Schreiner
Baudetails:
Dacheindeckung , Innenausbau Decken Trennwände , Büro-Kommunikation und EDV , Gastronomie / Küchen / Läden , Stahlbeton (Fertigteile) , Wärmedämm-Verbundsystem , Rolltreppen/-steige , Personenaufzug , WC-Trennwände , Beleuchtung (innen) , Sitzmöbel , Netzwerk (Datentechnik) , Leit- + Orientierungssystem , Treppen (Beton) , Pflaster , Beleuchtung (außen) , Blitzschutz , Brandschutzfenster/-tür/-tor , Brandmeldeanlagen , Sprinkleranlage , Schließanlage , Lüftung , Klimaanlage , RWA-Anlage
Kurzbeschreibung:
Gebaut wird ein Kinokomplex bei den Schlüterhallen. Der Bau befindet sich derzeit in einem Baustopp, da der Bauherr Änderungen an seinen Plänen vorgenommen hat und diese nun erneut abgesegnet werden müssen. Fünf Säale anstatt von vieren und eine Erhöhung der Gebäudehöhe um gut einen halben Meter verzögern den Weiterbau. Das neue Freisinger Filmtheater wird im Obergeschoss am südlichen Ortseingang von Freising entstehen. Es soll der aktuellen Ankündigung zufolge über fünf Säle und insgesamt 728 Plätze verfügen. Noch im August war man von vier Sälen und etwa 500 Plätzen ausgegangen. Alle Säle werden 3D-fähig sein. Der größte wird 222 Plätze haben und mit einer 15 Meter breiten Leinwand, modernster 4K-Projektionstechnik sowie neuestem Dolby Atmos Sound System ausgestattet sein.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.11.2017
DE-85354: Projektupdate ID: 12058924 - Neubau eines Kinokomplexes


Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,
          Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen